GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 8: Risen 2: Dark Waters - Komplettlösung zur Hauptquest

Die Insel der Toten

Die Insel der Toten müssen wir alleine bestreiten, also rudern wir zur Insel und gehen dort die Treppen zum Eingang zum Reich der Toten hinauf. Am Eingang öffnet uns Wächter Tao nach langem Dialog den Zugang zum Reich der Toten. Um allerdings wirklich ins Reich der Toten zu kommen, muss der Trank des falschen Todes getrunken werden, den Tao für uns zubereitet, wenn wir ihm die Zutaten (fünf mal schwarzer Lotus, sechs mal Grabstaub) bringen.

Wir folgen dem Gang hinter Tao und müssen uns bereits im Gang gegen den ersten untoten Krieger behaupten. Nachdem wir den Gang durchquert haben, gehen wir eine Treppe hinunter und stoßen auf einen Ghoul und einen Wächter. Der Wächter, eine Art Minotaurus, ist ein recht starker Gegner, den wir am Besten aus der Entfernung mit der Flinte bekämpfen.

Folgen wir dem rechten Weg kommen wir zum Kampfplatz, wo uns eine Horde Gegner empfängt: zwei Zombie-Krieger, zwei Ghoule und ein Wächter.

In der Hütte, nahe dem Kampfplatz finden wir einen Beutel mit Grabstaub und vor der Hütte bei dem toten Baum finden wir Schwarzen Lotus. Generell halten wir immer in der Nähe von abgestorbenen Bäumen Auschau nach der Zutat Schwarzer Lotus. Wenn wir den Kampfplatz wieder verlassen, finden wir in der Nähe zwei Schwarze Lotus-Pflanzen. Wir folgen dem Weg weiter und kommen zu einer kleinen Höhle, die von einem Wächter und einem Ghoul bewacht wird.

Tipp: am Besten zuerst den Ghoul weglocken und dann den Wächter wieder aus sicherer Entfernung erschießen.

Wir gehen weiter nach rechts und klettern einen Vorsprung hoch, kurz darauf werden wir von einem Ghoul und einem Krieger angegriffen. In der Nähe ist wieder Grabstaub zu finden.

Dann gehen wir den Gang weiter entlang bis wir wieder ins Freie gelangen, wo uns wieder einige finstere Kreaturen erwarten.

In der Nähe der Horde finden wir bei einem abgestorbenen Baum wieder zwei Lotus-Pflanzen, womit unsere Lotus-Sammlung komplett wäre.

Bei einem Grab finden wir das dritte Grabstaub-Beutelchen, foglen dann dem Weg rechts nach oben, wo wir uns wieder gegen einen Ghoul und einen Krieger wehren müssen.

Wir kommen am Tempel des Diebes an, in dem wir den vierten Beutel Grabstaub finden.
Als wir den Tempel wieder verlassen, treffen wir in nordwestlicher Richtung auf unsere alten Freunde die untoten Krieger und die Ghoule.

Jetzt müssen wir wieder zurück durch die Höhle durch die wir in diesen bereich kamen und dann in den rechts angrenzenden Gang.

Draußen gehen wir ins erste Haus links und finden Grabstaub-Beutel Nummer fünf, der allerdings von einem Ghoul-Wächter-Duo bewacht wird. Im Haus gegenüber finden wir das letzte Beutelchen mit dem Grabstaub, diesmal bewacht von einem Krieger-Ghoul-Duo.

Da wir ja jetzt alle Zutaten haben, können wir in den im Osten gelegenen Tempel gehen (Tempel des Übergangs), wo uns noch zwei Krieger erwarten, bevor wir mit Tao sprechen können, der uns dann den Trank zum Übergang ins Totenreich gibt.

Im Totenreich

Wir sollen für Tao im Totenreich ein Schädelzepter finden, das wir bekommen wenn wir vier von Mara geplagte Seelen erlösen.

Für die vier Geister lösen wir jeweils eine Quest um sie zu erlösen.

Nahele : Nahele

Der Fluch der Künstlerin

Als erstes treffen wir auf Nahele die sich hinter dem Eingang zum Totenreich aufhält, wir sprechen mit ihr und sie sagt uns sie gibt uns das von Tao geforderte Zepter, wenn wir ihr benötigte Zutaten bringen: den Speer eines Kriegers, die Trophäe eines Jägers, die Beute eines Diebes und etwas persönliches von Stahlbart (ein Stück seines Huts).

Damit wir an die geforderten Zutaten kommen sprechen wir erst einmal mit den anderen Seelen.

Der Fluch des Jägers

Unweit von dem Ort wo wir Nahele trafen begegnen wir Jäger Motega , nahe einer Höhle. um ihn zu erlösen müssen wir mit ihm auf Silberrücken-Gorilla-Jagd gehen. Dafür folgen wir ihm und erlegen zusammen den Gorilla (am Besten indem wir von Hinten angreifen, während der Gorilla mit Motega beschäftigt ist). Als Dank erhalten wir die Trophäe des Jägers, den Schädel eines untoten Tieres.

Der Fluch des Kriegers

Am Kampfplatz treffen wir auf Kusko, den wir vom Fluch befreien ,indem wir ihn im Duell besiegen, was nach viel Rum und einigen Versuchen auch gelingt. Sein Dankeschön an uns: der Speer eines Kriegers.

Akandos Truhe

Vor dem Tempel des Diebes begegnen wir Akando, wir erlösen ihn indem wir im Tempel seine verschlossene Truhe knacken. Nachdem das geschafft ist, sprechen wir ihn an, er schenkt uns den Diamant aus der Truhe und ist dann erlöst.

Nach Akandos Quest gehen wir zurück zu Nahele und geben ihr die Zutaten, worauf sie uns das Zepter gibt und selbst auch erlöst ist

Wir reisen weiter zum Eingang des Totenreichs, geben Tao das Zepter, der dann Stahlbarts Geist für uns herbeiruft. Nach einer Zwischensequenz erzählt uns Stahlbart wo sich der Wasser-Tempel von Mara befindet. Dannach sprechen wir noch einmal mit Tao, der uns erklärt wir könnten mit dem Zepter Stahlbart an jedem Ort herbeirufen.

Schließlich verlassen wir das Reich der Toten über den Tempel des Übergangs und kehren zum Schiff zurück.

Beim Schiff sprechen wir mit Patty, worauf der Wasser-Tempel in unserer Karte erscheint. Jetzt können wir noch fällige Neben-Quests lösen und uns für den finalen Kampf mit Mara aufrüsten.

Tipp: Wirt Booze in der Kneipe von Takariguas Piraten-Nest verkauft uns jedes mal wenn wir ihn ansprechen, unendlich mal neuen Rum.

Der Wasser-Tempel

Wenn wir uns für das »große Finale« gerüstet fühlen, befehlen wir Patty Kurs auf den Wasser-Tempel zu nehmen.

Vor dem Wasser-Tempel auf See greift uns Maras Krake an.

Strategie: Der Krake wechselt jedes mal die Seite und wir zielen mit der Titanen-Harpune in das Maul des Kraken.

Nachdem der Krake besiegt ist, legen wir am Wasser-Tempel an und finden uns gleich mit unserer ganzen Crew im Kampf gegen die Kreaturen von Mara wieder: Hauptsächlich Leviathane (Klabautermänner) und Versunkene. Nachdem wir Maras Schergen erledigt haben kämpfen wir im Inneren des Tempels gegen Mara selbst. Nachdem sie uns nach einigen Schlagabtäuschen Sandteufel auf uns hetzt, wir diese getötet haben besiegen wir sie letztendlich im Schwertkampf (mit einigen Rums während des Kampfes) und der Namenlose ist um eine Welt-Rettungs-Erfahrung reicher.

8 von 8


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.