Kein Update 2.0: Animal Crossing-Fans gehen nach der Nintendo Direct auf die Barrikaden

"Update 2.0" zu Animal Crossing New Horizons lässt weiterhin auf sich warten. Fans zeigen sich nach der Nintendo Direct zur E3 2021 enttäuscht.

von Linda Sprenger,
16.06.2021 09:52 Uhr

Animal Crossing-Fans zeigen sich nach der Nintendo Direct zur E3 2021 wütend und enttäuscht. Animal Crossing-Fans zeigen sich nach der Nintendo Direct zur E3 2021 wütend und enttäuscht.

Die gestrige Nintendo Direct zur E3 2021 machte insbesondere viele Zelda, Metroid- und Smash-Fans glücklich, ein großes Spiel ließ das Unternehmen dabei jedoch außen vor: Animal Crossing New Horizons. Trotz 20-jährigem Jubiläum gab es keinerlei Neuigkeiten während des Events, und die Community zeigt sich enttäuscht. Denn die hatte sich die längst fällige Enthüllung des großen Updates 2.0 erhofft.

Was wurde gestern alles gezeigt? Alle Ankündigungen der Nintendo Direct findet ihr in diesem separaten GamePro-Artikel.

Was Animal Crossing New Horizons-Fans im Zuge der Direct erwartet haben

Am 14. April 2021 feierte die Animal Crossing-Marke ihren 20-jährigen Geburtstag. Doch nachdem Spieler*innen im Rahmen des Jubiläums lediglich eine lausige Ingame-Torte spendiert bekamen, wurden ihre Wünsche nach einem große Update mit signifikanten Neuerungen umso lauter.

Fans wünschen sich vom erhofften "Update 2.0" unter anderen folgende Inhalte:

  • Das Café und die Barista-Taube Kofi, die uns mit Kaffee und Weisheiten rund um das vitalisierende Heißgetränk versorgt
  • Neue Charaktere wie die Schildkröte Tortimer, die wir als Bürgermeister aus New Leaf oder Wild World kennengelernt haben, oder die Kappa-Familie
  • Die Wahrsagerin Smeralda, die bereits einen Auftritt in der Nook-App hat

Aber nichts da. Während der gestrigen Direct hüllte sich Nintendo bezüglich Animal Crossing in Schweigen. Fans kompensieren unterdessen ihren Frust mit jeder Menge Memes.

Wie die Community auf die gestrige Animal Crossing-Nullnummer reagiert

Bilder sprechen mehr als tausend Worte, deshalb hier einige Memes aus der Animal Crossing-Community zur gestrigen Nintendo Direct.

Tekkens Kazuya wandert als neuer DLC-Kämpfer ins Smash-Roster – und eignet sich perfekt, um die Enttäuschung der ACNH-Community auszudrücken, die sich von Nintendo fallen gelassen fühlt (via Reddit):

Bild via Reddit -User*in "Atelisi". Bild via Reddit -User*in "Atelisi".

Ein Meme, das in dieselbe Kerbe schlägt (via Reddit):

Bild via Reddit-User*in "DigitalThreadShop" Bild via Reddit-User*in "DigitalThreadShop"

Und dieses Meme beweist: Hinter der knuddeligen Animal Crossing-Fassade steckt eine leidenschaftliche Community, die für ihr Spiel brennt:

Link zum Twitter-Inhalt

Wie wahrscheinlich ist ein Release der gewünschten Update 2.0-Inhalte überhaupt?

Ausgeschlossen ist es nicht, dass die erwarteten neuen Inhalte tatsächlich irgendwann einen Weg ins Spiel finden. Das Café samt Barista Kofi wurde beispielsweise schon vor Monaten von Dataminern im Spielcode entdeckt. Nur müssen sich Fans wohl eben noch ein wenig gedulden, bis es Neuigkeiten gibt.

Womöglich passiert das irgendwann im Rahmen einer "Animal Crossing-Direct". Oder die Neuerungen werden aus dem Nichts angekündigt, wie es in der Vergangenheit oft schon der Fall war.

Habt ihr gestern ebenfalls neue Animal Crossing-Inhalte erwartet und wurdet enttäuscht?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.