AC Valhalla - Rued töten oder am Leben lassen? So beeinflusst ihr die Story

Ob wir Rued töten oder verschonen, wirkt sich in Assassin’s Creed Valhalla auf verschiedene Weise aus.

von Annika Bavendiek,
25.11.2020 14:08 Uhr

Rued muss für seine Taten büßen. Aber verdient er dafür den Tod? Rued muss für seine Taten büßen. Aber verdient er dafür den Tod?

Assassin's Creed Valhalla stellt uns immer mal wieder vor Entscheidungen, die unterschiedliche Konsequenzen mit sich bringen. In der Quest "Die tosende Wut der See" (East-Engla) müssen wir wählen, ob Rued sterben oder leben soll. Wie sich unsere Entscheidung auswirkt, erklären wir euch hier.

Rued muss bestraft werden - Die Frage ist nur wie?

Der junge König Oswald muss sich gegen Rued zur Wehr setzen. Beim Angriff auf Kastell Burh gerät Eivor jedoch in einen Kampf mit ihn. Am Ende stehen wir vor der Wahl, ob wir Rued töten oder am Leben lassen. Während Oswald darauf pocht, ihn vor Gericht zu stellen, hat er es andererseits verdient, an Ort und Stelle sein Leben zu lassen.

Eivor muss sich entscheiden, ob er Rued verschont oder am Leben lässt. Eivor muss sich entscheiden, ob er Rued verschont oder am Leben lässt.

Achtung, ab jetzt erwarten euch Spoiler.

Rued töten

Töten wir Rued, ist Oswald nicht glücklich damit, bleibt aber dennoch Verbündeter des Rabenclans. Finn schließt sich außerdem unseren Clan an, da er in Eivor den stärkeren Krieger sieht.

Al weitere Folge verläuft die Hochzeit von Oswald und Valdis in der Quest "Hochzeitshörner" ohne Probleme. Dafür verpassen wir aber eine mögliche Zwischensequenz mit optionalem Bosskampf (siehe "Rued verschonen").

Rued verschonen

Entscheiden wir uns dafür, Rued zu verschonen, wird er verhaftet. Allerdings kommt es dann auf der Hochzeit von Oswald und Valdis zu einem Zwischenfall. Rued taucht auf der Feier auf und fordert Oswald zu einem Kampf heraus.

Hier stehen wir nun erneut vor einer Entscheidung: Entweder lassen wir Oswald kämpfen, oder Eivor stellen sich Rued im Kampf.

Sofern Oswald antritt, gewinnt er tatsächlich gegen Rued. Er weigert sich aber erneut ihn zu töten und verbannt ihn stattdessen. Finn erkennt die Stärke seines Königs an und bleibt an seiner Seite. Kämpft dagegen Eivor gegen Rued, schließt sich Finn dem Rabenclan an. Das Bündnis mit Oswald bleibt unabhängig von unserer Wahl bestehen.

Eivor hat die Qual der Wahl

Oswald ist nicht der einzige Charakter in Assassin's Creed Valhalla, für den ihr Entscheidungen treffen müsst, die verschiedene Konsequenzen mit sich bringen. So müssen wir für Soma in "Der Gestank des Verrats", aber auch für Hrolf (Rollo) einen Verräter entlarven und sein Schicksal besiegeln:

AC Valhalla: Gerhild oder Lork? Das ist der Verräter in 'Alte Wunden'   0     1

Mehr zum Thema

AC Valhalla: Gerhild oder Lork? Das ist der Verräter in 'Alte Wunden'

Für welchen Weg habt ihr euch entschieden und seid ihr zufrieden damit?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.