Mass Effect 3: Ex-Entwickler enthüllt 10 Jahre altes Easter Egg, das nie entdeckt wurde

Ein ehemaliger Bioware-Entwickler enthüllte auf Reddit ein Easter Egg aus Mass Effect 3, das beinahe zehn Jahre verborgen geblieben war.

von Jonathan Harsch,
02.06.2021 11:16 Uhr

Dieses Easter Egg aus ME3 ist bis vor wenigen Tagen unentdeckt geblieben. Dieses Easter Egg aus ME3 ist bis vor wenigen Tagen unentdeckt geblieben.

Neun Jahre und ein Remaster später, hat die Community noch immer ein Easter Egg in Mass Effect 3 übersehen. Bis jetzt. Denn nun machte sich der Schöpfer, ein ehemaliger Mitarbeiter von Bioware, selbst daran, es zu enthüllen.

"Vor zehn Jahren habe ich in der Mars-Mission in ME3 ein Easter Egg versteckt, und soweit ich weiß, ist noch niemand darüber gestolpert", schreibt Richard Boisvert auf Reddit.

Darum handelt es sich: Zu Beginn der Mars-Mission im dritten Teil der Mass Effect-Trilogie könnt ihr eine Sonde aktivieren, die auf Shephard zufährt und dem Retter der Galaxie freundlich zunickt. Dabei könnte es sich um eine der Sonden (Curiosity) handeln, die sich zum damaligen Zeitpunkt (2012) tatsächlich auf dem roten Planeten gelandet ist.

So aktiviert ihr die Sonde

Eigentlich ist es relativ einfach, die Sonde hervorzulocken, aber wenn man nicht weiß wie, ist der Vorgang ziemlich kryptisch. Es ist also verständlich, dass bisher niemand zufällig über das Easter Egg gestolpert ist. Sobald ihr auf dem Mars landet und euer Shuttle verlasst, seht ihr einige Solar-Panels vor euch. Das Feld besteht aus drei mal vier Panels, die ihr in auf einem bestimmten Weg durchlaufen müsst, um die Sonde zu triggern.

Das ist der Weg: Wenn ihr vom Shuttle kommt, geht ihr zwischen den beiden linken Solar-Panels der ersten Reihe hindurch. Direkt danach geht ihr nach rechts und durchquert zweimal den Durchgang zwischen den Panels zwei und drei (genau in der Mitte). Jetzt steht ihr hinter dem Feld. Dreht euch und lauft um das Panel zu eurer Rechten herum, so dass ihr wieder zwischen den Reihen zwei und drei steht. Geht nach rechts und verlasst das Feld durch die Panels drei und vier der dritten Reihe, und die Sonde sollte auf euch zufahren.

Weitere Artikel zu Mass Effect:

Easter Egg in der Legendary Edition

Wenn ihr die Mass Effect: Legendary Edition besitzt, könnt ihr den Event mit der Mars-Sonde ebenfalls auslösen, denn er hat es ins Remaster geschafft. Ein weiteres Easter Egg ist ebenfalls weiterhin existent, wurde aber abgeändert. Dabei handelt es sich um ein Bild von Tali, die wir im Spiel ansonsten nur mit ihrem Helm erleben. Das Stock-Foto aus dem Original wurde durch eine neue Version ersetzt.

Wie gefällt euch das Easter Egg aus Mass Effect 3?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.