Läuft gerade Warum ein Assassin’s Creed 4: Black Flag-Remake das Spiel noch besser machen kann
Warum ein Assassin’s Creed 4: Black Flag-Remake das Spiel noch besser machen kann

23455 Aufrufe

Warum ein Assassin’s Creed 4: Black Flag-Remake das Spiel noch besser machen kann

Assassin's Creed 4: Black Flag erschien 2013 für PC, Xbox und Playstation und eroberte die Fachpresse im Sturm. Das Piratensetting gemixt mit dem klassischen Assassinen-Gameplay war ein nahezu perfekter Cocktail – und das gilt zehn Jahre später noch fast ganz genauso. Deswegen waren Spekulationen, laut denen Ubisoft an einem waschechten Remake des Spiels werkeln soll, als erstes ein wenig merkwürdig.

Zumal wir Black Flag dank Abwärtskompatibilität auch ohne Probleme auf modernen Konsolen erleben können. Doch beim erneuten Spielen sind Jonas vor allem zwei Sachen aufgefallen. Erstens: Assassin's Creed 4 ist auch heute noch ein herausragend gutes Abenteuer. Zweitens: Ein Remake könnte hier tatsächlich noch ein paar Dinge verbessern. Welche genau, erzählt er euch im Video!

Mehr zu Black Flag? Im verlinkten Video verraten euch die Kollegen von GameStar Plus, warum das Piratenspiel für sie eine der 10 schönsten Open Worlds zu bieten hat.


Kommentare(0)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Specials
4.508 Videos
39.730.538 Views

Assassin's Creed 4: Black Flag

Genre: Action

Release: 22.11.2013 (PC, PS4, Xbox One, Wii U), 06.12.2019 (Switch), 29.10.2013 (PS3, Xbox 360)