Geld verdienen in Days Gone - So sammelt ihr am schnellsten Camp-Credits

Weil in Days Gone jedes Camp Geld aus einem separaten Pool schöpft, braucht ihr immer wieder neue Credits. Unser Guide erklärt, wie das lästige Farmen am schnellsten funktioniert.

von Elena Schulz,
14.05.2019 12:00 Uhr

An Camp-Credits in Days Gone kommen ist nicht ganz einfach. Wir zeigen, wir ihr schnell und kompliziert Geld verdient. An Camp-Credits in Days Gone kommen ist nicht ganz einfach. Wir zeigen, wir ihr schnell und kompliziert Geld verdient.

An Camp-Credits in Days Gone zu kommen, ist nicht gerade leicht, sobald man die Missionen für dieses Camp abgeschlossen hat. Unser Guide erklärt deshalb, wie ihr schnell und ohne viel Grind an das nötige Geld kommt.

Wie funktionieren Credits in Days Gone?

Das System ist etwas komplizierter: Ihr besitzt nicht wie in anderen Spielen einfach einen Geldbeutel und könnt den Inhalt in jedem Camp ausgeben. Jedes Camp verfügt über eine eigene Währung. Die benutzt ihr, um Dinge im jeweiligen Lager zu kaufen. Was es gibt, unterscheidet sich wieder von Camp zu Camp.

Das heißt, dass ihr nicht Credits in jedes beliebige Camp mitnehmen und dort ausgeben könnt. Ihr müsst für jedes Camp separat Geld verdienen. Unser Guide hilft euch dabei.

Wofür brauche ich Camp-Credits?

Für die Credits könnt ihr in den einzelnen Camps bei Händlern oder Mechanikern Waffen, Munition, Motorrad-Upgrades, Reparaturen oder Ressourcen wie Treibstoff erwerben, sie sind also durchaus nützlich und wichtig.

Da das Angebot nicht in jedem Camp gleich ist, kann es auch sein, dass ihr zum Beispiel auf eine bestimmte Waffe sparen wollt und deshalb konkret für dieses Camp Credits benötigt.

Bei den Händlern in den einzelnen Camps könnt ihr eure Credits ausgeben. Bei den Händlern in den einzelnen Camps könnt ihr eure Credits ausgeben.

Wie verdiene ich schnell Geld in Days Gone?

Mit den folgenden drei Punkten erklären wir euch ihr die schnellsten und einfachsten Wege, um in Days Gone and Camp-Credits zu kommen:

1. Haupt- und Nebenmissionen erledigen

Der einfachste Weg ist zunächst alle Haupt- und Nebenmissionen rund um ein Camp zu erledigen. Er werdet ihr mit einer Menge Credits belohnt. Zusätzlich steigern sie euer Vertrauenslevel, das ihr ebenfalls benötigt, um Händler und ihr Angebot für die Camps freizuschalten.

2. Camp-Bewohnern helfen

Als nächstes könnt ihr Aufgaben für Camp-Bewohner erledigen, die euch regelmäßig um Hilfe bitten. Helft ihr ihnen bei Jobs, gibt es Geld dafür. Zusätzlich kommt ihr oft an Gang-Mitgliedern vorbei, die Camp-Bewohner foltern. Helft ihr hier, gibt es ebenfalls Credits.

Da ihr zusätzlich euer Vertrauenslevel steigert, handelt es sich um einen besonders nützlichen Weg, um schnell Geld zu verdienen.

3. Feindliche Stützpunkte angreifen

Zusätzlich lohnt es sich, feindliche Stützpunkte anzugreifen und zu plündern. Ihr erhaltet nicht nur Ressourcen, sondern auch Credits für diese Aktion.

In feindlichen Lagern findet ihr zudem Blaupausen für neue Hilfsmittel wie Sprengstoff, Fallen und mehr. Die helfen wiederum gegen Gegnermassen und Horden, weshalb ihr diese Credit-Quelle als nächste nach den Missionen und Bewohner-Aufgaben angehen solltet.

Freaker-Horden sind harte Gegner, locken aber mit Belohnungen wie reichlich Credits. Freaker-Horden sind harte Gegner, locken aber mit Belohnungen wie reichlich Credits.

So verdient ihr außerdem Camp-Credits

Daneben könnt ihr noch weitere Aufgaben für Camps erledigen, die zwar auch Credits geben, aber sich eben nicht so effizient erweisen wie obere Punkte:

Freaker-Ohren farmen

Seid ihr spielerisch fit und gut ausgerüstet, könnt ihr es dann mit Freaker-Horden probieren. Tötet sie und sammelt ihre Ressourcen, allein dafür gibt es schon Credits. Freaker-Ohren sind aber besonders wertvoll. Die könnt ihr für einen hohen Preis in Camps verkaufen.

Besiegt ihr Horden, dann gibt's übrigens besonders viele Ohren.

Kräuter sammeln und Tiere jagen

Auch wenn es hart für Tierfreunde ist: Tiere jagen und ihre Ressourcen sammeln lohnt sich nebenbei ebenfalls, ihr könnt zum Beispiel Flesich in Camps verkaufen. Das Jagen von Tieren erhöht zudem eure Vertrauensbasis mit den Camps.

Auch das etwas friedlichere Sammeln und Verkaufen von Kräutern, die ihr unterwegs findet, bietet sich an.

Infizierte Zonen und Freaker-Nester beseitigen

Wie ihr Nester befreit, erklären wir in einem separaten Guide ausführlich. Auch hier erhaltet ihr zusätzliche Credits, die ihr investieren könnt und schaltet zusätzlich nützliche Fähigkeiten-Spritzen und Schnellreisepunkte frei.

Weitere praktische Hilfen zu Days Gone?

Falls ihr noch weitere Guides zum Spiel sucht, haben wir alle Tipps und Tricks in einem Hub zusammengefasst: - Alle Guides zum PS4-Spiel in der Übersicht

Days Gone - Test-Video zum Open World-Abenteuer: Der nächste PS4-Hit? 13:41 Days Gone - Test-Video zum Open World-Abenteuer: Der nächste PS4-Hit?


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen