Hogwarts Legacy-Preload auf Xbox gestartet und so groß ist der Download

Gut zwei Wochen vor Release auf PS5 und Xbox Series X/S könnt ihr das Rollenspiel im Harry Potter-Universum bereits herunterladen.

Hier erfahrt ihr alles zum Thema Preload von Hogwarts Legacy. Hier erfahrt ihr alles zum Thema Preload von Hogwarts Legacy.

Während Vorbesteller*innen bereits ab dem 07. Februar Hogwarts Legacy spielen können, kommt das Spiel für alle drei Tage später in den Handel – vorerst jedoch nur für PS5, Xbox Series X/S und PC. Bereits gut zwei Wochen vor Release ist jetzt die Preload-Phase für das Action-Rollenspiel gestartet, das uns in die legendäre Zauberschule von Harry Potter führt.

Auf welcher Plattform ist der Preload gestartet? Los geht es für euch, solltet ihr im Besitz einer Xbox Series X oder Xbox Series S sein.

Dieser Artikel bleibt aktuell: Nach Erhalt weiterer Preload-Informationen, werden wir diesen Artikel für euch aktualisieren. Ihr seid hier also immer auf dem aktuellen Stand.

Infos zu den Download-Größen

Durch den Start des Preloads wissen wir auch, wie groß der Download des Action-RPGs ausfällt. Welche Datenmenge ihr herunterladen müsst, haben wir nach Plattform für euch aufgeführt:

  • Xbox Series X: 76 GB
  • Xbox Series S: 50 GB

Um einen frischen Blick ins Spiel zu bekommen, könnt ihr euch hier den Trailer samt Eulenflug über Hogwarts und Umland anschauen:

Hogwarts Legacy - Euer Hogwarts-Brief macht sich im neuen Trailer auf den Weg 1:19 Hogwarts Legacy - Euer Hogwarts-Brief macht sich im neuen Trailer auf den Weg

Alles Wichtige zum Preload auf PS5 und PC

Wann startet der Preload auf PS5? Dass eine Preload-Phase zunächst auf Xbox-Konsolen startet, ist nicht unüblich. Leider gibt es aktuell noch keine Infos darüber, wann es auch auf PS5 losgeht. Sobald wir neue Informationen bekommen, werden wir den Artikel aktualisieren.

Gibt es einen Preload auf PC? Kurz gesagt: nein. Wollt ihr euch Hogwarts Legacy auf Steam oder Epic holen, könnt ihr mit der Deluxe-Edition frühestens 72 Stunden vor dem offiziellen Release, also am 07. Februar, das Spiel herunterladen und bereits spielen.

Transfeindlichkeit bei J.K. Rowling: Der Erfolg von Hogwarts Legacy kommt indirekt Harry Potter-Autorin J.K. Rowling zu Gute, die durch bestehende Verlagsrechte und den damit einhergehenden Verkauf der Bücher partizipiert. Rowling fällt weiter aktiv durch Anti-LGBTQIA+-Rhetorik auf und unterstützt aktiv die Anti-Trans-Politik in UK. Wollt ihr euch näher über die Thematik informieren, findet ihr unter anderem hier und hier weiterführende Informationen.

Unseren Ersteindruck zu Hogwarts Legacy könnt ihr in der Preview lesen:

So magisch wie die Filme, aber eine Sorge bleibt   45     8

Hogwarts Legacy angespielt

So magisch wie die Filme, aber eine Sorge bleibt

Weitere aktuelle News zu Hogwarts Legacy:

Hogwarts Legacy auf GamePro

Damit ihr zu Hogwarts Legacy in allen Bereichen bestens informiert seid, findet ihr auf GamePro.de nicht nur einen großen Übersichtsartikel zum Spiel, auch werden wir euch vor Release noch mit einer großen Vorschau und einem ausführlichen Test samt Technik-Check für PS5 und Xbox Series X/S versorgen.

Keine Kommentare mehr? Aufgrund des erhöhten Moderationsaufwandes und um unser Community-Team zu entlasten, haben wir uns dazu entschlossen, den Kommentarbereich am Abend zu schließen.

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.