The Last of Us 2 - Update: Fans finden Hinweise auf Auftritt von Ellies Mutter Anna

Bekommen wir in The Last of Us: Part 2 Ellies Mutter Anna zu Gesicht? Fans finden neue, (alte) Hinweise auf einen Auftritt des Charakters im PS4-Spiel.

von Linda Sprenger,
04.01.2019 11:15 Uhr

Fans vermuten, dass die Frau im PGW 2017-Trailer Ellies Mutter ist - nun gibt es Hinweise auf ihren Auftritt.Fans vermuten, dass die Frau im PGW 2017-Trailer Ellies Mutter ist - nun gibt es Hinweise auf ihren Auftritt.

Fans diskutieren bereits seit Monaten, ob Ellies Mutter Anna einen Auftritt im kommenden Naughty Dog-Blockbuster The Last of Us: Part 2 erhalten wird. Zum Release des Paris Games Week-Trailers Ende 2017 kam bereits die Vermutung auf, dass es sich bei einem der neu vorgestellten Charaktere um Anna handeln könnte.

Offiziell bestätigt ist ihre Rolle im Spiel nicht - jedoch haben Fans jetzt auf Reddit weitere Hinweise ausgegraben, dass wir sie im Spiel zu Gesicht bekommen könnten.

Was ist neu? Nun, ganz so neu sind die Hinweise nicht, nur werden sie mit dem anrückenden zweiten Teil von The Last of Us wieder relevant. Die Hinweise basieren nämlich auf Aussagen des Directors Neil Druckmann, die er schon 2013 und 2014 gegenüber Wired getätigt hat - eine Zeit, in der The Last of Us 2 noch gar nicht in Entwicklung war.

The Last of Us 2
Story, Gameplay und mehr: Alle Infos

Was spricht für einen Auftritt von Ellies Mutter?

Gegenüber Wired sprach der Director von einem verworfenen Storyscript, das eigentlich für einen kurzen Animationsfilm vorgesehen war und die in den The Last of Us-Comics angerissene Hintergrundgeschichte von Anna (sowie von Marlene) weiter beleuchten sollte.

Letztendlich musste die Idee eines Animationsfilms aber aus Budgetgründen verworfen werden. Allerdings betonte Druckmann damals, dass er Annas Geschichte irgendwann in der Zukunft gerne erzählen möchte. Einen The Last of Us-DLC, der sich auf Ellies Mutter konzentriert, hat es nie gegeben.

Die Standalone-Erweiterung Left Behind ebenso wie die Comics, die unter dem Namen The Last of Us: American Dreams veröffentlicht wurden, handelten von Ellie und ihrer Freundin Riley.

Belebt also The Last of Us: Part 2 das verworfene Script um Anna wieder?

Gut möglich. Dass um den Release des Sequels herum weitere Comics veröffentlicht werden, die ihren Fokus auf die Hintergrundgeschichte von Ellies Mutter Anna legen, steht natürlich ebenfalls im Raum. Fans fanden in der Vergangenheit aber bereits mehrere Anzeichen, dass wir sie im Spiel sehen könnten.

Da Anna bereits kurz nach der Geburt von Ellie gestorben ist, kommt unter anderem die Vermutung auf, dass das Sequel zwischen den Zeiten springen und Flashback-Sequenzen einbauen könnte. Eine genauere Analyse dazu findet ihr hier:

The Last of Us 2
Hat der Trailer Ellies Mutter gezeigt?

The Last of Us: Part 2 - Story-Trailer zeigt den unbarmherzigen Kampf ums Überleben 4:57 The Last of Us: Part 2 - Story-Trailer zeigt den unbarmherzigen Kampf ums Überleben

Ob wir den Charakter letztendlich in The Last of Us: Part 2 sehen werden, wird sich zeigen. Ihre Geschichte hat Naughty Dog jedenfalls fertig geschrieben, und es ist sehr wahrscheinlich, dass wir sie irgendwann hören werden. In welcher Form auch immer. Vielleicht bekommen wir sie ja nicht im Spiel, sondern doch irgendwann in einem Animationsfilm zu Gesicht.

Was wir bereits über Anna wissen

Einige konkrete Infos über den Charakter Anna verrät uns bereits das erste The Last of Us und der dazugehörige Comic American Dreams.

  • Anna war Krankenschwester vor dem Outbreak Day
  • Sie war gut mit Marlene (der späteren Anführerin der Fireflies) befreundet
  • Sie wurde kurz nach dem Outbreak Day schwanger und brachte Ellie irgendwann zwischen Januar und April 2019 zur Welt
  • Sie starb kurz nach Ellies Geburt
  • Ellie trägt im ersten Teil eine Notiz ihrer Mutter im Rucksack: Dort heißt es unter anderem, dass Ellie Marlene vertrauen soll und dass sie einen Grund zum Kämpfen finden soll
  • Das Klappmesser, das Ellie immer bei sich trägt, stammt von Anna

The Last of Us: Part 2 - Beeindruckendes erstes Gameplay: Ellie in der Klemme 11:53 The Last of Us: Part 2 - Beeindruckendes erstes Gameplay: Ellie in der Klemme

Marlene wieder mit dabei?

Update vom 4.01: Es gibt einen weiteren Hinweis darauf, dass wir Ellies Mutter in The Last of Us Part: 2 sehen könnten. Denn offenbar ist Merle Dandridge, die Schauspielerin von Marlene aus dem ersten Teil, im Sequel wieder mit dabei.

Ein aktuelles Bild auf Instagram zeigt sie bei MoCap-Aufnahmen, die von The Last of Us: Part 2 stammen könnten, bestätigt ist sie als Darstellerin aber nicht. Allerdings trägt sie den gleichen MoCap-Anzug wie weitere bereits bestätigte The Last of Us 2-Schauspieler, was definitiv für ihre erneuten Arbeiten am Spiel spricht.

Was könnte ihr möglicher erneuter Auftritt bedeuten?
Würde sie als Marlene wieder mit an Bord sein, dann würde das die Theorie einigen Fans bestärken, dass uns das kommende Spiel in einigen Sequenzen zurück in die Vergangenheit schickt.

Achtung es folgen Spoiler zum ersten Teil.

Zur Erinnerung: Marlene stirbt am Ende von The Last of Us. Logischerweise müsste uns Teil zwei Flashbacks vorsitzen, in denen sie wieder auftritt. Da Marlene vor dem Outbreak Day gut mit Anna befreundet war, könnten eventuell beide Figuren im Spiel vorkommen.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen