Harry Potter: Wizards Unite - Darum geht es in der Story

In der Welt von Harry Potter: Wizards Unite herrscht Chaos. Aber was ist eigentlich passiert?

von Ann-Kathrin Kuhls,
11.03.2019 15:00 Uhr

Harry Potter: Wizards Unite erscheint 2019 für iOS und Android.Harry Potter: Wizards Unite erscheint 2019 für iOS und Android.

Die Zaubererwelt ist in höchster Gefahr, und nur wir können helfen! Aber wieso eigentlich? Was ist in Harry Potter: Wizards Unite passiert? und was sollen wir ausrichten können? Wir haben die bis jetzt bekannte Handlung für euch zusammengefasst.

Harry Potter Wizards Unite spielt in der Welt der Hexen und Zauberer, bekannt aus Harry Potter und Phantastische Tierwesen. Beide haben ihre offensichtlichen Spuren hinterlassen, die Geschichte spielt jedoch weder zur Zeit von Newt Scarmander, noch zur Harrys Schulzeit.

Harry Potter: Wizards Unite auf GamePro.de
- Alle Infos zu Gameplay, Story, Release & mehr
- Skilltrees: So funktionieren die RPG-Elemente
- So will das Spiel euch "für immer" halten

Harry Potter: Wizards Unite - Erstes Gameplay: So spielt sich der inoffizielle Pokémon Go-Nachfolger 2:17 Harry Potter: Wizards Unite - Erstes Gameplay: So spielt sich der inoffizielle Pokémon Go-Nachfolger

Zu dieser Zeit spielt Wizards Unite: Das Spiel beginnt, nachdem eine Ära endete: Harry, Hermine und Ron haben Voldemort besiegt, Ruhe ist in die Welt der Zauberer eingekehrt und die Helden von damals haben sich an ein normales Leben gewöhnt. Zumindest so normal, wie es in der magischen Welt sein kann.

Hermine arbeitet im Zaubereiministerium, das nach den Pannen mit Ihr-wisst-schon-wem eine Generalüberholung nötig hat und Harry ist Auror (Ron haben wir im Spiel noch nicht getroffen, wir wissen jedoch, dass er zusammen mit Harry in der Aurorenzentrale arbeitet und bei Weasleys Zauberhaften Zauberscherzen mithilft).

Immer Ärger mit der Magie

Doch kaum haben sich die drei eingewöhnt, kommt es zu Komplikationen. Eine so genannte Calamity taucht auf und bringt die Ordnung der Welt ins wanken. Normalerweise würden wir Calamity einfach mit dem deutschen Unglück übersetzen, hier geht es jedoch eher um ein Phänomen: Die Calamity hat Menschen, Gegenstände und Tierwesen aus ihrem angestammten Platz aus Ort und Zeit gerissen und überall in die Welt katapultiert.

Auch dieser Werwolf muss zurück an seinen Platz in der Zauberwelt.Auch dieser Werwolf muss zurück an seinen Platz in der Zauberwelt.

Zwar arbeitet das Zaubereiministerium mit Hochdruck daran, alle Spuren vor den Muggeln zu verstecken, doch auch ihre Mittel sind begrenzt und so droht an vielen Orten die Grenze zwischen Zauberer- und Muggelwelt zu verwischen. Hier kommen wir ins Spiel. Als Mitglieder der S.O.S (Statute of Secrey-Taskforce) müssen wir die Schwachstellen finden und Gegenstände, Personen und Tiere (allesamt Foundables genannt) an ihren Platz zurückbringen.

Denn wie alle wissen, müssen seit der Erstellung des Internationalen Statut zur Geheimhaltung der Magie 1692 alle Spuren von Magie vor den Muggeln verborgen werden. Während wir für Ordnung sorgen, erfahren wir immer mehr über die Zauberwelt, die Calamity und wer für die ganz Unruhe verantwortlich sein könnte.

Storypuzzle

Die Geschichte wird dabei nicht linear erzählt, sondern ist an unsere Spielweise gekoppelt. Zwar haben wir alle einen ersten Kontakt mit Harry und einer Assistentin von Hermine, die uns in die Situation einweisen. Je nachdem, in welchen Bereichen des Spiels wir aktiver sind, erhalten wir manche Informationen früher oder später.

Beispielsweise erzählt uns Harry nach einem Kampf gegen einen Werwolf, dass jemand mit dem Namen Grim Fawley im Zusammenhang mit der Calamity gesucht wird. Zu einem anderen Zeitpunkt erfahren wir, das seit der Calamity die so genannten London Five vermisst werden, Wer das ist und wofür die wichtig sind, verrät uns jedoch erstmal noch niemand.

Dieser Totesser hat in der Welt der Menschen definitiv nichts verloren. Dieser Totesser hat in der Welt der Menschen definitiv nichts verloren.

Die Entwickler erklären ihre Erzählweise so, dass sie das gemeinsame Rätseln, das Fans der Bücher damals auch in den Foren so begeistert hat, in die aktuelle Spielwelt bringen wollen. Heute sind die Geheimnisse von Harry, Dumbledore und Snape mit einem Klick bei Wikipedia zu finden, früher beschäftigten sich ganze Forenthreads mit der Frage, wer R.A.B. sein könnte. Das soll diese Art der Informationsverteilung wieder aufleben lassen.

Wie wichtig ist Harrys Gebutstag?

Wir können uns also auf eine Story gefasst machen, die wir erst noch zusammenpuzzlen müssen. Zum Launch sei bereits ein großer Batzen an Handlung verfügbar, jedoch soll es auch noch besondere Events geben. Auf unsere Frage, ob eines der Events am 31. Juli, Harrys Geburtstag, stattfinden könnte, wich der Entwickler mit einem Schmunzeln aus und versuchte, uns mit einem Demiguise abzulenken. Wir sind seitdem jedoch überzeugt, dass Ende Juli etwas passieren wird.

Welche Events könntet ihr euch gut vorstellen?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen