Adventskalender 2019

Modern Warfare - Immer noch zu stark: 725 Shotgun erneut generft

Infinity Ward musste der berüchtigten Waffe in Modern Warfare nochmal mit einem Patch beikommen, weil sie auf Distanz immer noch zu stark war.

von Tobias Veltin,
13.11.2019 12:44 Uhr

Es gib einen neuen Patch für CoD: Modern Warfare. Es gib einen neuen Patch für CoD: Modern Warfare.

Bereits kurz nach dem Launch von Call of Duty: Modern Warfare beschwerten sich viele Spieler über die 725 Shotgun. Diese sei im Multiplayer viel zu stark, vor allem auf lange Distanzen. Entwickler Infinity Ward veröffentlichte zwar einen Patch, dieser schien bei der Waffe aber nicht allzu viel bewirkt zu haben.

Was lief falsch mit der 725 Shotgun? Denn laut vieler Spieler war die Waffe auch nach dem Patch immer noch zu dominant, Gegner konnten auch auf weite Entfernung mit einem oder zwei Schüssen erledigt werden.

Darauf hat Infinity Ward nun noch etwas schneller reagiert und bereits am 12. November einen weiteren Patch nachgeschoben. Dieser soll die Balance-Probleme mit der Shotgun beheben und kümmert sich zudem noch um weitere Wehwehchen des Spiels.

Wie groß ist der Patch? Ungefähr 8 GB.

Das macht der aktuelle Patch von Modern Warfare

Allgemeine Fixes
Soll Crashes vorbeugen und die generelle Stabilität verbessern.

Riot Shield
Es wurde ein Bug gefixt, bei dem man in in bestimmten Situationen keinen Schaden durch Explosionen nahm.

Schrittgeräusche
Die Lautstärke der Schrittgeräusche wurde erneut angepasst.

Spawn-Anpassungen
Auf der Map "Piccadilly" wurden die Spawns in den Modi Team Deathmatch und Domination angepasst, außerdem die Flaggenpunkte in Domination

Waffen-Anpassungen
Neben der reduzierten Reichweite der 725 Shotgun wurde generell die Assault Rifle-Klasse angepasst. Feuert ihr aus der Hüfte, streuen die Waffen nun nicht mehr zu sehr.

Für mehr Infos findet ihr hier die kompletten Patch Notes.

Mehr zu Modern Warfare:


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen