Die Sims 4 - Ego-Perspektive kommt, wohl bald auch für PS4 & Xbox One

Die Sims 4 bekommt eine Ego-Ansicht, zunächst zwar nur für den PC. Xbox One- und PS4-Spieler dürften aber auch bald von der neuen Perspektive Gebrauch machen.

von Linda Sprenger,
08.11.2018 13:09 Uhr

Die Sims 4 in der Ego-Ansicht. Die Sims 4 in der Ego-Ansicht.

EA bringt einen neuen Patch für Die Sims 4 heraus, der die Lebenssimulation um eine Ego-Perspektive bereichert.

Das haben die Macher während des letzten Twitch-Streams "Maxis Monthly" verkündet, auf dem jeden Monat Sims-Neuigkeiten verkündet werden.

Übersicht: Alle Erweiterungen für PS4 und Xbox One
Diese Sims-Erweiterungen gibt es für Konsole

PC zuerst, PS4 und Xbox sind später dran

Die Krux für uns Konsolenspieler: PC-Spieler erhalten das Update mit der Ego-Ansicht zuerst. Am 13. November soll er erscheinen und die neue Perspektive für die Besitzer des Hauptspiels verfügbar machen

Die gute Nachricht: In der Regel kommen alle PC-Inhalte von Die Sims 4 früher oder später auch auf die Konsolen. PS4- und Xbox One-Spieler dürften also auch bald in der Ego-Ansicht bald TV schauen, kochen oder sich mit anderen Sims unterhalten können. Wann genau, ist unklar.

Alle Sims 4-Cheats für PS4 und Xbox One
Geld, Unsterblichkeit und mehr: Alle Codes im Überblick

Hier die Ego-Perspektive im angesprochenen Stream:

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.