Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Seite 4: Vorschau zur Gamescom 2013 - Die Konsolen-Spiele der Messe

Vorschau-Video zu den gamescom-Spielen - Teil 4

Gamescom 2013 - Spiele-Vorschau - Teil 4 - Diese Spiele sind auf der Messe 6:04 Gamescom 2013 - Spiele-Vorschau - Teil 4 - Diese Spiele sind auf der Messe

Takedown: Red Sabre (PC, Xbox 360)

Spielbar: ja - Stand: 505 Games, Halle 8.1: B050

Takedown: Red Sabre ist ein Taktik-Shooter von Christian Allen, der als Designer an Halo: Reach mitgewirkt hat. Das Spiel wurde erfolgreich über Crowdfunding via Kickstarter finanziert. Takedown soll sich an den anspruchsvollen Wurzeln des Genres orientieren, wobei Close-Quarter-Kämpfe im Mittelpunkt stehen. Der Fokus liegt auf einem Squad-basierten Erlebnis, realistischen Waffenmodellen und taktischer Vorgehensweise.

Der Spieler arbeitet als Teil einer Private Military Corporation (PMC) und muss Aufträge in verschiedenen Ländern der Erde absolvieren. Neben einer Solo-Kampagne soll es Koop- und Multiplayer-Optionen für bis zu 12 Spiele geben.

» News, Screens und Videos zu Takedown: Red Sabre

The Bureau: XCOM Declassified (PC, PS3, Xbox 360)

Spielbar: ja - Stand: 2K Games, Halle 6.1: B010, A011

The Bureau: XCOM Declassified war einst als XCOM angekündigt und sollte eigentlich auch ein Ego-Shooter werden. 2013 wurde der Titel allerdings neu angekündigt und war nun ein Third-Person-Shooter. Die Story: Während des Kalten Kriegen muss sich die US-Geheimdiensabteilung »The Bureau« - eigentlich auf die Spionageabwehr gegen die Russen spezialisiert - einem neuen unbekannten Feind stellen, ohne dass die Öffentlichkeit Wind von dieser außerirdischen Bedrohung bekommt. The Bureau erzählt somit die Gründungsgeschichte der XCOM-Einheit.

The Bureau: XCOM Declassified - Screenshots ansehen

Der Spieler übernimmt dabei die Rolle von Special Agent William Carter. Das Gameplay orientiert sich an Squad-basierten Taktik-Shootern wie Rainbow Six oder Full Spectrum Warrior, andere XCOM-Agenten, die den Spieler begleiten, können sterben - die Entscheidungen des Spielers haben also ähnlich wie im Runden-Strategiespiel XCOM: Enemy Unkown weitreichende Konsequenzen für das Team. Während der Kampagne können die Agenten des »Bureau« ihre Ausrüstung Stück für Stück verbessern und vor den Einsätzen das optimale Loadout wählen, was dem Spiel einen Rollenspiel-Aspekt verleiht.

» News, Screens und Videos zu The Bureau

The Crew (PC, Next-Gen)

Spielbar: ja - Stand: Ubisoft, Halle 6.1: C030, B031, C031, C021, B020, A021, B021, C020

Das Next-Gen-Rennspiel The Crew ist bei Ubisoft spielbar. Das Next-Gen-Rennspiel The Crew ist bei Ubisoft spielbar.

Mit The Crew ist ein Open-World-Rennspiel von Ubisoft, Reflections und den Ivory Tower Studios. Dabei wird die komplette USA in einer Version befahrbar sein, bei der es rund zweieinhalb Stunden dauert, um von einer Küste zur anderen zu gelangen. The Crew verrät sein elementares Spielprinzip im Titel: Mit unserer Crew fahren wir Rennen, erledigen KI-Gegner oder sammeln neue Teile für unsere Autos.

So verschmilzt Offline- mit Online-Modus. Per Schnellreise holen wir unsere Crew-Mitglieder zügig zu unserem Standort, um sofort zu starten. Bevor es los geht, wartet ein Tuning-Feature: beinahe jedes Teil am Auto können wir austauschen und nach unseren Wünschen verändern.

» News, Screens und Videos zu The Crew

The Legend of Zelda: The Wind Waker HD (Wii U)

Spielbar: ja - Stand:Nintendo, Halle 9.1: A020, A021, B020

Im Herbst 2013 erscheint The Legend of Zelda: The Wind Waker auch für Nintendos Wii U - mit stark aufgehübschter Grafik in 1080p HD. Das ursprünglich 2003 für den GameCube erschienene Wind Waker soll noch diesen Herbst den Weg in die Regale der Händler finden. Neben der verbesserten Optik wird die Neuauflage auch komplett auf dem Bildschirm des GamePad spielbar sein. Auch kleine spielerische Anpassungen gibt es in der HD-Neuauflage.

» News, Screens und Videos zu The Wind Waker HD

Spielbar: ja - Stand:Nintendo, Halle 9.1: A020, A021, B020

In The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (ehemals The Legend of Zelda: A Link to the Past 2) steuert der Spieler Link wie üblich aus der Vogelperspektive, darf dank 3D-Modus aber auch mehrstöckige Dungeons erkunden. Der 3D-Modus soll erstmals bei einem Spiel für den Nintendo 3DS mit 60 Frames pro Sekunde laufen. Neu: An Wänden kann Link zu einer Höhlenmalerei werden und so problemlos durch enge Zwischenräume gleiten. Außerdem versprechen die Entwickler eine schockierende Überraschung für die Anfangssequenz des Spiels.

» News, Screens und Videos zu A Link Between Worlds

The Elder Scrolls Online (PC, Next-Gen)

Spielbar: ja - Stand: Bethesda, Halle 9.1: B064

The Elder Scrolls Online ist auf der Messe spielbar. The Elder Scrolls Online ist auf der Messe spielbar.

Bethesda Softworks und die ZeniMax Online Studios arbeiten an einem Online-Rollenspiel im Elder Scrolls-Universum. Darin zanken sich drei Fraktionen um das Land Tamriel. The Elder Scrolls Online spielt etwa 1000 Jahre vor The Elder Scrolls 5: Skyrim. Die Geschichte dreht sich um den Daedra-Prinzen Molag Bal, der Tamriel unterjochen will. Auch ein PvP-Modus ist Bestandteil von The Elder Scrolls Online. TESO soll auch für die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One erscheinen.

» News, Screens und Videos zu TESO

The Evil Within (PC, PS3, Xbox 360, Next-Gen)

Spielbar: nein - Stand: Bethesda, Halle 9.1: B064

Resident Evil-Erfinder Shinji Mikami und sein Studio Tango Gameworks arbeiten am Survival-Horror-Spiel The Evil Within. Das basiert auf einer modifizierten id Tech 5 Engine und versetzt den Polizisten Sebastian Castellanos in eine bizarre Parallelwelt rund um eine gruselige Irrenanstalt voller Monster.

» News, Screens und Videos zu The Evil Within

The Puppeteer - der Puppenspieler (PSN)

Spielbar: ja - Stand:Sony, Halle 7.1: A010, A022, B010, B011, B020, B021

Das magische Puppentheater des Professors Gregorious T. Oswald ist der Schauplatz des Jump'n'Runs Puppeteer für die PlayStation 3. Kutaro, der Star der Show, wird entführt und in eine Puppe verwandelt, die auch noch ihren Kopf verliert. Auf seiner Suche nach seinem Kopf und dem Weg nach Hause nach Hause bewegt sich Kutaro auf einer Bühne mit Spotlights und wechselndem Bühnenbild.

» News, Screens und Videos zu The Puppeteer

The Wonderful 101 (Wii U)

Spielbar: ja - Stand: Nintendo, Halle 9.1: A020, A021, B020

The Wonderful 101 ist ein Actionspiel des Bayonetta-Entwicklers Platinum Games und erscheint exklusiv für die Wii U. In The Wonderful 101 rekrutiert der Spieler eine Armee von Superhelden, um die Welt vor einer außerirdischen Invasion zu retten. Dazu steht unter anderem eine Morph-Power zur Verfügung.

Diese ermöglicht es, auf dem Touchscreen des Wii-U-Gamepads Formen zu zeichnen, in die sich die Helden transformieren. So kann sich das Gefolge zum Beispiel in ein riesiges Schwert oder eine Kanone verwandeln.

» News, Screens und Videos zu The Wonderful 101

Thief (PC, PS3, Next-Gen)

Spielbar: nein - Stand: Square Enix, Halle 9.1: A057

Thief ist nicht spielbar auf der gamescom, es gibt aber Gameplay-Präsentationen. Thief ist nicht spielbar auf der gamescom, es gibt aber Gameplay-Präsentationen.

Bei Eidos Montreal entsteht die vierte Episode der Schleich-Action-Reihe Thief um den Mittelalter-Meisterdieb Garrett. Der Reboot trägt den simplen Titel Thief, nicht etwa Thief 4. Wie in den drei bisherigen Teilen macht Garrett die düstere Metropole »The City« unsicher, die diesmal von der Pest und einem Herrscher namens »The Baron« heimgesucht wird. Im Gegensatz zu den Vorgänger-Spielen der Reihe soll Garrett nicht frei über die Zinnen, Mauern und Dachbalken der Stadt springen, sondern nur an vorgegebenen Punkten hüpfen dürfen.

» News, Screens und Videos zu Thief

Titanfall (PC, Xbox, Xbox One)

Spielbar: ja - Stand: Electronic Arts, Halle 6.1: B051, B070, A061, A051, A073, B050, C060 B061, C050, A071, B060

Titanfall ist das Debüt-Spiel des Entwickler-Studios Respawn Entertainment. Der Shooter mit Fokus auf Multiplayer-Action schickt schwer bewaffnete Fußsoldaten in Gefechte mit noch besser ausgerüsteten Mechs – den Titans – und soll eine Vielzahl von Cloud-Features bieten. Titanfall erscheint für PC, Xbox 360 und Xbox One. Respawn Entertainment wurde 2010 nach dem Weggang der Call of Duty-Erfinder Jason West and Vince Zampella von Infinity Ward und Activision gegründet. Jason West hat das Studio inzwischen allerdings verlassen. Titanfall entsteht im Auftrag von EA.

» News, Screens und Videos zu Titanfall

Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist (PC, Xbox 360, PS3, Wii U)

Spielbar: ja - Stand: Ubisoft, Halle 6.1: C030, B031, C031, C021, B020, A021, B021, C020

Splinter Cell: Blacklist: An Bord des Transportfliegers »Paladin« befindet sich Agent Fishers Hauptquartier. Splinter Cell: Blacklist: An Bord des Transportfliegers »Paladin« befindet sich Agent Fishers Hauptquartier.

In Splinter Cell: Blacklist legt sich Sam Fisher mit Terroristen an, die anhand einer so genannten Blacklist Anschläge auf die USA ausführen wollen. Sam jettet im sechsten Teil der Reihe in einem Transportflugzeug namens Paladin um die Welt, das ihm als Hauptquartier dient. Von dort aus steuert er nicht nur Missionen an, sondern kann das Flugzeug auch aufrüsten. Geld fließt auch in seine persönliche Ausrüstung, die es ihm ermöglicht, brachial oder wie gewohnt heimlich still und leise vorzugehen.

Das Action-Adventure bietet erneut Koop-Missionen für zwei Spieler auf 14 Karten mit vier Missionstypen und Split-Screen-Option. Auch der Multiplayer-Modus »Spione gegen Söldner« kehrt zurück. Darin spielen die Spione aus der klassischen Third-Person-Sicht und setzt auf Ablenk- und Tarntechniken, während die Söldner in Ego-Shootersicht mit Feuerwaffen Jagd auf die Spione machen.

» News, Screens und Videos zu Splinter Cell: Blacklist

Warframe (PC, PS4)

Spielbar: ja - Stand: Sony, Halle 7.1: A010, A022, B010, B011, B020, B021

Warframe ist ein Free2Play-Shooter mit Sci-Fi-Setting vom Entwickler Digital Extremes. Aus einer 3rd-Person-Ansicht steuern die Spieler ihre Figuren, die in den namensgebenden Warframes stecken, futuristische Kampfanzüge, die die Grundlage für die Klassen des Shooters liefern und deshalb je über andere Fähigkeiten verfügen.

Auf dem PC ist der Koop-Shooter für bis zu vier Spieler bereits in der Beta-Version spielbar, auf der Messe wird man auch die Version für Sony's Playstation 4 anspielen können.

War Thunder (PS4)

Spielbar: ja - Stand: Gaijin Entertainment, Halle 7.1: BC10

War Thunder war ursprünglich als World of Planes angekündigt worden und heißt jetzt nur noch War Thunder. Am Spiel selbst hat das Namens-Hickhack nichts geändert, War Thunder ist ein kostenlos spielbares Flugzeug-MMO, das allerdings auch zahlreiche Solo-Missionen und dynamische Kampagnen bietet. Die Maschinen stammen aus den Jahre 1928 bis 1948, es sind also auch frühe Düsenjets dabei. Als Szenarien dienen die großen Kriegsschauplätze dieser Jahre von der Ostfront bis zum Pazifikkrieg. War Thunder: World of Planes unterstützt zahlreiche Einstellungen bei Realismus und Steuerung und kann so sowohl für Einsteiger, die nur mit Maus und Tastatur spielen wollen oder Profis, die selbst TrackIR verwenden wollen, konfiguriert werden. Auf der Gamescom 2013 wollen die Entwickler, Gaijin Entertainment, War Thunder für die PlayStation 4 vorstellen. Es sollen sogar Crossplattform-Luftschlachten zwischen PC- und PS4-Piloten möglich sein.

» News, Screens und Videos zu War Thunder

» News, Screens und Videos zu Warframe

Watch Dogs (PC, PS3, Xbox 360, Next-Gen)

Spielbar: ja (Multiplayer-App) - Stand: Ubisoft, Halle 6.1: C030, B031, C031, C021, B020, A021, B021, C020

Watch Dogs ist ein Third-Person-Actionspiel von den Ubisoft-Studios in Montreal und spielt im Chicago der nahen Zukunft. Aufgrund der offenen urbanen Spielwelt wird der Titel oft als GTA -Konkurrent bezeichnet. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Aiden Pearce, der in nahezu alle elektronischen Geräte der Stadt eindringen und diese zu seinem Vorteil manipulieren kann, was verschiedene Lösungswege für ein Missionsziel eröffnet.

Watch Dogs - Vorschau-Video zu den Mehrspieler-Hackerfunktionen 5:20 Watch Dogs - Vorschau-Video zu den Mehrspieler-Hackerfunktionen

Via Handy hackt Aiden Ampelschaltungen, in der offenen Welt verteilte Bankautomaten oder das Stromnetz und ruft bei Bedarf Informationen über jeden Bürger der Stadt ab. Neben der Technik nutzt der Protagonist auch Schusswaffen, schleicht oder begibt sich in den Nahkampf. Dabei verwendet Watch Dogs ein Deckungs- und ein Parkour-System für Schusswechsel und schnelle Verfolgungsjagden zu Fuß.

Das Ziel von Pearce ist es, eine Reihe von Personen in Chicago auszuschalten, wofür er offenbar sehr persönliche Gründe hat. Watch Dogs unterstützt außerdem eine iOS-App, mittels derer sich Zusatzinformationen über Ziele und Einsatzgebiete abrufen lassen und eine Multiplayer-Funktion. Auf der Gamescom 2013 soll die Begleit-App, mit der von einem Tablet aus in die Spielwelt anderer Watch-Dogs-Spieler eingegriffen werden kann, vorgeführt werden.

» News, Screens und Videos zu Watch Dogs

Wolfenstein: The New Order (PC, Xbox 360, PS3, Next-Gen)

Spielbar: ja - Stand: Bethesda, Halle 9.1: B064

Wolfenstein: The New Order - woher haben die Nazis die Technologie, solche Kampfroboter zu bauen? Ein Rätsel, das B. J. Blazkowicz lösen muss. Wolfenstein: The New Order - woher haben die Nazis die Technologie, solche Kampfroboter zu bauen? Ein Rätsel, das B. J. Blazkowicz lösen muss.

Das neue Studio Machine Games arbeitet mit Wolfenstein: The New Order an einer Fortsetzung zur Shooter-Reihe um Kriegsheld B. J. Blazkowicz und seinen Kampf gegen das faschistische Regime. Die Schurken haben im Jahr 1960 die Weltherrschaft an sich gerissen und terrorisieren ihre Feinde mit tödlichen Kampfmechs. Technisch basiert Wolfenstein: The New Order auf der id Tech 5 Engine. Der Release-Termin wurde erst kürzlich im Rahmen der QuakeCon auf 2014 verschoben, auf der gamescom wird aber eine Demo spielbar sein.

» News, Screens und Videos zu Wolfenstein: The New Order

World of Tanks: Xbox 360 Edition(Xbox 360)

Spielbar: ja - Stand: Wargaming.net, Halle 8.1: A030

Im Free2Play-Actionspiel steuert ihr einen Panzer in den Schlachten des 2. Weltkriegs und zieht in PvP-Arenen gegen menschliche Gegenspieler in den Kampf. In den Online-Schlachten treten maximal 15 gegen 15 Spieler an, zur Auswahl stehen rund 200 Fahrzeuge und tausende Upgrades.

Wargaming.net, die Entwickler der Panzerschlacht, wollen ihr Spiel auch auf der Xbox 360 anbieten - kontrovers ist allerdings, dass zum Spielen des Free2Play-Onlinetitels auf der Konsole eine Xbox-Gold-Mitgliedschaft nötig sein wird.

» News, Screens und Videos zu World of Tanks: Xbox 360 Edition

WWE 2K14 (PS3, Xbox 360)

Spielbar: ja - Stand: 2K Games, Halle 6.1: B010, A011

WWE 2K14 ist eine Wrestling-Sportsimulation von 2K Games, die von Yukes und Visual Concepts entwickelt wird. Es ist die Fortsetzung von WWE '13 und wird voraussichtlich am 29. Oktober 2013 erscheinen. Es ist das erste Wrestlingspiel, das von 2K Games veröffentlicht wird, und der insgesamt fünfzehnte Ableger der kombinierten WWF-/WWE-Reihe. Vorzeige-Wrestler des Spiels wird The Rock sein.

» News, Screens und Videos zu WWE 2K14

XCOM: Enemy Within (PC, Xbox 360, PS3)

Spielbar: ja - Stand: 2K Games, Halle 6.1: B010, A011

XCOM: Enemy Within ist die Fortsetzung oder ein Addon zum Rundenstrategiespiel XCOM: Enemy Unknown. Details sollen auf der Gamescom 2013 folgen.

Die Tatsache, dass auf Steam Anfang August 2013 30 neue Achievements für das Hauptspiel XCOM: Enemy Unknown auftauchten, legt nahe, dass es sich um ein größeres DLC-Paket für XCOM handelt.

» News, Screens und Videos zu XCOM: Enemy Within

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.