Resident Evil 8-Feinkost: Alle Gerichte und Fundorte der Zutaten

Wie zuvor im vierten Teil könnt ihr nun auch in Resident Evil Village einige Tiere jagen. Diese solltet ihr jedoch nicht beim Duke verkaufen, sondern euch lieber etwas von ihm kochen lassen.

von Sven Raabe,
10.05.2021 12:45 Uhr

Wir zeigen euch, wo ihr das Fleisch für die Gerichte findet und verraten, was die Mahlzeiten bewirken. Wir zeigen euch, wo ihr das Fleisch für die Gerichte findet und verraten, was die Mahlzeiten bewirken.

Wie einst mit Leon in Resi 4, könnt ihr auch in Resident Evil Village mit Ethan Tiere jagen. Neu ist allerdings, dass ihr das gewonnenen Fleisch, anders als damals, nicht mehr nur verkaufen, sondern auch anders nutzen könnt. Der Duke kann euch daraus nämlich ganz besondere Gerichte zubereiten!

Was es mit "Dukes Feinkost" auf sich hat, welche Gerichte es gibt und wie ihr an die benötigten Zutaten gelangt, das erfahrt ihr in den kommenden Zeilen.

Direkt zu den einzelnen Gerichten:

Ab wann kann ich mir vom Duke etwas kochen lassen?

Nachdem ihr den ersten großen Story-Abschnitt im Schloss erfolgreich abgeschlossen habt, dem Haus mit dem roten Schornstein einen Besuch abgestattet habt und anschließend zum Duke geht, hat sich dessen Angebot um den Menüpunkt "Dukes Feinkost" erweitert.

Insgesamt kann euch der Händler sechs Gerichte zubereiten. Im Austausch für die abgelieferten Zutaten erhaltet ihr permanente Buffs: Genauer könnt ihr Ethans Gesundheit, Blocken und Geschwindigkeit dauerhaft verbessern. Gerade auf den höheren Schwierigkeitsgraden lohnt sich dieser Mehraufwand.

Habt ihr das Schloss hinter euch gelassen, steht euch fortan beim Händler eine neue Menüoption zur Verfügung: Dukes Feinkost Habt ihr das Schloss hinter euch gelassen, steht euch fortan beim Händler eine neue Menüoption zur Verfügung: Dukes Feinkost

Apropos Zutaten: Die Liste an sich ist sehr überschaubar:

  • Fisch
  • Geflügel (Hühner)
  • Wild (Schweine, Ziegen)

Dies sind die Hauptzutaten, die ihr an verschiedenen Punkten auf der Map finden könnt. Darüber hinaus gibt es allerdings auch noch drei besondere Zutaten, doch dazu später ein paar Worte mehr. Widmen wir uns nun den zuvor erwähnten Rezepten und wo ihr die hierfür benötigten Zutaten finden könnt.

Nr. 1: Kräuterfisch

  • Benötigte Zutaten: 3x Fisch, 2x Geflügel
  • Effekt: Steigert Ethans Gesundheit geringfügig

Wo befinden sich die Zutaten?

Fisch: Nachdem ihr Lady Dimitrescu besiegt habt, lauft ihr durch einen Tunnel zurück zum Dorf. An einer Stelle müsst ihr euch ins Wasser fallen lassen, in dem glücklicherweise einige Fische schwimmen.

Geflügel: Sobald ihr euch vom Duke etwas Kochen lassen könnt, lauft nochmal durch das Dorf und seht euch alles an. Alle Orte, an denen ihr auf Tiere trefft, werden fortan auf eurer Karte markiert. Im Dorf gibt es beispielsweise vier Orte, an denen ihr Hühner töten könnt. Zunächst solltet ihr euch beim Haus mit dem roten Schornstein umsehen.

Nr. 2: Pilaf mit Geflügel und Wild

  • Benötigte Zutaten: 4x Geflügel, 1x Wild
  • Effekt: Der beim Blocken erlittene Schaden sinkt

Wo befinden sich die Zutaten?

Geflügel: Begebt euch zu einer der noch verbleibenden Stellen, um Hühner zu erlegen. Ihr könnt euch etwa beim Friedhof umsehen, denn dort gibt es eine verschlossene Tür, die ihr mit dem Schmiedeeisernen Schlüssel öffnen könnt.

Wild: Nachdem ihr aus dem Schloss Dimitrescu entkommen seid, geht in den westlichen Bereich des Dorfes. Am südlichen Ende dieses Areals stoßt ihr auf eine Werkstatt bei einem Schild mit der Aufschrift "Do Not Enter" ("Nicht betreten"). Dort findet ihr Schweine.

Nr. 3: Dreierlei Mititei

  • Benötigte Zutaten: 4x Fisch, 2x Geflügel, 3x Rind
  • Effekt: Ethans maximale Gesundheit steigt

Wo befinden sich die Zutaten?

Fisch: Geht zurück zum Schloss Dimitrescu und fangt die Fische unter der Zugbrücke.

Geflügel: Lauft nun zurück zum großen Feld vor Luizas Haus. Bevor ihr ins Feld hineinlauft, haltet euch bei der ersten Vogelscheuche rechts. Ihr gelangt nun in eine Sackgasse, in der einige Hühner herumlaufen.

Wild: Hierfür müsst ihr bereits den zweiten Story-Abschnitt von Resident Evil Village, das Puppenhaus, abgeschlossen haben. Geht, nach eurer Unterhaltung mit dem Duke, diesen Weg nun nochmal zurück. Beim Gärtnerhäuschen warten schwarze Ziegen auf euch.

Drei besondere Zutaten für den Duke

Bevor wir uns den drei noch verbleibenden Gerichten zuwenden, kommen wir nochmal auf die zuvor bereits erwähnten besonderen Zutaten zu sprechen. Da diese Speisen Ethans Fähigkeiten stark verbessern, braucht ihr seltene Ressourcen für ihre Zubereitung, die ihr nur an speziellen Orten in der Spielwelt finden könnt. Hierbei handelt es sich um:

  • Feinster Fisch
  • Saftiges Geflügel
  • Erlesenes Wild

Wenn ihr euch in RE Village gut umschaut, könnt ihr Fotos finden, auf denen die drei seltenen Tiere abgebildet sind, von denen ihr diese besonderen Zutaten erhaltet. Hierbei handelt es sich gewissermaßen um kleine Rätsel, die ihr lösen müsst. Doch keine Angst, wir verraten euch natürlich in den Rezepten die Fundorte dieser Tiere.

Die gefundenen Bilder verraten euch, wo sich das jeweilige Tier befindet. Die gefundenen Bilder verraten euch, wo sich das jeweilige Tier befindet.

Nr. 4: Tochitura de Pui

  • Benötigte Zutaten: 4x Geflügel, 3x Wild, 1x Saftiges Geflügel
  • Effekt: Ethans maximale Gesundheit steigt beträchtlich

Wo befinden sich die Zutaten?

Geflügel: Den letzten Ort, an dem ihr Geflügel im Dorf finden könnt, erreicht ihr, nachdem ihr das Beneviento-Haus beziehungsweise das Puppenhaus abgeschlossen habt. Sucht im südwestlichen Bereich des Dorfes und ihr findet ein kleines Gebiet mit Hühnern.

Wild: Nachdem ihr im dritten Abschnitt angelangt seid, könnt ihr eine Ziege auf eurem Weg zum Stausee entdecken. Ihr findet sie, wenn ihr euch der dort in der Nähe befindlichen Windmühle zum ersten Mal nähert. Die Ziege ist genau vor dem Gebäude.

Saftiges Geflügel: Das erste seltene Tier, das ihr finden könnt, ist ein blauer Vogel. Ihr findet das Foto, das seinen Standort markiert, in der Nähe des Gärtnerhäuschens auf dem Weg zum Puppenhaus. Den Vogel findet ihr beim Friedhof. Stellt euch neben den kleinen Altar, in dem eine Holzziege steht/stand und blickt zum großen Baum links neben dem Tor zum Schloss. Dort auf einem Ast sitzt der Vogel.

Nr. 5: Ciorba de Porc

  • Benötigte Zutaten: 1x Fisch, 5x Wild, 1x Erlesenes Wild
  • Effekt: Der beim Blocken erlittene Schaden sinkt beträchtlich

Wo befinden sich die Zutaten?

Fisch: Sobald ihr den Stausee trockengelegt habt, lauft zurück zur ersten Windmühle, an der ihr vorbeigekommen seid. Folgt dem Weg hinunter zum tiefsten Punkt des Gebäudes und ihr findet eine kleine Wasserstelle mit Fischen darin.

Wild: Nachdem ihr Moreau besiegt habt und wieder im Dorf angelangt seid, geht erneut zum Friedhof. Dort findet ihr nun Ziegen, die ihr erschießen könnt.

Erlesenes Wild: Nachdem ihr das Puppenhaus abgeschlossen habt, könnt ihr dieses Schwein erlegen. Das Foto, das euch seinen Standort offenbart, findet ihr jedoch erst in Moreaus Gebiet und zwar auf einem Fass vor der Windmühle, die den Eingang zum Stausee markiert. Das Schwein selbst findet ihr derweil in der Nähe von Luizas Haus: Betretet dafür die Hütte, in der ihr am Anfang des Spiels eine junge Frau mit ihrem verletzten Vater gefunden habt. Klettert aus dem Fenster in den Hinterhof und tötet das Schwein.

Nr. 6: Sarmale de Peste

  • Benötigte Zutaten: 6x Fisch, 1x Feinster Fisch
  • Effekt: Ethans Bewegungsgeschwindigkeit steigt

Wo befinden sich die Zutaten?

Fisch & Feinster Fisch: Nachdem ihr Moreau besiegt habt und wieder beim Duke angekommen seid, lauft anschließend Richtung Zeremonienplatz. An der Brücke, die über den kleinen Fluss führt, geht ihr nun jedoch nach rechts und benutzt dort die Kurbel, um die Brücke abzusenken.

Geht hinüber, steigt in das Boot und folgt dem Weg, bis ihr an einem Steg ankommt. Steigt aus und ihr gelangt an eine kleine Wasserstelle, in der sich der seltene gelbe Fisch und einige weitere Fische tummeln.

Weitere Guides zu Resident Evil 8:

Extratipp: Bosskampf bei Ottos Mühle

Wenn ihr in Resident Evil Village diesen Punkt der Story erreicht und alle von uns zuvor genannten Bereiche abgegrast habt, dürfte euch aufgefallen sein, dass euch noch ein paar gewöhnliche Zutaten fehlen. Diese könnt ihr an einem besonderen Ort finden: Ottos Mühle.

Nach eurem Sieg über Moreau stehen im Dorf mehrere große Schilder. Folgt diesen, bis ihr zu dem mit der Aufschrift "Good Luck!"("Viel Glück!") gelangt.

Schild Biegt hier am Schild links ab.

Mühle Bei Ottos Mühle findet ihr einen Schatz, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Statt nun in den Tunnel zu gehen, um zu Heisenbergs Fabrik zu gelangen, haltet euch links und folgt dem Weg. Hier gelangt ihr zu Ottos Mühle, in der sich ein besonderer Schatz befindet. Im Gebäude erwartet euch ein Kampf gegen einen Mini-Boss, doch es lohnt sich, diesen zu bestreiten. Als Belohnung könnt ihr den Bereich nämlich danach plündern und viele Zutaten für die restlichen Rezepte beim Duke einsacken.

Nun habt ihr erfolgreich alle Zutaten eingesammelt, die es in Resident Evil Village zu finden gibt, und konntet Ethan ordentlich verbessern. Solltet ihr noch weitere Hilfen benötigen, seht euch gerne unsere weiteren Guides an und ansonsten wünschen wir euch natürlich noch viel Spaß mit dem Spiel.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.