Black Ops 4 - Manche Emotes lassen euch um Ecken schauen & Treyarch reagiert

Emotes wie "Sitting Bull" können in Black Ops 4 für unfaire Vorteile gegenüber anderen Spielern sorgen. Entwickler Treyarch hat bereits einen Fix angekündigt.

von Tobias Veltin,
14.10.2018 09:30 Uhr

Einige Emotes in Call of Duty: Black Ops 4 geben euch unfaire Vorteile.Einige Emotes in Call of Duty: Black Ops 4 geben euch unfaire Vorteile.

Noch am Freitag hatten wir darüber berichtet, dass einige Spieler beim Blick aufs Emote-Menü von Call of Duty: Black Ops 4 befürchtet hatten, dass einige dieser Emotes unfaire Vorteile bringen könnten.

Diese Befürchtung hat sich nun bestätigt.

Problemfall Sitting Bull

Denn tatsächlich lassen sich einige der Gesten und Emotes für Vorteile in den Matches nutzen, was hauptsächlich an den herausgezoomten Kameraperspektiven beim Nutzen dieser Emotes liegt.

Die "Point"-Geste beispielsweise lässt die Kamera vergleichsweise lang und weit hinter den Spieler zoomen, was ihm dann einen Blick in die Umgebung oder um Ecken herum ermöglicht - insbesondere bei Blackout ein enormer Vorteil.

Ähnliches gilt für das Emote "Sitting Bull". Hier hockt sich der Spieler auf den Boden, die Kamera lässt sich währenddessen beliebig um ihn herum drehen, was ebenfalls für einen unfairen Vorteil gegenüber allen Spielern sorgt, die dieses Emote nicht ausgerüstet haben.

Mehr zu Black Ops 4
Alles, was ihr zum Start des Shooters wissen müsst

Fix für Emote Peeking ist in der Mache

Entwickler Treyarch ist sich dieses Problems bewusst und hat auf Reddit bereits einen Fix für das "Emote Peeking" angekündigt.

Zwei Systeme: Man arbeite an einem Update, dass die Gesten in zwei Systeme einteilt. Ein normales, das dem gleicht, welches aktuell im Spiel ist, sowie ein "kompetitives" System, welche die freien Kamerabewegungen deaktiviert.

Wann dieser Fix erscheinen wird ist zwar noch nicht bekannt, allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern.

Call of Duty: Black Ops 4 ist seit dem 12. Oktober für die PS4, die Xbox One und den PC erhältlich. Unser Test zum Shooter erscheint in der nächsten Woche, hier könnt ihr euch bereits 9 Tipps für den Blackout-Modus holen.

Call of Duty: Black Ops 4 - Testvideo: Multiplayer-Hit statt Solo-Bombast 9:50 Call of Duty: Black Ops 4 - Testvideo: Multiplayer-Hit statt Solo-Bombast


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen