Mass Effect: Legendary Edition mit bis zu 120 FPS, aber nur auf Xbox Series X

Während die Xbox Series X Version der Mass Effect: Legendary Edition bis zu 120 FPS erreichen kann, muss sich die PS5 mit 60 FPS zufrieden geben.

von Eleen Reinke,
06.05.2021 13:25 Uhr

Die Mass Effect: Legendary Edition kann mit bis zu 120 FPS auf Konsole laufen. Die Mass Effect: Legendary Edition kann mit bis zu 120 FPS auf Konsole laufen.

Kaum noch eine Woche ist es bis zum Release der Mass Effect: Legendary Edition, nun wissen wir auch, mit welcher Leistung die Trilogie auf den verschiedenen Konsolen laufen kann.

EA hat in einem Blogpost die Leistungsdetails für Playstation und Xbox aufgeschlüsselt, aus dem hervorgeht, dass es zwei Gameplay-Modi für die konsolen geben wird:

  • Qualität vorziehen: in diesem Modus wird die Grafikqualität und Auflösung priorisiert, dafür läuft er mit verringerter Framerate.
  • Leistung vorziehen: dieser Modus liefert die höchstmögliche Framerate auf Kosten der Auflösung und einiger Grafikfunktionen.

Zwischen den beiden Modi sollen wir nach Belieben hin und her wechseln können.

Die Details findet ihr hier aufgeschlüsselt:

Qualität vorziehen

Leistung vorziehen

PS4: bis zu 30 FPS @ 1080p

PS4: bis zu 60 FPS @ 1080p

PS4 Pro: bis zu 30 FPS @ 4K UHD

PS4 Pro: bis zu 60 FPS @ 1440p

PS5: bis zu 60 FPS @ 4K UHD

PS5: bis zu 60 FPS @ 1440p

Xbox One: bis zu 30 FPS @ 1080p

Xbox One: bis zu 60 FPS @ 1080p

Xbox One X/ Series S: bis zu 30 FPS @ 4K UHD

Xbox One X/ Series S: bis zu 60 FPS @ 1440p

Xbox Series X: bis zu 60 FPS @ 4K UHD

Xbox Series X: bis zu 120 FPS @ 1440p

Auffällig ist, dass die PS5 in beiden Modi mit maximal 60 FPS laufen soll. Allerdings ist hier von "bis zu" 60 FPS die Rede, es ist also möglich, dass der Framerate-Modus diesen Wert konstanter halten kann. Ob es die grafischen Abstriche Wert ist, werden Spieler:innen dann wohl ausprobieren müssen.

Zwar kann die PS5 grundsätzlich Spiele sowohl in 1080p, 1440p als auch 4K rendern, allerdings kann die Konsole 1440p nicht nativ ausspielen. Das heißt, selbst wenn ihr die Mass Effect: Legendary Edition auf der PS4 Pro oder PS5 im Leistungsmodus spielt, wird das Bild runterskaliert. Ihr erhaltet damit effektiv nur die HD-Auflösung von 1080p. Zumindest gibt es einen Trick, um auf 2K-Monitoren auch wirklich die 1440p-Auflösung zu erhalten.

Weitere interessante Infos zur Legendary Edition

Wer nicht mehr bis zum Release der Legendary Edition am 14. Mai warten kann, kann sich außerdem die Zeit mit dem Bauen von Cover-Artworks vertreiben, oder sich Bonusinhalte herunterladen, die es bisher nur für die Deluxe Editions von Mass Effect 2 und 3 gab.

Womit versüßt ihr euch das Warten auf die Mass Effect: Legendary Edition?

zu den Kommentaren (51)

Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.