Zelda BotW 2 wird vielleicht noch gruseliger als Majora's Mask

Zelda: Breath of the Wild 2 könnte noch gruseliger werden als Zelda: Majora's Mask.

von David Molke,
18.06.2019 07:30 Uhr

Die Zelda Breath of the Wild-Fortsetzung sieht im ersten Trailer schon mal sehr düster aus, aber wie wird das komplette Spiel?Die Zelda Breath of the Wild-Fortsetzung sieht im ersten Trailer schon mal sehr düster aus, aber wie wird das komplette Spiel?

Zelda: Breath of the Wild gibt euch schier unendliche Freiheit und ebenso viele Möglichkeiten, mit den verschiedenen Systemen des Spiels zu experimentieren. Trotz der eigentlich ziemlich harten, trostlosen Geschichte hinter der größtenteils ruinierten, verlassenen Spielwelt wirkt der Switch-Blockbuster aber meist gar nicht so düster, ganz im Gegenteil. Das könnte sich mit der auf der E3 2019 angekündigten Fortsetzung allerdings ändern.

Wird Zelda: Breath of the Wild 2 düsterer als Majora's Mask?

Der Trailer sieht ganz danach aus: Während wir uns in Breath of the Wild viel in grünen Weiten und auf sonnigen Berggipfeln bewegen, entführt uns das Sequel offenbar vor allem an die dunkelsten Orte Hyrules und tief unter die Erde.

Link und Zelda erkunden eine Art Tempelruine, die eines der größten Rätsel des Vorgängers in sich bergen könnte. Gleichzeitig gibt es auch schon diverse Theorien dazu, welches üble Schicksal Link womöglich blüht.

Was sagen die Macher? In einem Interview mit IGN wurde der Zelda-Director und Producer Eiji Aonuma gefragt, ob das Sequel zu BotW eventuell sogar etwas mit Majora's Mask zu tun haben könnte. Angesichts des Teasers keine allzu überraschende Annahme. Seine Antwort fällt überraschend aus.

Kehrt Fiesling aus Twilight Princess zurück?
In BotW 2 könnten wir ein Wiedersehen mit Zanto feiern

Laut Eiji Aonuma muss die Fortsetzung zu Breath of the Wild nicht unbedingt etwas mit Majora's Mask zu tun haben. Es sei noch nicht einmal zwingend davon inspiriert, obwohl beides eher härtere, gruseligere Töne anschlägt. Das, was bisher vom BotW-Sequel gezeigt wurde, sei sogar nochmal ein bisschen düsterer als Majora's Mask.

"Das neue Breath of the Wild oder das Sequel dazu wird nicht unbedingt mit Majora's Mask in Verbindung stehen oder dadurch inspiriert worden sein. Was wir euch bisher gezeigt haben ist ein wenig düsterer."

Nur der Trailer oder das ganze Spiel? Das heißt natürlich explizit nur, dass der Trailer düsterer ist, und auch nur für das Empfinden für Eiji Aonuma. Es kann, muss aber nicht bedeuten, dass das komplette Spiel so wird. Die Macher halten aktuell verständlicherweise noch ganz schön hinterm Berg, was Infos zum Sequel angeht.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - E3 2019-Trailer enthüllt Sequel 1:26 The Legend of Zelda: Breath of the Wild - E3 2019-Trailer enthüllt Sequel

Wieso erhält Breath of the Wild überhaupt ein direktes Sequel?

Nicht nur, weil es so ein großer Erfolg war: Natürlich stellt das auch einen Grund dar, aber da ist noch mehr. Wie Eiji Aonuma gegenüber Game Informer erklärt, bestehe ein großer Wunsch danach, dieses Hyrule nochmal zu besuchen.

Dieselbe Spielwelt mit neuem Gameplay? Damit scheint mehr oder weniger festzustehen, dass wir im Sequel zu Zelda: Breath of the Wild zumindest Teile der Spielwelt aus dem ersten Teil erneut besuchen können.

Allem Anschein kommen neue Gebiete hinzu, wie auch bereits der Trailer zeigt. Zusätzlich spricht Aonuma von "neuem Gameplay und neuer Story":

"Einer der Gründe, wieso wir eine Fortsetzung erschaffen wollten, war, weil ich dieses Hyrule erneut besuchen wollte und diese Welt nochmal nutzen wollte, während wir neues Gameplay und eine neue Story hinzufügen."

Möglicherweise begegnen wir auch einem bizarren Schurken aus Twilight Princess erneut. Zusätzlich gibt es noch die vielversprechende Aussage eines Producers, der zufolge wir eventuell sogar im Koop mit Zelda als steuerbarem Charakter spielen könnten.

Freut ihr euch auch so auf die Fortsetzung zu Zelda: Breath of the Wild? Was erhofft ihr euch und wollt ihr überhaupt, dass es düster wird?

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Screenshots ansehen

Zelda: Breath of the Wild - Test-Video zum Launch-Hit für die Nintendo Switch 11:11 Zelda: Breath of the Wild - Test-Video zum Launch-Hit für die Nintendo Switch


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen