Läuft gerade Minecraft Earth - Neues Gameplay zeigt das Bauen in der echten Welt

Minecraft Earth - Neues Gameplay zeigt das Bauen in der echten Welt

12.07.2019 16:00 Uhr

Mittlerweile haben Niantic mit Wizards Unite ihren eigenen Pokémon GO-Nachfolger auf den Weg geschickt. Die Flut an anderen Franchises, die ihr Gameplay in die echte Welt tragen wollen, ist aber noch lange nicht abgeebbt. Minecraft Earth ist einer der vielversprechendsten Kandidaten, denn das gemeinschaftliche Bauen im Koop mit Freunden ist ein ganz eigener Ansatz.

Die Closed Beta zum iOS- und Android-Titel wird in den nächsten zwei Wochen in vereinzelten Städten an den Start gehen. Und im Zuge dessen gibt es nun einen neuen Gameplay-Trailer, der ein paar mehr Details zu den Spielmechaniken verrät. Wie kommt man denn eigentlich an die nötigen Baumaterialien, um im Hinterhof ein Schloss zu bauen?

So kommt ihr an Ressourcen: Wie bei Pokémon GO auch, können wir in Minecraft Earth auf einer Karte herumlaufen, die dem tatsächlichen Stadtbild nachempfunden ist. Und dort gibt es dann sogenannte "Tappables" zu finden, also Icons, die sich antippen lassen. Das können normale Ressourcen sein oder auch Mobs - bestimmte Minecraft-Charaktere in verschieden Skin-Variationen. Sämtliche Materlialien wandern dann geschlossen in unser Inventar.

So baut ihr neue Projekte: Von dort aus können wir dann in unsere Bauprojekte gehen. Auf einer sogenannten "Building Plate" können wir in Tischgröße unsere Entwürfe basteln und sie dann im Anschluss in Großformat in die Umgebung setzen. Wie das im Detail aussieht, erfahrt ihr oben im Trailer.

Welche Städte in der Closed Beta von Minecraft Earth inbegriffen sind, ist nicht bekannt.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
13.433 Videos
61.310.554 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen