Final Fantasy 16-Umfrage: Die meisten von euch wollen eigentlich gar keine Echtzeitkämpfe

In unserer Umfrage wollten wir wissen, ob ihr Action oder rundenbasierte Kämpfe in Final Fantasy bevorzugt. Vielen von euch gefällt die Richtung von FF16 nicht.

Das Kampfsystem von FF16 ist nur bei wenigen beliebt. Das Kampfsystem von FF16 ist nur bei wenigen beliebt.

Final Fantasy 16 wendet sich bekanntlich von den klassischen rundenbasierten Kämpfen der Reihe ab, auch wenn sich das Spiel eigentlich auch an alte Fans richten will. Als Grund dafür nennt FF16-Producer Naoki Yoshida, das Spiele inzwischen problemlos komplett in Echtzeit laufen können und besonders jüngere Spieler*innen Echtzeitkampfsysteme lieben.

Aber wie ist das dann mit Fans, die schon länger dabei sind und die verschiedenen Kampfsysteme der Reihe kennen? Genau das wollten wir von der GamePro-Community wissen und haben euch daher in unserer Umfrage vom Samstag gefragt, ob ihr in Final Fantasy lieber ein Echtzeit-Kampfsystem, rundenbasierte Kämpfe oder eine Mischung aus beidem wollt.

Die GP-Community will es klassisch

Insgesamt 3.402 (Stand: 2. August) von euch haben abgestimmt und einen klaren Sieger bei den Kampfsystemem gekürt:

  • rundenbasiertes Kampfsystem (57%, 1.935 Abstimmungen)
  • Hybrid-Kampfsystem (22%, 734 Abstimmungen)
  • Echtzeit-Kampfsystem (22%, 733 Abstimmungen)

Mit klarem Abstand liegt bei euch also das klassische Kampfsystem vorne. Über die Hälfte der Stimmen stört sich überhaupt nicht daran, langsamere taktische Kämpfe zu haben oder Befehle eingeben zu müssen. Den zweiten Platz teilen sich mit gerade einmal einer Stimme Unterschied die Hybridsysteme (wie etwa die ATB-Balken aus dem originalen FF7 oder das Gambit-System von FF12) und das Echtzeit-Kampfsystem wie es uns etwa in Final Fantasy 16 erwarten wird.

Einen Blick auf das Kampfsystem gewährt euch auch der Gameplay-Trailer von FF16:

Final Fantasy 16 zeigt mit Trailer viele Beschwörungen und Release-Fenster 2:59 Final Fantasy 16 zeigt mit Trailer viele Beschwörungen und Release-Fenster

Weitere Umfragen und Auswertungen:

Das sagt die Community

In den Kommentaren habt ihr eure Entscheidungen zudem noch begründet. Viele von euch merken Final Fantasy 7 Remake als großartigen Kompromiss zwischen alten und neuen Kampfsystemen an, finden aber dass Final Fantasy 16 viel zu hektisch aussieht. Bei rundenbasierten Kämpfen sind die taktischen Möglichkeiten dafür sehr beliebt.

  • Silent_Hillage: "Ich komme eigentlich mit allem klar, bevorzuge aber ganz klar das Hybridsystem aus FF7 Remake. Es ist einfach der allerbeste Kompromiss und hat beide Welten exzellent miteinander vereint. [...] Wenn ich allerdings FF16 sehe, bin ich irgendwie garnicht so angetan. Es entfernt sich definitiv viel zu weit von dem was FF Combat eigentlich so spaßig macht. Es sieht einfach wie hirnloses Gemetzel aus."
  • Psychael: "Rundenbasiert, gerne darf aber hier und da modernisiert werden, oder halt Hybrid. So ist der Kampf einfach taktischer."
  • ArneF: "Rundenbasierte Kämpfe sind für mich das Nonplusultra der RPG. Gerade die FF-Teile haben eine so umwerfende und hochpolierte Grafik, das kann ich alles, wenn es chaotisch Schlag auf Schlag geht, gar nicht richtig genießen. [...] Heute wünsche ich mir, dass die Spieler:innen die Wahl zwischen beiden Kampfstilen haben, aber das bleibt natürlich utopisch. Schade."
  • Snakelator: "Meine Nostalgiebrille ist absolut undurchsichtig. Früher hab ich Rundenkämpfe geliebt, aber heute spiele ich es einfach nicht mehr gerne. Gebt mit ein Echtzeitkampfsystem und ich bin happy."
  • Anubis1744: "Ich bin ganz klar für Echtzeit Kämpfe wo man die Gegner auf dem Feld sehen kann, direkt angreifen mit Combos, ausweichen muss, kontern und blocken kann."

An dieser Stelle wie immer herzlichen Dank für eure Teilnahme und eure Kommentare!

zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.