Sony-Update: The Last of Us 2 kommt "bald" - 2019-Release wird wahrscheinlicher

The Last of Us: Part 2 wird auf den offiziellen PlayStation-Websites als "demnächst erhältlich" angegeben - erscheint Naughty Dogs PS4-Spiel also tatsächlich 2019?

von Linda Sprenger,
01.04.2019 11:10 Uhr

Auf PlayStation wird The Last of Us 2 als demnächst erhältlich angegeben. Auf PlayStation wird The Last of Us 2 als demnächst erhältlich angegeben.

Nachdem in den vergangenen Wochen und Monaten bereits etliche Gerüchte davon sprachen, dass The Last of Us: Part 2 2019 erscheine, gibt es nun einen neuen Hinweis auf einen baldigen Release. Und der stammt diesmal von PlayStation selbst.

Und nicht nur das. Eine neue Beschreibung des Spiels auf der offiziellen PlayStation-Website deutet daraufhin, dass Joel womöglich eine größere Rolle spielen könnte als zuvor gedacht.

Doch der Reihe nach.

Sony deutet auf Release von The Last of Us 2 Ende des Jahres

Was gibt's neues zum Release? Auf den offiziellen PlayStation-Websites etlicher Regionen, darunter Deutschland, UK und Italien, wird Ellies kommendes PS4-Abenteuer als "demnächst erhältlich" angegeben.

"Demnächst erhältlich" kann erst einmal vieles bedeuten: Morgen, nächste Woche, oder erst nächstes Jahr. Doch schauen wir uns das untere Bild genauer an, dann könnte es tatsächlich darauf hindeuten, dass The Last of Us 2 noch in diesem Jahr auf den Markt kommt.

The Last of Us 2 "bald erhätlich"The Last of Us 2 "bald erhätlich"

Quelle: PlayStation

Was auf einen Release im Jahr 2019 deutet: Die Spiele auf der obigen Übersichtsseite sind nämlich nach dem Erscheinungsdatum geordnet. Zwar ist Days Gone als Highlight mit einem größeren Teaser-Bild in den Fokus gerückt, dann geht's aber der Reihe nach:

Dem Bild zufolge müsste The Last of Us 2 also nach Concrete Genie aufschlagen, das im Zuge der ersten State of Play-Episode von Sony ein "Herbst 2019"-Releasefenster spendiert bekommen hat.

Weitere kommende PS4-Exclusives wie Death Stranding und Ghost of Tsushima fehlen hingegen in der Übersicht, was schlichtweg bedeuten könnte, dass sie wiederum erst nach The Last of Us 2 das Licht der Welt erblicken.

Womöglich erscheint Naughty Dogs Spiel also tatsächlich Ende des Jahres, wie wir es im Vorfeld bereits vermuteten - möglicherweise zwischen Oktober und Dezember 2019.

Denn wir halten ein Release Ende 2019 für realistisch: Einfach, weil Sony für die Weihnachtssaison noch ein großer Titel fehlt.

Naughty Dogs bisheriges Release-Muster spricht ebenfalls dafür. Bisher erschien jedes letzte große Spiel des Studios (The Last of Us 1 und Uncharted 4) nämlich zwei bis drei Jahre nach der offiziellen Ankündigung. Die Ankündigung von The Last of Us: Part 2 würde im Dezember 2019 drei Jahre zurückliegen.

Bedenkt aber, dass es sich hierbei weiterhin um Spekulationen handelt. Ein Release-Termin oder- zeitfenster ist für The Last of Us 2 nach wie vor nicht offiziell bestätigt.

Ist diesmal Joel unser Begleiter?

Die offizielle Beschreibung zu The Last of Us 2Die offizielle Beschreibung zu The Last of Us 2

Quelle: PlayStation

Wir wissen bereits, dass wir in The Last of Us: Part 2 Ellie als Hauptcharakter der Geschichte begleiten. Welche Rolle Joel im Sequel allerdings spielen wird, halten die Macher nach wie vor geheim. Im Debüt-Trailer ist der grummelige Held des ersten Teils nur kurz sichtbar und taucht in späteren Trailern oder auf Screenshots gar nicht mehr auf.

Wie nun die offizielle Beschreibung zum Spiel auf der PlayStation-Website anteast, könnten wir uns erneut mit den beiden Charakteren ins Abenteuer stürzen:

"Fünf Jahre später ... Ein nervenaufreibendes, erschütterndes und emotionales Abenteuer erwartet dich - Ellie und Joel kehren in der Fortsetzung des hochgelobten Spiels von Naughty Dog zurück und stehen erneut vor einer epischen Reise. "

Eine "epische Reise" mit Ellie UND Joel also? Klingt jedenfalls danach. Zuvor vermuteten viele Fans, dass wir uns im Sequel ausschließlich mit Ellie durch die Postapokalypse schlagen und uns den Seraphiten-Kult stellen.

Naughty Dog gab bereits offiziell bekannt, dass Ellie der einzige spielbare Charakter des Action-Adventures darstellen wird, sie aber einen KI-Begleiter an die Seite gestellt bekommt. Und dabei könnte es sich tatsächlich um Joel handeln. Denn laut Director Neil Druckmann wurde der geheimnisvolle KI-Begleiter nicht in der E3-Gameplay-Demo gezeigt...

Natürlich könnte Naughty Dog auch eine komplett neue Figur einführen, die uns als KI-Begleiter hinterherläuft. Die offizielle Beschreibung des Spiels dürfte Fans nun aber verstärkt darauf hoffen lassen, dass Joel doch eine größere Rolle spielt als anfangs vermutet.

The Last of Us: Part 2 - Beeindruckendes erstes Gameplay: Ellie in der Klemme 11:53 The Last of Us: Part 2 - Beeindruckendes erstes Gameplay: Ellie in der Klemme

The Last of Us 2
Gameplay, Story und mehr: Alle bisherigen Infos


Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen