CoD: Black Ops 4 - PS4-Beta ist ab sofort live, läuft bis Montag

Die Server für die Beta von Call of Duty: Black Ops 4 sind früher als erwartet online gegangen. Wer den Shooter für die PS4 vorbestellt hat, kann jetzt loslegen.

von Tobias Veltin,
03.08.2018 12:00 Uhr

Die Multiplayer-Beta von Call of Duty: Black Ops 4 ist live. Die Multiplayer-Beta von Call of Duty: Black Ops 4 ist live.

Früher als geplant sind heute morgen die Server für die PS4-Multiplayer-Beta von Call of Duty: Black Ops 4 online gegangen. Außerdem wurden an alle Vorbesteller des Spiels entsprechende E-Mail mit Download-Codes versendet. Wer den Shooter also vorbestellt hat, kann ab sofort loslegen. Die Multiplayer-Beta läuft noch bis Sonntag um 19 Uhr deutscher Zeit.

Die Downloadgröße für die Beta beträgt 32,7 GB und wandelt sich im September automatisch in die Blackout-Beta um, in der ihr den Battle Royale-Modus von Black Ops 4 ausprobieren könnt.

Weitere Fragen zur Beta haben wir in einem FAQ für euch zusammengefasst.

Wer darf an der Beta teilnehmen?

Die Black Ops 4-Multiplayer ist keine offene Beta. Das bedeutet, dass ihr nicht einfach teilnehmen könnt, sondern den Shooter vorbestellt haben müsst, um probezuzocken. Vorbesteller bekommen einen Download-Token, den ihr auf der offiziellen CoD-Website einlösen müsst.

Zu welcher Uhrzeit endet die Beta?

Die Multiplayer-Beta ist in zwei Phasen eingeteilt. Die erste hat am 3. August begonnen und endet am 6. August um 19 Uhr. An diesem Wochenende können nur PS4-Spieler an der Beta teilnehmen.

In der zweiten Phase können dann sowohl PS4- als auch Xbox One-Nutzer spielen. Sie startet am darauffolgenden Wochenende und findet vom 10. August um 19 Uhr deutscher Zeit bis zum 13. August um 19 deutscher Zeit statt.

Call of Duty: Black Ops 4 - 5 wichtige Neuerungen im Multiplayer 3:10 Call of Duty: Black Ops 4 - 5 wichtige Neuerungen im Multiplayer

Welche Inhalte sind in der Beta?

In der Multiplayer-Beta werden sechs Karten und fünf Modi enthalten sein. Diese sind

  • Team Deathmatch
  • Domination
  • Hardpoint
  • Search & Destroy
  • Control

Die in der Beta spielbaren Maps sind

  • Frequency
  • Contraband
  • Seaside
  • Payload
  • Hacienda
  • Gridlock

Außerdem werdet ihr Zugriff auf das Pick-10-System und 10 Specialists aus dem Spiel bekommen.

Wird der Fortschritt der Beta ins Hauptspiel übernommen?

Nach der Beta werden sämtliche Statistiken und Fortschritte gelöscht, dementsprechend lautet die Antwort auf die Frage ganz klar: Nein.

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober für PS4, Xbox One und PC. Erstmals verzichtet ein CoD-Teil auf eine Solo-Kampagne, stattdessen gibt es einen Battle Royale Modus. Alle wichtigen Fakten zum Spiel lest ihr in unserer Preview.

Call of Duty: Black Ops 4 - Beta-Trailer zeigt erste Spielszenen aus dem Battle-Royale-Modus Blackout 1:55 Call of Duty: Black Ops 4 - Beta-Trailer zeigt erste Spielszenen aus dem Battle-Royale-Modus Blackout


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen