Resident Evil 8 wird First Person & kommt früher als gedacht, sagt Leaker

Resident Evil 8 könnte schon 2021 erscheinen und soll wieder aus der First Person-Perspektive gespielt werden, besagt ein neues Gerücht. Wir könnten es sogar mit Ritter-Zombies und Hexen zu tun bekommen.

von David Molke,
06.04.2020 14:55 Uhr

Resident Evil 7 hat dem Franchise viele neue Ideen und Elemente verpasst – dem soll Resident Evil 8 in Nichts nachstehen. Resident Evil 7 hat dem Franchise viele neue Ideen und Elemente verpasst – dem soll Resident Evil 8 in Nichts nachstehen.

Die Spekulationen bezüglich Resident Evil 8 sind um ein weiteres Gerücht reicher. Dieses Mal klingt die Sache etwas handfester als bisher: Der neue vermeintliche Leak behauptet, dass Resident Evil 8 erneut auf die First Person-Perspektive setzt und dass das neue Horrorspiel von Capcom schön 2021 auf den Markt kommen soll.

Resident Evil 8 soll First Person werden & 2021 erscheinen

Neue, ungewohnte Wege: Bereits zuvor hat der Leaker Dusk Golem aka Aesthetic Gamer behauptet, dass Resident Evil 8 deutlich anders werde als seine Vorgänger. Und zwar sogar so anders, dass sich viele Fans darüber ärgern und vor den Kopf gestoßen fühlen könnten.

Jetzt wird es handfester: Wie der Leaker jetzt erklärt, werde Capcom auch bei Resident Evil 8 wieder auf die First Person-Perspektive setzen. Wir erleben das Spielgeschehen also nicht aus einem Blick über die Schulter der Protagonisten, sondern direkt durch deren Augen.

Im Rahmen der sogenannten Ambassador Tests (also offenbar Gameplay-Tests mit Werbeträgern und Resident Evil-Partnern oder Streamern) seien auch schon einige andere Details deutlich geworden. Zum Beispiel dass der nächste Teil der Serie schon 2021 erscheinen soll.

Immer wieder veröffentlichen Leaker vermeintliche Fakten. Immer wieder veröffentlichen Leaker vermeintliche Fakten.

In Resident Evil 8 könnten wir es mit Hexen & Rittern zu tun bekommen

Okkultismus/Halluzinationen? Wenn Dusk Golem Recht behält, könnte Resident Evil 8 wirklich nochmal ganz anders werden und gleichzeitig trotzdem an Resident Evil 4 erinnern. Angeblich gibt es im nächsten Resident Evil-Teil nämlich ein Level, in dem wir uns vor einer Horde Zombies in eine Burg flüchten müssen.

Währenddessen verfolgen uns nicht nur "Beast Men" (also Monster-Menschen), sondern auch noch eine fies lachende Hexe. Sie soll unbesiegbar sein und in einen Insekten-Schwarm explodieren, wenn wir sie oft genug treffen. Außerdem haben es wohl auch diverse Zombies auf uns abgesehen, die Ritter-Rüstungen tragen und mit Schwertern bewaffnet sind.

Die Zombies sind eindeutig in der Überzahl und wir kommen auf keinen Fall gegen sie an. Das heißt, dass die Flucht unsere einzige Möglichkeit zur Rettung darstellt und wir es zumindest in diesem Teil des Spiels keinesfalls nur mit psychologischem Horror, sondern auch einigen Action-Passagen zu tun bekommen.

Ob die hier beschriebene Mission tatsächlich ins Übersinnliche abdriftet und Hexen sowie Magie ins Franchise einführt, oder ob es sich dabei lediglich um Drogen-Visionen, Albträume oder Wahnvorstellungen handelt, werden wir wohl oder übel abwarten müssen, bis wir mehr wissen.

Resident Evil: Revelations 3? Im mehr oder weniger gleichen Atemzug erklärt Dusk Golem auch noch, dass sich Revelations 3 wohl ebenfalls in der Entwicklung befand. Dabei lässt er einige spannende Details zur Spin Off-Serie fallen.

Offenbar wurden für die Resident Evil: Revelations-Spiele des Öfteren interne Tests, Ideen und Versatzstücke benutzt, die ursprünglich für andere Titel gedacht waren. Revelations 1 basiere auf der Vorarbeit von Resident Evil 5, Revelations 2 auf der von Resident Evil 6 und Revelations 3 sei nun mittlerweile wieder zu Resident Evil 8 umgemodelt worden.

Wie immer gilt: Das Ganze solltet ihr mit größtmöglicher Vorsicht genießen, weil es sich dabei bisher lediglich um unbestätigte Gerüchte und Spekulation handelt. Wir haben bei Capcom ein Statement angefragt und halten euch auf dem Laufenden, sollte sich etwas neues ergeben.

Wie fändet ihr ein Resident Evil 8 mit Rittern und Hexen?

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen