Skyrim: Viele Fans wissen's nicht: Ihr könnt ohne Mod 'Spinnengranaten' bauen

Auf Reddit teilt ein Skyrim-Fan seine neueste Entdeckung und viele aus der Community kannten diese Mechanik auch noch nicht.

von Samara Summer,
09.11.2021 13:28 Uhr

Spinnen als Waffen nutzen – Das funktioniert in Skyrim nicht nur gegen Personen mit Arachnophobie. Wir können die Achtbeiner nämlich zu coolen Wurfgeschossen mit praktischen Eigenschaften umbauen. Nur dass viele langjährige Spieler*innen gar nichts davon wussten, wie sich jetzt auf Reddit zeigt. Dort hat ein Fan seine neue Entdeckung, die streng genommen nicht neu ist, geteilt. Die "Spinnengranaten" können unter anderem Gegner kontrollieren oder sich auf sie stürzen und explodieren. Hier erfahrt ihr mehr darüber.

Spinnen als Waffen

Darum geht es:  In Skyrim gibt es eine Mechanik, mit der ihr "Spinnengranaten" bauen könnt, die nützlich im Kampf sind – und das ganz ohne eine Mod. Das ist zwar keine Neuerung, aber wie sich auf Reddit in den Kommentaren zu einem entsprechenden Beitrag zeigt, wussten selbst einige langjährige Fans noch nichts davon.

Bewusstseinskontrolle mittels Spinne – So geht's: User nuclear_bubble erklärt, dass es möglich sei, Albinospinnenhinterleiber mit Seelensteinen zu kombinieren, um besondere Spinnen zu erhalten, die sich auf Gegner werfen lassen. Sie haben verschiedene Effekte. Im Fall einer der gezeigten Varianten können wir die Gedanken getroffener Feinde kontrollieren, sodass diese 30 Sekunden lang für uns kämpfen.

Um diese Gedanken kontrollierende Spinne herzustellen, braucht es einen Albinospinnenhinterleib und einen Schwarzen Seelenstein. Es gibt aber auch noch andere Varianten, wie die explodierende Giftspinne, die sich selbst auf Gegner stürzt und dann mit ihnen in die Luft fliegt.

Mehr zu Skyrim:

So reagiert die Community

Bei derart großen Monster-Spielen wie Skyrim ist es schwierig, jedes Detail zu kennen, wie auch kelsofox369 auf Reddit mit folgender Behauptung nahelegt:

Lol, jede Person, die sagt: "Ich weiß alles und hab alles in Skyrim gemacht", lügt. Es gibt IMMER etwas Neues zu entdecken oder etwas Neues zu tun.

Dass der Fan damit zumindest nicht völlig falsch liegt, zeigt sich an vielen Kommentaren. Blkmonte01 äußert beispielsweise Erstaunen:

Man kann WAS!?

Und auch fukitol stimmt zu:

Ernsthaft. Ich besitze dieses Spiel seit dem Release. Ich habe es auf 3 Plattformen gekauft. Ich habe zusammen über 1000 Stunden darin. Ich habe das NIEMALS herausgefunden.

Natürlich äußern sich auch einige Fans, für die das kalter Kaffee ist. Gut möglich ist jedoch, dass diese wiederum einen anderen Kniff nicht kennen. So gibt es immer wieder Entdeckungen, die auf Reddit für Aufsehen sorgen.

Habt ihr bereits wild mit modifizierten Spinnen um euch geworfen oder ist euch diese Mechanik auch neu? Und denkt ihr, ihr kennt alle spannenden Details aus Skyrim?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.