Habt ihr keine Lust auf GTA 6, habt ihr 2025 ein großes Problem

Dennis blickt auf den Release von GTA 6 im kommenden Jahr und hat für alle Nicht-Interessierten keine allzu gute Nachricht.

Der Release von GTA 6 wird 2025 sämtliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Der Release von GTA 6 wird 2025 sämtliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Den GTA 6-Release im kommenden Jahr könnt ihr euch wie ein Schwarzes Loch vorstellen. Erscheint das Spiel, wird es vor allem zum Release nahezu die komplette Aufmerksamkeit von Millionen Spieler*innen weltweit auf sich ziehen. Alle anderen Themen rücken in den Hintergrund.

Bereits GTA 5 war zum Release 2013 ein enormer Magnet. Jedoch ist die Spielerschaft der Grand Theft Auto-Reihe im vergangenen Jahrzehnt so stark gewachsen – GTA 5 hat sich mittlerweile über 200 Millionen Mal verkauft – und der Hype auf GTA 6 ist mittlerweile so riesig, dass der Release des Actionspiels alles Dagewesene sprengen dürfte. Bereits der erste Trailer hat mit 197 Millionen Aufrufen einen neuen YouTube-Rekord für den am meisten geklickten Spiele-Trailer innerhalb von 24 Stunden aufgestellt. 

Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass wir im unmittelbaren Release-Zeitraum als Reaktion anderer Publisher und Entwickler folgendes Szenario erleben dürften: Große Blockbuster von Sony und Microsoft und ambitionierte AA-Spiele werden aufgrund absehbarer finanzieller Einbuße nicht erscheinen. Das kann vor allem die Gruppe unter euch stören, die sich nichts aus GTA macht. Jedoch ist es nicht ganz so düster für euch, wie es vielleicht scheint.

Dennis Michel
Dennis Michel

Dennis hat Grand Theft Auto bereits in den 90ern auf seiner PlayStation aus der Vogelperspektive gezockt und stundelang vergeblich versucht mit einem gelben Taxi auf eine kleine Insel zu springen. In seinem Lieblingsteil Vice City hat er die Helikopter-Mission verflucht und gehört zu der Fraktion, die bei einer deutschen Synchro für GTA 6 nicht "Nein" sagen würden.

Das finanzielle Risiko ist zu groß

Generell ist die Veröffentlichung eines AAA-Spiels heutzutage aufgrund enorm hoher Kosten, unter anderem bedingt durch lange Entwicklungszeiten, bereits ein großes Wagnis. Eines, das sich bei neuen Marken sogar vervielfacht. 

Neben vielen anderen Variablen ist für Publisher auch der Release-Zeitpunkt ihres neuen Spiels enorm wichtig. In jüngster Vergangenheit haben wir beispielsweise beim Soulslike Enotria: The Last Song miterlebt, wie es aufgrund der Veröffentlichung von Shadow of the Erdtree gleich doppelt verschoben werden musste.   

Kein Spiele-Trailer wurde binnen 24 Stunden öfter angeschaut als der erste Trailer zu GTA 6. Video starten 1:30 Kein Spiele-Trailer wurde binnen 24 Stunden öfter angeschaut als der erste Trailer zu GTA 6.


Doch ein solches Timing betrifft nicht nur “kleinere” Spiele wie Enotria. Auch Microsoft meldete sich jüngst in Form von Xbox Game Studios-Chef Matt Booty zu Wort und machte klar, dass man um GTA 6 herum plane:

Ich denke, viele in der Industrie werden natürlich um GTA 6 herum planen und wir freuen uns alle auf dieses Spiel, das großartig werden sollte.

Matt Booty, Xbox Game Studios

Im Fall der Elden Ring-Erweiterung oder generell großer Blockbuster wird heutzutage bestmöglich vermieden, ein weiteres großes Spiel im gleichen Zeitraum zu platzieren. Die Auswirkungen bei einem GTA 6 sind jedoch um ein Vielfaches größer. Es würde daher nicht verwundern, wenn jeweils 2 bis 3 Wochen vor und nach Release deutlich weniger Spiele erscheinen. 

Auf welche Spiele ihr euch generell 2025 freuen könnt, hat Kollegin Linda hier zusammengefasst:

Es gibt jedoch Ausnahmen

Wie ein kleines, tapferes gallisches Dorf werden aber auch zum GTA 6-Release einige Spiele den Release nicht scheuen. Jedoch wird es kein Actionspiel wie Gears of War: E-Day sein und auch kein Ghost of Tsushima 2, da beide Titel ein ähnliches Publikum ansprechen.  

Vor allem Nintendo hat in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass sie AAA-Veröffentlichungen anderer Publisher nicht aus dem Weg gehen. So sind beispielsweise die beiden Exklusivspiele The Wonderful 101 (23. August) und die HD-Version von Zelda: Wind Waker (20. September) unmittelbar im Release-Zeitraum von GTA 5 (17. September) erschienen. 

Nintendo spricht mit vielen seiner Spiele eine andere Zielgruppe an als Sony und Microsoft und bedient zudem das Segment der Zweitkonsole, die für eine kleine Zockrunde vorm Schlafengehen im Bett oder während der Busfahrt eingeschaltet wird. 

Neben Nintendo werden auch einige Indiespiele den GTA 6-Release nicht scheuen, da sie thematisch eine komplett andere Gruppe an Spieler*innen ansprechen. Ein Cozy-Game wie Stardew Valley beispielsweise bedient eine gänzlich andere Sparte. Auch werden etablierte Reihen wie Call of Duty oder EA Sports FC, sollte der GTA 6-Release auf den Herbst 2025 fallen, ihre alljährlichen Ableger nicht um Monate verschieben, da ihre Spielerschaft zu groß ist. 

Ihr seht, neben eurem Backlog werdet ihr trotz GTA 6-Release sicher reichlich Alternativen zu spielen haben. Stellt euch jedoch darauf ein, dass viele große Spiele die Wochen rund um den Rockstar-Release scheuen werden. 

Fiebert ihr bereits auf den GTA 6-Release hin oder konntet ihr all dem Hype um GTA noch nie oder schon lange nichts mehr abgewinnen?

zu den Kommentaren (75)

Kommentare(75)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.