Die Sims 4 braucht einen Farming-DLC & Hotels: Diese Inhalte fehlen mir!

Die Sims 4 für PS4, Xbox One und den PC bekommt regelmäßig neuen Content in Form von DLCs und Addons spendiert. Dennoch fehlt noch einiges im Spiel. Was das ist, lest ihr hier.

von Marina Schölzel,
13.12.2020 09:00 Uhr

Erweiterungspacks gibt es vielen in Sims 4. Trotzdem wären manche Inhalte noch wünschenswert. Erweiterungspacks gibt es vielen in Sims 4. Trotzdem wären manche Inhalte noch wünschenswert.

Seit der Erstveröffentlichung im Jahr 2014 bekam Sims 4 regelmäßig neuen Content in Form von Erweiterungspacks oder Gameplaypacks spendiert. Dennoch fehlt noch einiges an Content, der demnächst unbedingt ins Spiel muss!

So zum Beispiel ein Farming DLC, den sich Fans nach dem eher enttäuschenden Star Wars-Pack umso dringender wünschen. Man stelle sich einfach ein gemütliches Leben auf dem Land vor, mit Schafen, Kühen, Hühnern und Pferden, mit Feldern die bewirtschaftet werden wollen, mit gemütlichen Abenden am Lagerfeuer und schicken Latzhosen-Outfits… Neuen Aktivitäten wie Milch melken, reiten oder ein Schäferstündchen im Stroh genießen natürlich inbegriffen.

Sims 4: Inselleben kann das Fernweh nach Urlaub nur geringfügig stillen. Sims 4: Inselleben kann das Fernweh nach Urlaub nur geringfügig stillen.

Ebenfalls fehlen definitiv mehr Urlaubswelten, in denen Sims ihren Urlaub verbringen können. Erinnert man sich an Sims 3 zurück, gab es dort etwa China, Ägypten oder Frankreich zu besuchen, wo eure Sims beispielsweise auf Abenteuer in alten Pyramiden gehen konnten. In Sims 4 sieht das anders aus, selbst die Inselwelt Sulani, die sich für einen herrlichen Strandurlaub eignen würde, ist eigentlich eine pure Wohnwelt. Die Sims brauchen einfach mehr exotische Möglichkeiten, zu verreisen.

Hand in Hand geht das damit, was sonst noch ins Spiel muss: Hotels! Mit der großartigen Erweiterung "Ab ins Schneeparadies" kamen zwar als Urlaubs-Ressort Mietwohnungen dazu, doch müssen eure Sims dort wie zu Hause auch stetig selbst für ihr leibliches Wohl sorgen. In Hotels könnten Sims sorglos ihren Urlaub verbringen, Cocktails im Pool schlürfen, sich auf eigenen Strandabschnitten sonnen und ihren Bauch am "All You Can Eat Buffet" oder in einem schicken Restaurant vollschlagen, sich mit dem Rezeptionist um ein schöneres Zimmer streiten und einfach die Seele baumeln lassen.

Marina Schölzel
@dieltztvneuch

Marina Schölzel ist sie bereits seit ihrer Kindheit ein eingefleischter Sims-Fan, so hat sie mit den Sims 3 schon in früher einiges an Abenteuern erlebt. In Sims 4 hat sie bereits über 300 Spielstunden und kennt das Spiel deshalb quasi in und auswendig. Wenn sie sich mal nicht mit der Lebenssimulation befasst oder als freie Autorin bei GamePro dafür Artikel schreibt, studiert sie Angewandte Medien und Kommunikationswissenschaft und ist leidenschaftliche Spielerin auf der PS4, wobei sie alles liebt was eine emotionale Geschichte und ausgefeiltes Storytelling hat.

Rock'n'Roll

Mit dem "Werde Berühmt" Erweiterungspack können eure Sims schon eine Karriere als Musiker anstreben.

Könnte man jetzt noch eine Band gründen und wirkliche Konzerte geben, die man aktiv mitspielen kann und die keine Rabbit-Holes sind, wäre das das i-Tüpfelchen.

Eure Sims könnten so in den Rockstar-Himmel aufsteigen, oder eine softe Pop-Boygroup gründen, auf Touren durch die Sim-Welten gehen, sich treffen um zu proben und Songs zu schreiben, Soundchecks absolvieren und die Welt mit ihrer Musik begeistern. Oder sie werden Solo-Künstler und stehen nur mit ihrer Gitarre auf der Bühne, um den Reaktionen des Publikums zu folgen.

Wie wärs wenn wir in Sims eine Band gründen könnten? Wie wärs wenn wir in Sims eine Band gründen könnten?

Mehr Realismus im Alltag

Im November 2020 bekamen Sims mit Lifestyles eine eigene Persönlichkeit. Spannend wäre es, wenn man dieses Prinzip auf Tätigkeiten übertragen und so sich so Hobbys und Talente herauskristallisieren könnten.

Euer Sim entwickelt beispielsweise eine große Leidenschaft fürs Klavierspielen, kann aber absolut nicht kochen? Oder euer Sim gilt als absoluter Mathegenie, aber versucht er sich auf einer Leinwand, wird es eine Katastrophe? Momentan kann jeder Sim jede Tätigkeit mit genug Zeit perfektionieren. Durch Talente, Hobbys oder Veranlagungen könnten die Sims viel mehr an Persönlichkeit gewinnen.

Auch sollten die Wünsche realistischer werden: Seid ihr zum Beispiel in einer tollen Beziehung, euer Sim wünscht sich aber auf einmal eine Trennung, oder ein starker Kinderwunsch bildet sich, was das Gameplay und die eigenen Storylines überraschend und erfrischend gestalten würde.

Ein Einkaufssystem wie es in Sims 3 gab, fehlt ebenfalls. Im Moment gibt es auf mysteriöse Weise bereits alle Zutaten im Kühlschrank, wenn euer Sim etwas kochen will. Aber in einen Supermarkt zu gehen um frisches Gemüse oder Nudeln zu kaufen, könnte vielleicht für den ein oder anderen Spieler nervig werden, bringt jedoch nochmal eine ordentliche Portion Realismus ins Spiel.

Bisher ist all das lediglich nur ein Produkt der Fantasie - man kann nur hoffen und darauf warten, bis neuer Content angekündigt wird. Vielleicht haben wir ja Glück und von dieser Liste wird etwas dabei sein.

Welche Erweiterung ist bislang die beste? Wir haben alle Addons von Die Sims 4 gerankt.

Was fehlt euch noch in Die Sims 4?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.