Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die 20 besten Headsets 2020 für PS4 & Xbox One: Kaufratgeber

Ihr wollt ein neues Gaming-Headset für eure Konsole? Hier sind die 20 besten Headsets für PlayStation 4 und Xbox One, die ihr 2020 kaufen könnt.

von Niklas Ludwig, Benjamin Herbst,
17.05.2020 16:30 Uhr

Für PS4 und Xbox One gibt es eine Menge Headsets - von sehr günstig bis sehr teuer. Wir verschaffen auch einen Überblick über die wichtigsten Modelle. Für PS4 und Xbox One gibt es eine Menge Headsets - von sehr günstig bis sehr teuer. Wir verschaffen auch einen Überblick über die wichtigsten Modelle.

Neu im Mai-Update: An der Situation auf dem Headset-Markt hat sich kaum etwas geändert. Low-Budget-Geräte sind nach wie vor stark nachgefragt, die Preise sind deshalb derzeit relativ hoch. Ein paar beliebte Modelle sind sogar vollständig ausverkauft. Zumindest in der Oberklasse sind die Preise einigermaßen stabil, nur die Astro-Headsets sind noch etwas teurer geworden.

Die Auswahl an Gaming-Headsets mit Mikrofon für Konsolen ist groß, ebenso wie ihre Preisspanne, die von 15 bis 300 Euro reicht. In diesem Headset-Vergleich stellen wir euch zwanzig der besten Konsolen-Headsets vor, von Low Budget bis High End.

* Diese Kaufberatung ist nicht von einem Werbepartner in Auftrag gegeben, sondern eine Liste mit Empfehlungen. Die hier aufgeführten Angebote sind aber mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GamePro: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision. Habt ihr Vorschläge für Artikel, die wir aufnehmen sollten? Schreibt sie gerne in die Kommentare.

Inhalt

Seite 1: Unsere Kauftipps

Seite 2: Wired Headsets bis 70 Euro

Seite 3: Wired Headsets ab 70 Euro

Seite 4: Kabellose Headsets

Seite 5: Leitfaden zum Headsetkauf: Worauf ihr achten solltet

Der High-End-Kauftipp: Beyerdynamic MMX 300 (2. Generation)

Beyerdynamic MMX 300 - Bilder ansehen

Pro:

  • ausgezeichnete Klangqualität
  • bequem dank guter Polsterung
  • sehr gutes Mikrofon
  • hochwertige Verarbeitung

Contra:

  • Ohren erwärmen sich leicht
  • kabelgebunden

Preis: ca. 240 Euro

Beyerdynamic MMX 300 (2. Generation) bei Amazon*

Teuer, aber gut: Es ist eines der teuersten Headsets in unserem Vergleich, dafür aber zugleich auch das beste: Für 240 Euro bekommt ihr mit dem Beyerdynamic MMX 300 (2. Generation) ein qualitativ hochwertiges Gaming-Headset mit besonders hohem Komfort. Die bequemen Velours-Polster haben allerdings den Nachteil, dass es an den Ohren zu einer spürbaren, aber nicht unangenehmen Wärmeentwicklung kommt.

Ton wie im Studio: Das Headset basiert auf dem DT770 Studiokopfhörer und bietet dementsprechend eine ausgezeichnete Klangqualität. Beim Spielen kommen Details zur Geltung, die bei günstigen Headsets häufig nicht herausgehört werden können. Die Position von virtuellen Gegnern lässt sich sehr gut erahnen, was bei Multiplayer-Spielen von taktischem Vorteil ist. Gleichzeitig eignet sich das Headset bestens zur Musikwiedergabe.

Mikro einwandfrei: Das Mikrofon zählt ebenfalls zur Oberliga, es gibt die Stimme klar und ohne Störungen wieder. Zudem ist es mit einem Popschutz ausgestattet und besitzt einen flexiblen Galgen. Bedient wird das Headset über eine Kabelfernbedienung, über die sich die Lautstärke steuern und das Mikrofon stummschalten lässt.

Fazit: Das Beyerdynamic MMX 300 ist das richtige Headset für alle, die bei der Qualität keine Kompromisse eingehen wollen und bereit sind, entsprechend tief in die Tasche zu greifen. Wer hingegen nicht unbedingt das Beste vom Besten braucht, kann für hundert Euro weniger Headsets bekommen, die ihren Job ebenfalls sehr gut erfüllen.

Beyerdynamic MMX 300 (2. Generation) bei Amazon*

Der Preis-Leistungs-Sieger: HyperX Cloud Alpha

HyperX Cloud Alpha - Bilder ansehen

Pro:

  • ausgewogener Klang
  • sehr bequem
  • gutes Mikro mit Rauschunterdrückung
  • gut zum unterwegs Musikhören geeignet

Contra:

  • keine Stoffohrpolster
  • kabelgebunden

Preis: ca. 95 Euro

HyperX Cloud Alpha bei MediaMarkt*

Bequem: Das HyperX Cloud Alpha baut auf dem HyperX Cloud II auf und wurde vor allem klanglich optimiert. Es zählt zu den bequemsten Gaming-Headsets, was vor allem am komfortablen Memory-Schaum der Ohrpolster liegt. Die Ohrpolster und der Bügel sind mit Kunstleder überzogen. Stoffohrpolster, wie sie dem HyperX Cloud II beiliegen, fehlen hingegen. Der verstellbare Aluminiumbügel verteilt das Gewicht von 336 Gramm gut auf dem Kopf.

Der Klang überzeugt: Detaillierte Mitteltöne schmiegen sich um klare Höhen und werden von einem präzisen Bass fundiert. Insgesamt klingt das HyperX Cloud Alpha ausgewogener als sein Vorgänger und baut in den virtuellen Welten trotzdem eine eindrucksvolle Spielatmosphäre auf. Mit teuren Geräten wie dem Beyerdynamic MMX 300 kann das Cloud Alpha aber natürlich nicht mithalten.

Klare Sprache: Das Mikrofon verfügt über eine Rauschunterdrückung und bietet eine gute und klare Sprachübertragung. Es kann abgenommen werden, wodurch sich das HyperX Cloud Alpha auch als Kopfhörer für unterwegs eignet. Das abnehmbare Kopfhörerkabel misst 1,3 Meter und ist von geflochtenem Stoff umgeben. Mit einem zwei Meter langen Y-Kabel lässt sich die Reichweite erhöhen.

Fazit: Das HyperX Cloud Alpha bietet vielleicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Gamer. Diejenigen, die ihr Headset nur hin und wieder benutzen, könnten zwar auch mit einem noch günstigeren Headset zufrieden sein. Aber alle, die nicht nur die Kopfhörer, sondern auch das Mikro ausgiebig nutzen, finden hier gute Qualität zum derzeit besten Preis.

HyperX Cloud Alpha bei MediaMarkt*

Der Low-Budget-Tipp: CSL Gaming-Headset GHS-102

CSL GHS-102 CSL Gaming-Headset GHS-102

Pro:

  • für den Preis ordentlicher Sound
  • zuverlässiges Mikro

Contra:

  • mäßige Verarbeitungsqualität
  • übertriebene Beleuchtung
  • Kabel mit verschiedenen Anschlüssen können stören

Preis: ca. 29 Euro

CSL Gaming-Headset GHS-102 bei Amazon*

Erfüllt den Zweck: Der Sound der beiden 40-mm-Treiber des CSL GHS-102 ist zufriedenstellend, allzu viel sollte man aber nicht erwarten. Zum Spielen taugen die Kopfhörer allemal, Musikliebhaber brauchen aber etwas Besseres. Das Mikrofon erfüllt zuverlässig seine Aufgabe und gibt Sprache verständlich wieder. Das ist mehr, als man bei manch anderem Headset dieser Preisklasse bekommt.

Ordentlich ausgestattet: Tragekomfort und Polsterung des Headsets gehen in Ordnung, die Verarbeitung fühlt sich aber etwas billig und nicht sonderlich stabil an. Über eine Kabelfernbedienung kann man die Lautstärke einstellen und das Mikro stummschalten. Es gibt einen USB-Anschluss sowie zwei separate Klinkenstecker für Mikro und Kopfhörer. Für den Anschluss an die Konsole liegt ein Adapter auf einen vierpoligen Klinkenstecker bei.

Überflüssige Beleuchtung: Ein bisschen seltsam finden wir, dass CSL, wie übrigens auch viele andere Hersteller von Billig-Headsets, auf eine überdimensionierte blaue Beleuchtung setzt, die das Design klobiger macht, als es sein müsste. Gerade für Konsolenspieler ist das doppelt unnötig, denn damit die Beleuchtung überhaupt funktioniert, müsste man das Headset per USB anschließen, was wohl die wenigsten tun werden.

Fazit: Tolle Qualität sollte man vom CSL GHS-102 nicht erwarten, aber es erfüllt durchaus seinen Zweck. Gerade für diejenigen, die ohnehin nur gelegentlich zum Headset greifen oder auf der Suche nach einem günstigen Zweitgerät sind, reicht das Gebotene vollkommen aus. Ein bisschen unhandlich ist das GHS-102 allerdings, nicht zuletzt aufgrund des Kabelsalats, den die drei verschiedenen Anschlüsse, der Adapter und die zwei Meter Kabel verursachen.

CSL Gaming-Headset GHS-102 bei Amazon*

1 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (92)

Kommentare(92)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen