Skyrim, Fallout & Co. - Bethesda startet Kampagne, um Singleplayer-Spiele zu "retten"

Bethesda hat bei den Game Awards 2017 ein Video veröffentlicht, in dem das Unternehmen dazu aufruft, unter dem Hashtag #SavePlayer1 Singleplayer-Spiele zu retten.

von Linda Sprenger,
08.12.2017 14:30 Uhr

Skyrim und Fallout sind wohl die bekanntesten Singleplayer-Marken von Bethesda. Skyrim und Fallout sind wohl die bekanntesten Singleplayer-Marken von Bethesda.

Das "Games as a Service"-Modell, das Spieler langfristig an Titel binden soll, erobert zunehmend den Markt und nicht zuletzt hat die Schließung von Visceral Games, die Frage in den Raum geworfen, ob Singleplayer-Spiele überhaupt noch eine Zukunft haben.

Mehr: Singleplayer-Spiele - Laut Xbox-Chefin nicht tot, aber es ist "kompliziert"

Für Bethesda sind Einzelspielerabenteuer alles andere als tot. In einem Video von den Game Awards 2017 rufen die Macher von Skyrim, Fallout, Wolfenstein und Co. Spieler dazu auf, unter dem Hashtag #SavePlayer1, ihre liebsten Geschichten über Singplayer-Spiele auf Facebook, Twitter und Co. zu teilen, um das klassische Modell zu "retten".

Obwohl die Verläufe von Titeln wie Prey, Dishonored 2 oder Wolfenstein 2: The New Colossus hinter den Erwartungen des Publishers zurückblieben, setzt Bethesda also auch in Zukunft weiterhin auf Singleplayer-Spiele.

Mehr: God of War - Director verteidigt lineare Singplayer-Spiele nach Schließung von Visceral Games

Zusätzlich dazu gibt Bethesda bekannt, 100.000 US-Dollar an die Entertainment Software Association (ESA) zu spenden – eine Stiftung, die Frauen und Minderheiten im Studium unterstützt, die zukünftig im Videospielbereich arbeiten wollen.

Bethesda - Video: Darum sind Skyrim und Fallout so erfolgreich 6:12 Bethesda - Video: Darum sind Skyrim und Fallout so erfolgreich


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen