God of War mit Alptraum-Mods wird uns nie wieder ruhig schlafen lassen

Mit God of War erschien vor kurzem der nächste PS4-Titel für PC. Nun können Modder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Kratos so richtig verunstalten.

von Jasmin Beverungen,
23.01.2022 12:35 Uhr

Mit den neuen God of War-Mods für PC können die Proportionen von Kratos verändert werden, was zu grotesken Zwischensequenzen führt. Mit den neuen God of War-Mods für PC können die Proportionen von Kratos verändert werden, was zu grotesken Zwischensequenzen führt.

God of War feierte vor wenigen Tagen sein Debut auf dem PC. Es dauerte nicht lange, bis die Modder-Szene aus ihren kreativen Höhlen hervorkroch und erste Mods für Kratos und Atreus hervorbrachte, die zum Teil sehr verstörend sind. Wir zeigen euch eine kleine Auswahl an Mods, mit denen das Abenteuer in der nordischen Mythologie eine ganz andere Note bekommt.

Kratos wir zur grotesken Horror-Figur

Was für Mods gibt es bereits? Auf der Seite Nexus Mods tummeln sich bereits 40 Mods, mit denen ihr das Action-Adventure God of War in einem anderen Licht dastehen lasst. Falls ihr beispielsweise schon immer mal sehen wolltet, wie Kratos ohne Haare im Gesicht aussieht, könnte der Mod „Kratos no eyebrows no beard now new with dead eyes“ etwas für euch sein.

Andere Mods entfernen beispielsweise nur den Nebel oder Ausrüstung von Kratos. Doch Twitter-User Speclizer zeigt seine Sammlung an wahrlich verstörenden Mods, mit denen Kratos beispielsweise riesige Augen und einen ausufernden Kiefer bekommt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Speclizer hat allerdings auch Mods erstellt, die nicht nur die Augen von Kratos wachsen lassen, sondern seinen gesamten Kopf anschwellen, wodurch urkomische Szenen entstehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Noch gruseliger ist wohl eine Mod, in der Kratos Kopf durch sein Auge ersetzt wird:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Im Gegensatz dazu entwickelt der Modding-Experte auch noch Mods, mit denen Kratos sich durch die Spielwelt clippen kann. So kann die Welt aus ganz anderen Blickwinkeln als sonst erkundet werden.

Falls ihr euch schon für God of War 2: Ragnarök warmspielen wollt, solltet ihr unsere Guides zum ersten Teil nicht verpassen:

God of War 2: Ragnarök ohne festes Releasedatum

Gerüchten zufolge sollte God of War 2: Ragnarök schon im Jahr 2021 erscheinen, doch auch Anfang 2022 gibt es immer noch keine Gewissheit, wann der Titel erscheinen wird. Eine erste Alterseinstufung liefert jedoch einen Hinweis darauf, wann wir uns auf Kratos neustes Abenteuer freuen können.

Demnach soll das Spiel am 30. September 2022 erscheinen. Doch ob es sich dabei tatsächlich um das finale Erscheinungsdatum handelt, erfahren wir wohl erst in den kommenden Monaten.

Welchen Mod würdet ihr gerne in God of War sehen?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.