Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Nintendo Switch Test - Vor- und Nachteile der Hybrid-Konsole

Fazit der Redaktion


Christoph Liedtke
@vAronized

Die Nintendo Switch spaltet nicht nur die Spielergemeinschaft, sondern auch die Hardware-Redaktion: Dank ihrer kompakten Maße und der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten im stationären und mobilen Betrieb ist sie stets dabei, da schnell im Rucksack verstaut. Genau das ist aber auch ihre Achillesferse: Sie ist ein Hybrid, der im Handheld-Modus punktet, im Dock steckend aber nicht an die Leistung aktueller Konsolen herankommt. Meiner Meinung nach muss die Switch dort aber auch nicht miteifern, denn sie geht aufgrund ihres Bedienkonzeptes und ihrer Wandelbarkeit ohnehin andere Wege.

Das Herzstück der Switch, die eigentliche (Tablet-)Konsole, überzeugt durch eine gute Verarbeitung und einen sparsamen sowie leisen Betrieb. Das Display ist zeitgemäß und bietet im Alltag stabile Blickwinkel und satte Farben. Es ist aber nicht entspiegelt, was unterwegs zu störenden Reflektionen führt. Die mitgelieferten Joy-Cons samt Halterung sind gewöhnungsbedürftig, die Mehrheit der Kollegen wird aber ohnehin zum (teuren) Pro Controller greifen. Insgesamt leistet sich die Hardware keine großen Fehltritte und bietet eine solide Basis für Nintendos neue Plattform, über den Erfolg der Switch werden letztlich die Spiele selbst entscheiden.

Nintendo Switch bei Amazon
» Nintendo Switch im Preisvergleich


3 von 3


zu den Kommentaren (50)

Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.