Stardew Valley hat in Update 1.5 ein nützliches Item bekommen, das viele gar nicht kennen

Von diesem Gegenstand in Stardew Valley haben einige von euch vermutlich noch nie etwas gehört: Mit dem Auto-Petter könnt ihr eure Tiere automatisch streicheln lassen.

von Jonathan Harsch,
06.04.2022 14:00 Uhr

Ihr müsst eure Tiere in Stardew Valley nicht selber steicheln. Ihr müsst eure Tiere in Stardew Valley nicht selber steicheln.

Es gibt diese Titel, in denen die Community auch nach Jahren immer wieder neue Spielmechaniken oder Gegenstände entdeckt. Zelda: Breath of the Wild kommt da in den Sinn oder From Software's Soulsborne-Spiele. Aber auch im Indie-Bereich gibt es solche Spiele, allen voran Stardew Valley.

Habt ihr schon mal etwas vom Auto-Petter gehört? Von der Existenz dieses extrem praktischen Items erfuhr ein Fan erst nach 500 Stunden während seines vierten Spieldurchgangs.

Das bringt der Auto-Petter in Stardew Valley

In einem Reddit-Post teilt the_changinator den Fund mit uns, und die Kommentare lassen darauf schließen, dass es viele gibt, die den Auto-Petter erst sehr spät im Spiel oder sogar nie entdeckt haben. Es ist schon erstaunlich, dass es Spiele gibt, die praktische Mechaniken so gut verstecken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Aber was macht der Auto-Petter überhaupt? Beim Auto-Petter handelt es sich um eine Streichel-Maschine der Joja Corp. Für ein gutes Verhältnis zu euren Tieren müsst ihr sie in Stardew Valley regelmäßig streicheln. Das Item macht die Mechanik zwar nicht komplett unnötig, hält die Zufriedenheit der Tiere in euren Ställen aber auf einem soliden Niveau.

So bekommt ihr das Item: Der Auto-Petter wurde Anfang des letzten Jahres mit Update 1.5 eingeführt. Habt ihr Stardew Valley vorher gespielt, gab es den Gegenstand noch nicht. Es gibt mehrere Optionen, um an den Auto-Petter zu kommen:

  • Schließt das Joja Community-Projekt ab, dann könnt ihr den Auto-Petter für 50.000g kaufen.
  • Nicht genug Geld? Dann könnt ihr das Item auch in Schatztruhen in der Schädelhöhle finden.

Hier seht ihr das neue Projekt des Stardew Valley-Machers:

Haunted Chocolatier - Erster Gameplay-Trailer zu Eric Barones neuer Simulation 2:24 Haunted Chocolatier - Erster Gameplay-Trailer zu Eric Barones neuer Simulation

Weitere interessante Artikel zu Stardew Valley:

Es gibt noch mehr obskure Mechaniken in Stardew Valley

Stardew Valley ist voll von solchen versteckten Funktionen und kleinen Details. Wusstet ihr zum Beispiel, dass ihr im Menü erkennen könnt, wenn ihr ein Item für einen Auftrag des Community-Centers benötigt? Es ist diese Liebe zum Detail, die das Farming-RPG bis heute zu einem der erfolgreichsten Indie-Titel überhaupt macht.

Wusstet ihr von der automatischen Streichel-Funktion in Stardew Valley?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.