God of War - Neu entdecktes Geheimnis um Atreus gibt Fans Rätsel auf

Dass Atreus auch Narben im Gesicht trägt, dürfte euch wohl aufgefallen sein. Aber habt ihr sie euch mal näher angeschaut?

von Hannes Rossow,
20.12.2018 16:57 Uhr

God of War steckt voller Details und noch immer finden Fans ausreichend Stoff, die zu Spekulationen anregt.God of War steckt voller Details und noch immer finden Fans ausreichend Stoff, die zu Spekulationen anregt.

Das langersehnte Comeback von Kratos gehört zu den größten Releases des Jahres. Kein Wunder also, dass sich Fans von God of War auch jetzt noch in der komplexen Hintergrundgeschichte der Nordischen Mythologie verlieren.

Viel Raum zur Spekulation: Immer wieder ploppen Fan-Theorien auf, wie es nach dem Finale des Spiels weitergehen könnte oder was sich hinter bestimmten Andeutungen verstecken könnte.

God of War
Meinung: Atreus ist der beste KI-Begleiter, den ich je hatte

Wie der Vater, so der Sohn

Verräterische Narbe: Ein kleines Detail, auf das viele Spieler erst jetzt gestoßen sind, feuert die Spekulationen wieder an. Dabei befand sich die "Entdeckung" direkt vor unserer Nase: Habt ihr euch mal die Narben in Atreus' Gesicht genauer angeschaut?

Reddit-User u/g0ncalox500 machte jetzt darauf aufmerksam, dass die Narben nämlich eine ganz bestimmte Form aufweisen. Mit etwas Fantasie und gedanklichen Linien scheint es ganz so, als würde sie exakt den Konturen von Kratos' Tätowierungen im Gesicht entsprechen.

Was steckt hinter Atreus' Narbe?

Easter Egg oder Teaser? Das ist nicht nur deswegen interessant, weil es offenbar kaum jemanden aufgefallen ist. Die God of War-Community arbeitet nämlich bereits hart daran, den Narben nun eine Bedeutung zuzumessen. Dass mit diesem Detail einfach nur die direkte Verbindung zu Kratos aufgezeigt werden soll, kommt natürlich nicht in die Tüte.

God of War
Offizielle Comic-Reihe erzählt die Vorgeschichte des PS4-Spiels

Ganz oft fällt bei den Spekulationen ein ganz bestimmter Name: Deimos. Wer sich in der God of War-Geschichte nicht auskennt, darf sich sagen lassen, dass Deimos der jüngere Bruder von Kratos ist. Diesen lernen wir in Ghost of Sparta kennen, dem PSP-Prequel zur Hauptreihe.

Das Symbol des Familienschicksals?

Kratos und Deimos als Kinder.Kratos und Deimos als Kinder.

Deimos wird als Kind von Ares und Athene entführt, da er mit einem besonderen Muttermal geboren wurde - über dem linken Auge. Die Prophezeiung besagt nämlich, dass ein Krieger mit einem Mal auf dem Auge den Oylmp stürzen wird und das wollen die Götter natürlich verhindern.

Bei der Entführung wird Kratos, der seinen kleinen Bruder retten möchte, aber selbst im Gesicht verletzt und tätowiert sich die Stelle zu Deimos' Ehren. Die Götter haben ihre gefürchtete Prophezeiung also selbsterfüllt.

Jahre später erfährt Kratos, dass sein Bruder noch lebt und er findet ihn in den Fängen des Todesgottes Thanatos. Den Rest will ich euch an dieser Stelle nicht spoilern.

God of War
Offizielles Artwork zeigt Kratos & Atreus im Alten Ägypten

Wird Deimos noch einmal wichtig für God of War?

Ausgehend von Deimos, dessen Muttermal und der Tätowierung von Kratos, geht es in der God of War-Gerüchteküche nun darum, ob die oben genannte Prophezeiung oder sogar Deimos selbst noch einmal eine Rolle spielen könnte. Der Olymp mag zerstört sein, aber wir wissen mittlerweile, dass es weitere Gotteshäuser gibt, die vermutlich allesamt Dreck am Stecken haben.

Gibt es eine Verbindung zwischen Atreus und seinem Onkel? Was meint ihr?


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen