Insider sagt: Nach den The Last of Us-Leaks kommen bald auch God of War Ragnarök-Spoiler

Fans von Kratos und Atreus müssen jetzt stark sein, denn ein Leaker kündigt an, dass im Netz schon bald Details zur Story von God of War Ragnarök kursieren werden.

Sony hat momentan mit Leaks zu kämpfen. Sony hat momentan mit Leaks zu kämpfen.

Die Entwicklung von God of War Ragnarök dürfte sich auf der Zielgeraden befinden, denn das Spiel soll bekanntlich noch in diesem Jahr erscheinen. Das bedeutet aber auch, dass so langsam die heiße Phase für mögliche Spoiler beginnt. Die Sorge der Fans, schon vor dem Release unfreiwillig mit Details zur Geschichte rund um Kratos und Atreus belästigt zu werden, scheint angebracht, denn ein bekannter Leaker geht davon aus, dass ihm von einer Quelle bei Sony schon bald Material zu Ragnarök zugespielt werden wird.

Insider verspricht Leaks und warnt vor Spoilern

Darum geht es: Branchen-Insider Nick Baker gibt im XboxEra Podcast eine Warnung zu God of War Ragnarök heraus. Er habe laut eigener Aussage Kontakt zu einer Person bei Sony, die ihm regelmäßig Informationen und Material zuspiele. Als nächstes, so Baker, sei God of War Ragnarök an der Reihe: „Vielleicht bekomme ich irgendwann ein paar Sachen von einem zornigen Griechen, der sich mit der nordischen Mythologie beschäftigt.“

Sony hat ein Problem mit Leaks: Baker wendet sich in dem Podcast auch direkt an Sony und meint, das PlayStation-Team solle sich das Leck in ihrem Unternehmen einmal ansehen. Tatsächlich gab es in den letzten Monaten und Jahren vermehrt inoffizielles Material von großen Sony-Titeln zu sehen.

Zuletzt kursierten – ebenfalls von Nick Baker auf Twitter geteilte – Videos zu The Last of Us Part 1 im Netz, das am 2. September erscheinen wird. Besonders schlimm waren die Leaks zu The Last of Us Part 2, die damals fast alle wichtigen Punkte der Story preisgaben.

Für offizielles Material könnt ihr euch den neuen Trailer zu Ragnarök ansehen:

God of War Ragnarök - Neuer Trailer teast ersten Boss 0:30 God of War Ragnarök - Neuer Trailer teast ersten Boss

Kommen die GoW-Leaks wirklich? Die Frage ist, ob Nick Baker das Material zu God of War Ragnarök mit der Öffentlichkeit teilt, sobald es ihn erreicht. Ja, der Insider hat auch die TLoU-Clips verbreitet, doch dabei handelte es sich in erster Linie um Eindrücke der Grafik, da die Geschichte bereits bekannt ist. Auf jeden Fall solltet ihr in den kommenden Monaten vermehrt darauf acht geben, wenn ihr im Internet nach Informationen zu God of War Ragnarök sucht.

Weitere News zu God of War Ragnarök:

Mit God of War Ragnarök hat Sony wieder einmal ein potenzielles Story-Highlight in Arbeit. Entsprechend vorsichtig ist das Entwicklerteam von Sony Santa Monica mit der Verbreitung von Details zu den Geschehnissen. Bisher wissen wir eigentlich nur, dass wir gegen Thor und Freya antreten müssen, um den nordischen Story-Arc zu beenden. Zudem können alle neun Welten der nordischen Mythologie betreten werden.

God of War Ragnarök erscheint am 9. November 2022 für PS4 und PS5.

Wie geht ihr mit möglichen Spoilern zu Spielen mit einer Story-Kampagne um?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.