Horizon Forbidden West bekommt eine richtig schicke Festplatte für PS4 und PS5

Seagate und Sony bringen eine Reihe an offiziellen Playstation-Festplatten mit bis zu 5 TB heraus. Besonders das Horizon Forbidden West-Design sticht dabei hervor.

von Jonathan Harsch,
16.02.2022 14:00 Uhr

Die große Spielwelt von Forbidden West benötigt eine Menge Speicherplatz. Die große Spielwelt von Forbidden West benötigt eine Menge Speicherplatz.

Zu kleine Festplattenspeicher werden angesichts der wachsenden Größe von AAA-Spielen für moderne Konsolen immer mehr zum Problem. Wenn der interne Speicher voll ist, müssen wir ausmisten oder ihn Erweitern. Und warum nicht gleich mit einer offiziellen Festplatte?! Für ihre neue Kreation hat sich Seagate mit Sony und Guerilla Games zusammen getan. Heraus kam ein Gerät mit mächtig viel Platz und einem tollen Horizon Forbidden West-Design.

Mit dieser Festplatte schafft ihr wieder ordentlich Platz für neue Spiele

Ob das Design ausgewählt wurde, weil Horizon Forbidden West auf der PS4 und PS5 ziemlich viel Platz einnimmt oder doch, weil Aloy einfach schick aussieht, wissen wir nicht. Allerdings wissen wir, wie viel Speicherplatz euch die HDD einbringt.

  • Laut Seagate könnt ihr die Festplatte in schwarz mit 2 TB oder 4 TB erwerben
  • Im Horizon-Anstrich gibt's die Festplatte mit 2 TB oder 5 TB

Da es sich um eine Limited Edition handelt, könnte es Sinn ergeben, sich schon jetzt bei Seagate vormerken zu lassen.

So sieht die Festplatte mit der Horizon-Protagonistin aus. So sieht die Festplatte mit der Horizon-Protagonistin aus.

Die neuen Festplatten kommen mit einer zweijährigen beschränkten Garantie und sollen im Laufe des nächsten Quartals (April bis Juni) auf den Markt kommen. Das sind die Preise:

  • 2 TB: 94,99 Euro
  • 4 TB: 144,99 Euro
  • 2 TB: 119,99 Euro (Horizon Forbidden West Limited Edition)
  • 5 TB: 184,99 Euro (Horizon Forbidden West Limited Edition)

Ob sich Horizon Forbidden West auch als Spiel lohnt, erfahrt ihr in unserem Test:

Horizon Forbidden West im Test: Mächtig gutes Gameplay, aber die Story-Magie fehlt   639     18

Mehr zum Thema

Horizon Forbidden West im Test: Mächtig gutes Gameplay, aber die Story-Magie fehlt

Auch für die PS5 eine valide Alternative: Zwar könnt ihr Spiele für die PS5 nicht direkt von der HDD abspielen, doch dank einem Firmware-Update ist es inzwischen möglich, Next-Gen-Titel auf einer externen Festplatte zwischenzuspeichern. Wenn euch eine SSD zu teuer ist, bieten euch die HDDs also eine nette Alternative.

Weitere aktuelle News zu Horizon Forbidden West:

Die Xbox bleibt nicht außen vor: Seagate hat aber nicht nur Festplatten für die Playstation im Angebot, sondern auch für die Xbox. Hier habt ihr zum Beispiel ein Artwork mit dem Master Chief zur Auswahl oder, passend zum Release des Next-Gen-Upgrades, ein Cyberpunk 2077-Design.

Aloy macht auch im Spiel eine gute Figur, wie ihr in unserem Test-Video sehen könnt:

Horizon Forbidden West - Test-Video zum Open-World-Blockbuster für PlayStation 12:35 Horizon Forbidden West - Test-Video zum Open-World-Blockbuster für PlayStation

Das sind die internen Alternativen für die PS5

Ein Spiel zwischen der SSD und der HDD zu verschieben, braucht lange nicht so viel Zeit, wie es zu löschen und neu zu installieren. Für Ungeduldige ist der Vorgang aber trotzdem nicht ideal. In dem Fall hilft nur eine Erweiterung des internen Speichers. Das ist nicht ganz günstig und es gibt eine große Auswahl. Welche SSDs mit Sonys Konsole kompatibel sind, erfahrt ihr in einem separaten Artikel.

Wie gefällt euch die offizielle Horizon Forbidden West-Festplatte?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.