Animal Crossing: New Horizons - Hierfür solltet ihr Meilen ausgeben

In Animal Crossing: New Horizons werden eure Aktionen mit Nook-Meilen belohnt. Aber was macht ihr damit am besten?

von Ann-Kathrin Kuhls,
23.03.2020 14:36 Uhr

Tom Nooks Meilen könnt ihr smart ausgeben. Tom Nooks Meilen könnt ihr smart ausgeben.

In Animal Crossing: New Horizons wollen wir so schnell wie möglich eine besonders hübsche Insel heranzüchten. Dabei gewonnene Nook-Meilen könnt ihr nutzen, um diesen Prozess zu beschleunigen oder möglichst effektiv zu gestalten. Wir zeigen euch, wofür ihr die ersten Meilen ausgeben solltet und fassen danach zusammen, wie ihr am schnellsten an Meilen kommt.

Was ihr zu Beginn wissen müsst   14     1

Mehr zum Thema

Was ihr zu Beginn wissen müsst

Um die Meilen einzulösen, müsst ihr im Service Center (beziehungsweise Tom Nooks Zelt) an den Automaten (das Nook-Portal) und Nook-Meilen einlösen auswählen. Dort finden sich dann diverse Möglichkeiten. Wenn ihr euch das Leben leichter machen wollt, könnt ihr es ja mit unserer Reihenfolge probieren:

Werkzeugring: Ein Muss

Zuerst solltet ihr die Werkzeug-Schnellauswahl freischalten. Dadurch müsst ihr nicht extra ins Inventar und suchen, sondern könnt mit einem Knopfdruck eine Schnellauswahl öffnen und per Stickbewegung das auswählen, was ihr braucht. Gerade, wenn ihr schnell an eure Geräte müsst, um beispielsweise ein Insekt zu fangen, ist die Schnellauswahl sehr hilfreich.

  • Kosten: 800 Meilen.

An euer Werkzeug solltet ihr schnell herankommen können. An euer Werkzeug solltet ihr schnell herankommen können.

Taschen richtig nutzen

Ihr könnt euer Inventar zweimal vergrößern, und zwar enorm. Das ist nicht nur hilfreich, wenn ihr auf eurer eigenen Insel unterwegs seid. Sondern vor allem, wenn es auf die Eiländer anderer oder per Meilenticket auf zufällige Inseln geht.

  • Kosten: jeweils 5000 Meilen

Alltagswerkzeuge A-Z

Eure Wackelaxt macht euch wahnsinnig? Ihr wollt endlich neue Werkzeuge? Keine Angst. Neue und haltbarere Werkzeuge gibt es mit Alltagswerkzeuge A-Z, was euch Bauanleitungen für bessere Äxte und andere Werkzeuge freischaltet.

  • Kosten: 3000 Meilen

Meilentickets

Der schnellste Weg, um an neue Ressourcen, Bewohner, Früchte und Blumen zu kommen, ist mit einem Trip auf andere Inseln. Den bekommt ihr mit dem Meilenticket, das ihr dann einfach nur mit zum Flughafen nehmen müsst und schon geht es los.

  • Kosten: 2000 Meilen pro Ticket

Besucht mit dem Meilenticket neue Inseln. Besucht mit dem Meilenticket neue Inseln.

Charakter-Editor erweitern

Wenn ihr mit euren Standard-Haaren nicht zufrieden seid, könnt ihr die Auswahlmöglichkeiten im Charakter-Editor mit drei Paketen erweitern:

  • Die 8 coolsten Frisuren
  • Die 8 poppigsten Frisuren
  • Die 8 schicksten Haarfarben

Die Frisuren liegen dabei bei 2400 die Farben bei 3000 Meilen. Habt ihr die Pakete freigeschaltet, müsst ihr euch nur einen Spiegel craften und könnt euch so neue Frisuren aussuchen. Wenn ihr übrigens Sommersprossen, Narben und Co sucht, könnt ihr euch die einfach selbst malen:

So bekommt ihr Sommersprossen & Augenbrauen   2     0

Mehr zum Thema

So bekommt ihr Sommersprossen & Augenbrauen

Sterni-Coupon

Wenn ihr euer Haus möglichst schnell abbezahlen oder vielleicht Geld für eine Brücke sammeln wollt, könnt ihr eure Meilen auch in Sternitickets umtauschen. 500 Meilen geben euch 3000 Sternis, die ihr in Nepp und Schlepps laden eintauschen könnt.

Dekorationen

Um die Insel noch viel schöner zu machen, dafür aber nicht ewig nach Rohstoffen suchen zu müssen, könnt ihr Dekorationen auch einfach kaufen. Für Meilen gibt es Deko, die ihr weder im Shop kaufen noch craften könnt. Sie werden nach dem Kauf an euer Haus oder Zelt geliefert und kommen einen Tag später an.

Godzilla kriegt ihr beispielsweise nur gegen Meilen. Godzilla kriegt ihr beispielsweise nur gegen Meilen.

Late Game-Tipp: Baulizenzen

Später im Spiel wird das Terraforming freigeschaltet. Damit könnt ihr nicht nur Wege pflastern, sondern auch Gewässerläufe verändern oder Plateaus vergrößern, verkleinern und hinzufügen. Wie es sich für ein Produkt von Tom Nook gehört, müsst ihr die Lizenzen kaufen, danach könnt ihr sie nutzen wie ihr wollt. Für etwas weniger Meilen könnt ihr auch unterschiedliche Arten von Pflastersteinen und Wegen für eure Insel kaufen.

  • Kosten: 6000 Meilen pro Baulizenz

Diese Reihenfolge der Meilenvergabe funktionierte sehr gut für uns, allerdings müssen wir eins gestehen: Testerin Ann-Kathrin konnte sich nicht beherrschen und hat nach der ersten Inventarvergrößerung Haarfarben und Frisuren freigeschaltet. Manchmal siegt Form dann eben doch über Funktion.

Pink war bei den Standardhaarfarben leider nicht dabei. Pink war bei den Standardhaarfarben leider nicht dabei.

Wie bekomme ich viele Meilen?

Wenn ihr dann wisst, was ihr wann haben wollt, gibt es ein paar Kniffe, mit denen ihr schneller an Meilen kommt. Dazu zählen:

Sich jeden Tag im Service-Center am Automat einloggen (Hier gibt es mit jedem Tag mehr Meilen, ab einer Woche den gleichen hohen Betrag. Wenn ihr jedoch einen Tag nicht da wart, fangt ihr wieder von vorne an.).

Alle Nook Meilen + Aufgaben erledigen (Tagesquests, die ihr später im Spiel in der Nook Meilen-App am oberen Bildrand findet.)

Freundet euch mit den Inselbewohnern an. Auch das gibt Meilen. Freundet euch mit den Inselbewohnern an. Auch das gibt Meilen.

Und das Nook-Meilenprogramm nach machbaren Aktivitäten durchsuchen. Unter anderem gibt es Meilen für:

  • Unkraut zupfen
  • Müll aus dem Wasser fischen
  • 50 und 100 Mal in Folge fehlerlos fischen (geht auch über mehrere Tage, es darf nur keiner vom Haken flutschen)
  • mit der Design App ein eigenes Shirt designen
  • Angeln und Insekten sammeln (neue Tiere geben ab bestimmter Anzahl Meilen)
  • Geräte verschleißen
  • Freundschaften zu Bewohnern aufbauen
  • Leute auf die Insel einladen
  • und noch vieles mehr.

Das sind die Arten, wie wir unsere Meilen am effektivsten genutzt haben. Was macht ihr mit euren ersten Meilen? Schreibt uns die Antworten in die Kommentare. Falls ihr noch mehr zum Spiel wissen wollt, haben wir auch noch Artikel, die euch Gratis-Items auflisten oder erklären, was euch Amiibos in Animal Crossing bringen.

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen