God of War: Ragnarök-Release angeblich geleakt, aber an dem Tag ist schon was anderes

Ein Tweet zeigt ein Bild, das angeblich aus dem australischen PlayStation Store stammt und ein Releasedatum für GoW2: Ragnarök enthält.

Falls dieses Datum stimmen würde, wäre da eine Sache ziemlich verwunderlich. Falls dieses Datum stimmen würde, wäre da eine Sache ziemlich verwunderlich.

Update am 06. Juli: Mittlerweile ist es endlich bekannt. God of War 2 erscheint am 09. November 2022 und somit geht es passend zum Weihnachtsgeschäft actionreich auf der PS5 zu. Mehr zum Release-Termin und dem neuesten Trailer, findet ihr hier:

Release-Termin für PS4PS5 offiziell bekannt - 2022 gehts los   103     5

God of War 2 Ragnarök

Release-Termin für PS4/PS5 offiziell bekannt - 2022 geht's los

Originalmeldung: Das Releasedatum von God of War 2: Ragnarök ist aktuell eines der am heißesten diskutierten Themen in der Gaming-Welt. Es gibt Gerüchte über die Ankündigung des Datums, Gerüchte über Verschiebungen des Release-Datums, Gerüchte über die Verschiebung der Ankündigung, Gerüchte über das Datum selbst. Nun soll das Erscheinungsdatum angeblich vom australischen PS Store geleakt worden sein, aber falls dieser Termin zutreffen sollte, wäre da eine Sache sehr verwunderlich.

Leak wirft Fragen auf

Darum geht es: Insider Rino (@RinoTheBouncer) hat auf Twitter ein Bild veröffentlicht, das aus dem australischen PlayStation Store stammen soll. Zunächst gibt das Datum, das dort zu lesen ist, Rino aber selbst Rätsel auf, da Australien wohl unterschiedliche Datumsformate nutzt. Daher ist der Insider nicht sicher, ob mit "11/10/2022" der 11. Oktober oder der 10. November gemeint ist.

Datum doch sehr unwahrscheinlich: Beim Checken des australischen Stores wird Rino jedoch klar, dass es sich um den 11. Oktober handeln muss und da gibt es ein großes Problem: Das ist genau dasselbe Datum, für das auch Forspoken angekündigt ist - und es wäre schon ungewöhnlich, wenn die beiden Titel am selben Tag erscheinen würden. Es handelt sich nämlich nicht nur um zwei große Spiele; auch Forspoken ist, was Konsolen angeht, ein PlayStation-Exclusive. Daneben kommt es nämlich nur für den PC heraus.

Mehr zu God of War 2: Ragnarök:

Rino geht daher nun davon aus, dass es sich um ein Fake handelt. Sony will sich zu dem Tweet übrigens nicht äußern. Ungeduldigen Fans bleibt also nichts anderes übrig, als weiter zu warten. Kürzlich hatten die Insider The Snitch und Journalist Jason Schreier eine Ankündigung des Release-Datums vorausgesagt. Es ist gut möglich, dass diese wirklich geplant war, aber dann doch abgesagt wurde. Producer Corly Barlog kann derweilen nichts anderes tun, als zu versuchen, die Fans zu beruhigen.

Was haltet ihr von diesem Tweet und könnt ihr die Ankündigung auch kaum mehr abwarten oder hat das für euch Zeit?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.