Seite 3: PS2-Spiele für PS4 - Klassiker aus der vorletzten Generation

Grand Theft Auto: San Andreas

Der Hauptcharakter präsentiert seinen durchtrainierten Körper. Der Hauptcharakter präsentiert seinen durchtrainierten Körper.

Genre: ActionTermin: 5.12.2015
Entwickler: Rockstar North
Preis: 14,99 Euro
Installationsgröße: 3,0 GB

Im letzten PS2-Ableger vor dem Generationswechsel ließ sich Rockstar nicht lumpen und simulierte gleich mal einen ganzen Kleinstaat, dessen einzelne Gebiete nach erfolgreich bestandenen Missionen schrittweise freigeschaltet werden. Von ländlicher Idylle bis hin zu moderner Großstadthektik ist hier alles zu finden. In der Rolle des Afroamerikaners Carl »CJ« Johnson müsst ihr euch im Jahr 1992 aus den Ghettos von Los Santos bis in das Spielerparadies Las Venturas vorarbeiten. GTA-typische Anspielungen auf Filme wie »Menace 2 Society« oder »Boyz n the Hood« sind hier natürlich vorprogrammiert.

Außerdem wurden beim Gameplay diesmal sogar dezente Rollenspielelemente integriert, die euch zum Beispiel erstmals erlaubten, euren Hauptcharakter durch Besuche im Fast-Food-Restaurant oder dem Fitnessstudio entsprechend zu entwickeln. Die Individualisierung wurde sogar so weit getrieben, dass ihr euch ein Tattoo stechen lassen könnt. Da Grand Theft Auto: San Andreas die PS2 damals ganz schön ins Schwitzen brachte, profitiert es abseits der im Intro erwähnten Probleme bei der Bildrate heute deutlich von der PS4-Power, was das Spielerlebnis insgesamt runder macht.

Darum lohnt sich das Spiel heute noch: Das Finale der PS2-Trilogie von Grand Theft Auto brachte die Hardware seinerzeit an ihre Grenzen und profitiert jetzt von der PS4-Power.

Da hat wohl jemand nicht auf seine Figur geachtet. Da hat wohl jemand nicht auf seine Figur geachtet.

3 von 8

nächste Seite


zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.