Pokémon GO - Halloween-Event bringt die gruseligste Musik der Pokémon-Geschichte zurück

Im Code des neuen Pokémon GO-Updates 0.79.2 finden sich jede Menge Hinweise auf das unangekündigte Halloween-Event der App. Unter anderem feiert die gruselige Musik aus Lavandia ein Comeback.

von Hannes Rossow,
16.10.2017 10:45 Uhr

Die Musik aus Lavandia haben Pokémon-Fans noch heute im Ohr. Die Musik aus Lavandia haben Pokémon-Fans noch heute im Ohr.

Mit dem Update 0.79.2 startet in Pokémon GO das neueste Halloween-Event, zumindest in der Theorie. Data Miner haben sich sofort auf das Update gestürzt und im Spiel-Code nach interessanten Änderungen gesucht. Neben den Audio-Files für die dritte Pokémon-Generation, die einen baldigen Release der neuen Taschenmonster nahelegen, wurden zahlreiche Hinweise auf das nächste Halloween-Event gefunden.

Mehr:Pokémon GO - Russischer Geheimdienst soll Mobile-Spiel für Propaganda-Zwecke genutzt haben

Dass an einem Halloween-Event gearbeitet wird, ist keine große Überraschung, schließlich gab es das auch schon im letzten Jahr. Noch ist nicht viel über das Event bekannt, aber wie die Data Miner herausgefunden haben, kehrt für die gruseligste Zeit des Jahres wohl auch der schauderhafteste Soundtrack der Pokémon-Geschichte zurück.

Link zum externen Inhalt

Wer Pokémon Rot und Blau auf dem Game Boy gespielt hat, hat sicherlich noch die mysteriöse Melodie im Ohr, die in Lavandia erklingt. Um die Musik ranken sich viele Legenden, so soll die Melodie manche Kinder sogar in den Wahnsinn getrieben haben. Hoffen wir, dass der etwa 70-sekündige Remix "Lavender Night" keine ähnlichen Folgen für uns haben wird.

Habt ihr die Musik sofort erkannt?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.