Red Dead Redemption 2 - Im Steelbook war ein Spoiler & keiner hat's gemerkt

Die Ultimate Edition von Red Dead 2 enthält einen Hinweis auf den späteren Storyverlauf des Spiels. Das ist aber fast niemandem aufgefallen.

von Tobias Veltin,
11.01.2019 17:13 Uhr

Im Steelbook von RDR2 gibt es einen kleinen Spoiler und keiner hats gemerkt.Im Steelbook von RDR2 gibt es einen kleinen Spoiler und keiner hats gemerkt.

Red Dead Redemption 2 ist nun seit mittlerweile über zwei Monaten erhältlich und einige von euch dürften das Spiel bereits beendet haben. Alle, die das noch nicht getan haben, sollten jetzt nicht weiterlesen, denn wir gehen auf Dinge ein, die erst gegen Ende von Red Dead Redemption 2 passieren werden.

Steelbook verrät Teil des Endes

Ihr seid noch da? Ok. Wie einige Spieler (u.a. auf Reddit) erst nach dem Durchspielen von Red Dead 2 gemerkt haben, hat Rockstar offensichtlich - ob unbeabsichtigt oder nicht - einen offiziellen Spoiler im Spiel verewigt.

Genauer gesagt im Steelbook der Ultimate Edition. Klappt man dieses nämlich auf, sieht man ein Artwork, in dem sich einige Mitglieder der Van der Linde-Gang gegenüber stehen.

Was ist dort abgebildet? Auf der linken Seite Arthur Morgan, Sadie Adler, John Marston und Charles Smith, auf der anderen Dutch Van der Linde, Javier Escuella, Bill Williamson und Micah Bell.

Das Artwork des Steelbooks.Das Artwork des Steelbooks.

Auf dem Artwork sehen sich die Parteien eindeutig grimmig und feindselig an. Und wer das Spiel beendet hat, weiß warum.

Red Dead Redemption 2
Tipps, Tricks und Guides im Überblick

Abgleich erst nach dem Durchspielen möglich

Die Gang teilt sich später nämlich genau in diese beiden Lager auf. Während Arthur und Co. später Richtung "gut" tendieren, fällt die rechte Seite in das "Bösen"-Spektrum.

Natürlich ist es nur ein vergleichsweise kleiner Spoiler, immerhin ist ja bereits vor dem Spiel klar, dass die Bande zerfallen wird, die genauen Konstellationen waren aber nicht bekannt.

Das Gute ist: Kaum jemand hat diesen Spoiler bemerkt. Zumindest blieben die entrüsteten Aufschreie aus. Vermutlich, weil sich fast niemand beim Betrachten des Artworks etwas dachte und den Ausgang des Spiels noch nicht kannte.

Das Artwork ist nur ein weiteres Detail in dem davon nur so strotzenden Red Dead Redemption 2. Unter anderem könnt ihr ein Rätsel um mysteriöse Säulen lösen oder versteckte Schätze finden.

Ist euch der Artwork-Spoiler aufgefallen?

Spoiler-Talk zu Red Dead Redemption 2 - Das waren die größten Story-Überraschungen 23:53 Spoiler-Talk zu Red Dead Redemption 2 - Das waren die größten Story-Überraschungen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen