Cyberpunk 2077: So installiert ihr das PS5-Upgrade und übertragt die Speicherdaten von der PS4

Endlich gibt es Cyberpunk 2077 auch für die neuen Konsolen, aber leider ist der Übergang auf der Playstation ein wenig kompliziert. Deshalb verraten wir euch, wie ihr die PS5-Version mit eurem Spielstand von der PS4 spielt.

von Jonathan Harsch,
16.02.2022 10:20 Uhr

Das PS5-Upgrade von CP 2077 ist schön, könnte aber komfortabler sein. Das PS5-Upgrade von CP 2077 ist schön, könnte aber komfortabler sein.

Das große Update 1.5 für Cyberpunk 2077 ist da und bringt Tonnen an Verbesserungen mit sich. Darunter auch Upgrades für die neuen Konsolen von Microsoft und Sony. Auf der PS5 unterstützt das Spiel zwar die Funktionen des DualSense-Controllers, sorgt beim Übergang von der PS4 aber potenziell für Kopfschmerzen. Damit ihr ohne Probleme auf der PS5 loslegen könnt, verraten wir euch in diesem kurzen Guide, worauf ihr beim Upgrade von Cyberpunk 2077 achten müsst.

So installiert ihr das PS5-Upgrade von Cyberpunk 2077

Es könnte so einfach sein – ist es aber nicht. Während auf der Xbox dank 'Smart Delivery' alles automatisch abläuft, müssen wir auf der PS5 einen Umweg nehmen. Dieser ist in diesem Fall eure Spiele-Bibliothek. Jetzt kommt es darauf an, ob ihr Cyberpunk 2077 auf der Festplatte habt:

  • Cyberpunk 2077 ist noch nicht installiert: Habt ihr das Spiel von der Festplatte gefegt oder auf der PS5 noch überhaupt nicht installiert, geht ihr auf 'Deine Sammlung'. Klickt hier auf das Symbol des Spiels, und ihr könnt zwischen der PS4-Version und der PS5-Version auswählen. Auf Sonys neuer Konsole ist Cyberpunk 2077 übrigens nur schlanke 56 GB groß. Folgt den Anweisungen und los geht es.
  • Cyberpunk 2077 ist installiert: Habt ihr die PS4-Version von Cyberpunk 2077 bereits installiert, findet ihr das Icon unter dem ersten Reiter oder eventuell auch im Homescreen. Leider müsst ihr den Titel komplett neu herunterladen. Am kleinen PS5-Symbol erkennt ihr, dass ihr die richtige Version installiert habt.

Der Vorteil an dem etwas umständlichen Vorgang ist, dass ihr nicht wie bei manchen anderen Spielen beide Versionen installieren müsst.

Was die Next-Gen-Version von Cyberpunk 2077 alles zu bieten hat, erfahrt ihr in unserem großen Übersichtsartikel:

Cyberpunk 2077: Mega-Update 1.5 ist live und bringt kostenloses Next-Gen-Upgrade   279     10

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077: Mega-Update 1.5 ist live und bringt kostenloses Next-Gen-Upgrade

Und so übertragt ihr die Cyberpunk 2077-Speicherdaten von der PS4 auf die PS5

Wenn ihr Cyberpunk 2077 bereits gespielt habt und euren Fortschritt mit in das Upgrade nehmen wollt, ist auch das nicht ganz simpel. Ähnlich wie zum Beispiel bei Final Fantasy 7 Remake müsst ihr die Speicherdatei zunächst in die Cloud hochladen. Wie CD Projekt auf ihrer Support-Seite bekannt gibt, könnt ihr aber nur einen Spielstand auswählen, der übernommen wird. Nicht gerade ideal.

Habt ihr die PS5-Version installiert und Cyberpunk 2077 gestartet, könnt ihr euch hier im Menü den Spielstand wieder aus der Cloud saugen. Das ganze funktioniert komplett unabhängig von Playstation Plus, ein Abo braucht ihr also nicht. Spielt ihr die PS4-version auf der PS5, sollten eure existierenden Speicherstände automatisch erkannt werden.

Den Trailer zu Update 1.5 seht ihr hier:

Cyberpunk 2077: Launch-Trailer zu Patch 1.5 und NextGen-Version 2:23 Cyberpunk 2077: Launch-Trailer zu Patch 1.5 und NextGen-Version

Weitere Artikel zu Cyberpunk 2077:

Noch unschlüssig? Dann schaut euch die Demo an

CD Projekt hat wohl damit gerechnet, dass es auch nach der Implementierung des großen Updates noch Skeptische und Unentschlossene geben wird. Deshalb hat das Studio parallel eine Demo veröffentlicht. Auf PS5 und Xbox Series X/S dürft ihr einige Stunden kostenlos durch Night City streifen, und wenn ihr euch für einen Kauf entscheidet, könnt ihr den Spielstand sogar übertragen.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.