PS5-Gerücht: Event im Dezember mit großem PSVR 2-Reveal, Horizon VR und neuem Studio

Sony bringt gegen Ende dieses Jahren angeblich die PSX zurück. Das Event soll genutzt werden, um das PSVR 2-Headset und einige dazugehörige Projekte ausführlich vorzustellen.

von Jonathan Harsch,
15.09.2021 10:59 Uhr

Sehen wir im Dezember ein Horizon-Spiel für PSVR 2? Sehen wir im Dezember ein Horizon-Spiel für PSVR 2?

Der Playstation Showcase in der vergangenen Woche war vermutlich Sonys größtes Event für dieses Jahr. Komplett verschossen hat das Playstation-Team sein Pulver aber wohl noch nicht. Laut einem vermeintlichen Insider wird Sony im Dezember das Playstation-Event PSX wiederbeleben. Der Leaker auf Reddit bezieht sich auf eine Quelle, die bereits die Übernahme von Housemarque und das Datum des Playstation Showcase korrekt vorhergesagt hat. Zudem wurde bereits vor Monaten ein neues Trademark zur PlayStation Experience eingereicht.

Das soll auf der PSX 2021 gezeigt werden

PSVR 2: Laut dem vermeintlichen Leak liegt der Fokus der PSX ganz klar auf Sonys Nachfolger ihres VR-Headsets. Die finale Form von PSVR 2 soll auf der Show präsentiert werden. Das würde durchaus Sinn ergeben, da das Gerät laut Bloomberg bereits 2022 auf den Markt kommen soll. Ein etwas kleineres Event im Dezember würde sich für den Reveal ideal anbieten.

Astro Bot 2 und Wipeout: Der vermeintliche Leak nennt auch zwei konkrete Spiele, die auf der PSX gezeigt werden könnten. Asobi, die nach der Auflösung von Sonys Japan Studios ein eigenständiges Playstation-Studio sind, arbeiten angeblich an Astro Bot 2. Hinzu kommt ein Reboot von Wipeout. Wer das neue Wipeout entwickelt, nennt die Quelle nicht, aber es könnte sich um die VR-Spezialisten von Firesprite handeln, die Sony vor Kurzem aufgekauft hat.

Astro Bot: Rescue Mission könnte bald einen Nachfolger bekommen. Astro Bot: Rescue Mission könnte bald einen Nachfolger bekommen.

Neues Studio: Angeblich stellt Sony im Dezember auch ein weiteres Unternehmen vor, das sich zu den Playstation Studios gesellt. Dabei soll es sich um eine japanische Entwicklerschmiede handeln, die auch gleich ihr erstes Projekt vorstellen könnte.

Horizon VR: Unabhängig von dem Reddit-Leak nennt Insider Nick Baker im XboxEra-Podcast ein weiteres Spiel, dass sich für PSVR 2 in Entwicklung befinden soll: Horizon VR. Wir haben bereits davon gehört, dass Sony ihre AAA-Spiele auch für VR bringen möchte, doch bei dem Projekt handelt es sich angeblich um eine separate Produktion, nicht um eine Umsetzung von Horizon Forbidden West. Mehr Informationen gibt es momentan leider nicht.

Weitere News zu PSVR 2:

Wie glaubwürdig ist das alles?

Das Horizon-Gerücht ist auf jeden Fall fundierter als der Reddit-Leaker. Dass es in diesem Jahr noch einmal eine ausgiebige Show von Sony geben wird, ist also alles andere als sicher.

Darum ergibt das Gerücht trotzdem Sinn: Es gibt einige noch unangekündigte Playstation-Projekte, zu denen es bereits handfeste Informationen gibt. Neben den VR-Spielen wartet die Community unter anderem auf Ankündigungen von einem Metal Gear Solid-Remake und einem neuen Silent Hill. Ein solches Highlight zum Jahresende würden Playstation-Fans sicherlich mit Handkuss nehmen.

Was erwartet ihr euch von der PSX, sollte sie tatsächlich stattfinden?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.