Animal Crossing: Fischaugen-Filter der Pro-Kamera macht euer Leben ein Stückchen besser

Mit Update 2.0 hat das Smartphone in Animal Crossing ein grandioses Kamera-Upgrade erhalten. Aus der First Person-Perspektive lassen sich lustige Bilder mit dem Fischaugen-Objektiv schießen.

von Jasmin Beverungen,
07.11.2021 17:00 Uhr

Der neue Fischaugen-Filter hat seinen Namen von den Meeresbewohnern. Der neue Fischaugen-Filter hat seinen Namen von den Meeresbewohnern.

Dass die vielen Neuerungen des Updates 2.0 für Animal Crossing: New Horizons vielen einen Grund zur Freude bereiten, steht völlig außer Frage. Die vielen neuen Features sind ein Grund, wieso der Titel momentan wieder hoch im Kurs ist.

Eine der vielen kleineren Neuerungen, die es mit dem neuen Update ins Spiel geschafft hat, ist die Pro-Kamera. Diese kommt mit einem speziellen Filter, der aktuell für viele witzige Bilder in den sozialen Medien sorgt.

Animal Crossing-Influencer dank Filter

Wie bekomme ich die Kamera-App Pro? Die Kamera-App Pro lässt sich für 1.500 Nook-Meilen am Automaten im Servicecenter erwerben. Im Anschluss wird diese auf eurem Telefon installiert und ihr könnt aus der First Person-Ansicht eure Insel knipsen. Dabei könnt ihr den Filter mit den Schultertasten wechseln, um besondere Effekte für eure Fotos zu nutzen.

Als neuer Filter steht euch das Fischaugen-Objektiv zur Verfügung, mit dem die Mitte des Bildes in die Länge gezerrt wird und für beeindruckende Effekte sorgt. In den sozialen Medien posten Animal Crossing-Fans zahlreiche Bilder mit dem Fischaugen-Effekt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Ein User hat den Fischaugeneffekt sogar an den Lebewesen ausprobiert, von denen dieser Effekt stammt:

Mit den Stunden trudeln immer witzigere Screenshots mit dem Fischaugen-Effekt ein. Falls ihr euch also kreative Inspirationen abholen möchtet oder einfach nur ein bisschen schmunzeln wollt, solltet ihr nach den Bildern mit dem Fischaugen-Filter Ausschau halten.

Nook-Meilen anderweitig ausgeben

Doch mit euren gesammelten Nook-Meilen könnt ihr nicht nur die Kamera-App Pro, sondern auch andere fantastische Dinge erwerben. So könnt ihr beispielsweise „Die 4 fabulösesten Frisuren“ für 1.200 Meilen oder „Neue Emotionen-Sammlung“ für 3.300 Meilen kaufen, um weitere Frisuren für euren Charakter zu erhalten.

In Kombination mit dem Fischaugen-Filter lassen sich so bestimmt viele lustige Fotos schießen. Was ihr sonst noch von euren Nook-Meilen kaufen könnt, lest ihr im folgenden GamePro-Artikel:

Animal Crossing: New Horizons: Nook-Meilen bekommen +amp; das lohnt sich   16     2

Mehr zum Thema

Animal Crossing: New Horizons: Nook-Meilen bekommen & das lohnt sich

Weitere Infos zum Update 2.0 für Animal Crossing: New Horizons könnt ihr hier nachlesen:

Diese Neuerungen kamen noch mit Update 2.0

Zu den Highlights des kostenlosen Updates zählen Kofis und sein Taubenschlag-Café sowie Käpten, der euch ab sofort auf mysteriöse Inseln mitnehmen kann. Dort könnt ihr nebenbei nach Gyroiden suchen, die als Ganzes oder als Fragmente in der Erde versteckt sind.

Wer sich vor dem Bootsausflug stärken will, kann dies ab sofort mit neuen Gerichten machen. An jeder Küche könnt ihr ab sofort nach Rezept kochen. Die Zutaten, die ihr für die Gerichte benötigt, könnt ihr sogar selbst anbauen.

Habt ihr ebenso witzige Bilder mit der Kamera machen können?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.