Cyberpunk 2077: Die Prothese von Johnny Silverhand soll echten Menschen helfen

CD Projekt hat sich mit einem gemeinnützigen Unternehmen zusammen getan, um den Arm von Johnny Silverhand in die Realität zu bringen. Die Prothese soll an echte Menschen mit fehlenden Gliedmaßen gehen.

von Jonathan Harsch,
14.12.2020 11:33 Uhr

CD Projekt und Limbitless Solutions arbeiten an einer echten Prothese. CD Projekt und Limbitless Solutions arbeiten an einer echten Prothese.

Habt ihr genug schlechte Nachrichten über Cyberpunk 2077 gelesen? Dann haben wir jetzt etwas erfreulicheres für euch. Die Entwickler von CD Projekt haben gemeinsam mit dem Xbox-Team und dem gemeinnützigen Unternehmen Limbitless Solutions ein Projekt gestartet, um Menschen mit fehlenden Gliedmaßen zu helfen. Der aus dem Spiel bekannte künstliche Arm von Johnny Silverhand wird als echte Prothese an Betroffene verteilt.

Link zum YouTube-Inhalt

Die Kooperation wurde über Xbox Wire bekannt gegeben. In dem Video seht ihr, wie Limbitless Solutions die Prothese herstellt und anpasst. Das Produkt ist für Erwachsene gedacht und kann gestikulieren und Objekte greifen. Im Fokus steht bei dem Unternehmen aber nicht nur die Funktionalität, sondern auch das Individuum dahinter.

"Wir verpassen unseren Prothesen einen menschlichen Ausdruck und das hilft, Menschen ihren Alltag besser zu meistern. Es ist ein tolles Gefühl zu wissen, dass du ein Videospiel spielen kannst, dich von einem Charakter inspirieren lassen kannst und dann, zumindest annähernd, dieser Charakter werden kannst, wenn du eine unserer Prothesen trägst."

Cyberpunk 2077 in der Kritik

CD Projekt kann die positive PR gut gebrauchen, denn das Studio muss sich momentan einiges an Kritik anhören. Zwar kann Cyberpunk 2077 selbst durchaus beeindrucken, aber das ambitionierte Rollenspiel hat auch einige Probleme. Zum einen ist der Titel, trotz der diversen Verschiebungen, noch immer voller Bugs. Der neuste Patch 1.04 bringt zwar einige Verbesserungen mit sich, viele Fehler bleiben aber weiterhin erhalten.

Cyberpunk 2077: Making-Of der deutschen Version erklärt Hassliebe zwischen Johnny und V 20:05 Cyberpunk 2077: Making-Of der deutschen Version erklärt Hassliebe zwischen Johnny und V

Zum anderen läuft Cyberpunk 2077 auf den Last-Gen-Konsolen ziemlich mies. Texturen ploppen auf, die Auflösung ist schlecht und die Bildwiederholungsrate fällt bei Spaziergängen durch Night City regelmäßig in den Keller. Die Probleme sind derart eklatant, dass wir sogar eine Kaufwarnung für PS4 und Xbox One herausgegeben haben.

Was wir grundsätzlich von Cyberpunk 2077 halten, erfahrt ihr in unserem umfangreichen Test:

Cyberpunk 2077 im Test: Meisterhafte Dystopie mit technischen Problemen   456     15

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077 im Test: Meisterhafte Dystopie mit technischen Problemen

Cyberpunk 2077 ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Eine Version für die Next-Gen-Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X/S soll im kommenden Jahr erscheinen.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.