Wertung: Tell Me Why im Test – Familiendrama im Kleinstadtidyll

Wertung für Xbox One
82

»Ein atmosphärisch dichtes Adventure mit einer einfühlsam erzählten Geschichte, das allerdings an den typischen Dontnod-Schwächen leidet. «

GamePro
Präsentation
  • idyllische Landschaften
  • detailreich ausgeschmückte Schauplätze
  • stimmungsvolle Lichtsetzung
  • schöner Atmo-Sound
  • mitunter steife Animationen

Spieldesign
  • vielfältige Entscheidungsmöglichkeiten
  • Erkundung als zentrale Mechanik
  • abwechslungsreiche Rätsel
  • simple, leicht zu erlernende Steuerung
  • Pacing-Probleme

Balance
  • gute Spieler*innenführung
  • alternative Lösungswege bei Rätseln
  • diverse Zugänglichkeits-Optionen
  • Rätselpassagen zu einfach
  • Dialogoptionen & Konsequenzen nicht immer klar verständlich

Story/Atmosphäre
  • Handlung mit emotionalem Tiefgang
  • lebensnahe Charaktere
  • spannende Plot-Twists
  • atmosphärisch dichtes, frisches Setting
  • Logik bleibt manchmal auf der Strecke

Umfang
  • alternative Enden
  • wenige, aber zum Erkunden einladende Schauplätze
  • optionale Sammelgegenstände
  • mit drei Episoden à drei Stunden etwas kurz geraten
  • eher überschaubarer Wiederspielwert

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.