GTA 6-Release nicht vor Sommer 2022 - Take-Two nimmt uns letzte Hoffnung

GTA 6 erscheint ziemlich sicher nicht mehr in diesem Jahr. Das geht aus den offiziellen Planungen von Publisher Take-Two hervor.

von Jonathan Harsch,
19.05.2021 11:58 Uhr

GTA 6 kommt nicht mehr in diesem Jahr. GTA 6 kommt nicht mehr in diesem Jahr.

Ein Grand Theft Auto für die aktuelle Konsolengeneration bekommen wir noch in diesem Jahr, denn GTA 5 erscheint am 11. November für PS5 und Xbox Series X/S. Das Spiel wird einige Verbesserungen mit sich bringen, aber trotzdem handelt es sich hierbei um einen Titel, der bereits zwei Konsolen-Generationen auf dem Buckel hat. Die Fans wünschen sich natürlich etwas komplett Neues. Wie jetzt bekannt wurde, wird es GTA 6 aber nicht in der nahen Zukunft geben.

GTA 6 kommt frühestens 2022, aber wohl noch später

Die Informationen stammen aus einem Finanzbericht von Take-Two, der Muttergesellschaft von Rockstar. In diesem wird GTA 6 zwar nicht namentlich erwähnt, aber durch ein Ausschlussverfahren können wir das Spiel für das laufende Geschäftsjahr des Publishers (April 2021 bis März 2022) ausschließen (via Gamespot).

Das sind die Pläne von Take-Two: Im laufenden Geschäftsjahr möchte der Publisher 21 Spiele veröffentlichen. Das ist eine ganze Menge, allerdings zählen davon nur vier Titel in die Kategorie "immersive Core"-Games. Von diesen vier gehören wiederum nur zwei Titel zu bereits bekannten Marken. Dabei wird es sich um NBA 2K22 und WWE 2K22 handeln. Ergo: Kein GTA 6 bis April 2022.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer: Immerhin gab Take-Two bekannt, dass in den beiden darauffolgenden Geschäftsjahren (2023 und 2024) ganze 19 Spiele aus der genannten "immersive Core"-Kategorie erscheinen werden. Unter diesen befinden sich sieben Sportspiele und vier Free2Play-Titel. Wenn wir davon ausgehen, dass GTA 6 zu keiner dieser beiden Kategorien gehören wird, bleiben bis März 2024 noch immer acht freie Plätze für Rockstars Open-World-Actionspiel.

Es könnte noch viel schlimmer kommen: Sollte GTA 6 Ende 2022 erscheinen, wären wir noch gut bedient. Denn laut einem Leaker erscheint das Spiel frühestens in vier bis fünf Jahren. Und warum auch nicht? GTA 6 sollte sich von den Last-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One lösen und ganz auf die Leistungsfähigen Current-Gen-Geräte PS5 und Xbox Series X/S setzen. Und bis diese eine angemessen große Nutzerbasis aufgebaut haben, die einem GTA als Bühne gebührt, wird es noch Jahre dauern.

Weitere Artikel zum Thema GTA:

Bekommen wir dafür ein Remake?

Eventuell überbrückt Rockstar die Wartezeit auf GTA 6 ja mit einem Remake von GTA 3, GTA: Vice City oder GTA: San Andreas. Passenderweise feiert GTA 3 am 22. Oktober 2021 seinen 20. Geburtstag, und die Entwickler haben bereits "spaßige Überraschungen" versprochen.

Das reicht schon aus, dass einige Fans auf ein Remake des ersten 3D-Teils der Serie spekulieren. Immerhin würden wir so eine Kampagne bekommen, die Rockstar nicht von Grund auf neu konzipieren müsste.

Wie sehr wünscht ihr euch GTA 6 oder seid ihr noch mit GTA 5 bzw. GTA Online beschäftigt?

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.