Starfield ist laut Insider 'zu 100 Prozent ein Xbox-Exclusive' und soll noch 2021 kommen

Bethesdas Sci-Fi-Rollenspiel Starfield soll tatsächlich nur auf Xbox-Konsolen erscheinen. Zudem versucht Microsoft offenbar, das Spiel unbedingt noch in diesem Jahr zu veröffentlichen.

von Jonathan Harsch,
29.04.2021 13:12 Uhr

Starfield kommt angeblich tatsächlich nicht für Playstation-Systeme. Starfield kommt angeblich tatsächlich nicht für Playstation-Systeme.

Bisher war die Übernahme von Bethesda durch Microsoft von einer Frage begleitet, die niemand so richtig beantworten konnte oder wollte: Erscheinen Rollenspiel-Blockbuster wie The Elder Scrolls 6 oder das nächste Fallout tatsächlich exklusiv für Xbox-Konsolen? Für diese beiden Beispiele ist die Frage weiterhin offen.

Bei Starfield, einem anderen, ähnlich ambitionierten Titel von Bethesda, verdichten sich inzwischen jedoch die Zeichen, dass es wirklich so kommen könnte. Dieser Meinung ist zumindest Xbox-Insider Rand al Thor:

"Mir wurde von sehr glaubwürdigen Menschen gesagt, dass Starfield zu 100 Prozent ein Xbox-Exclusive sein wird. Ich bin wirklich, wirklich zuversichtlich, dass Starfield nur für Xbox erscheinen wird."

Darum überrascht die Xbox-Exklusivität: Bethesda und alle ihre Entwicklerteams gehören jetzt zu Microsoft. Ist es also nicht logisch, dass ihre Spiele nur für Xbox Series X/S, Xbox One und PC erscheinen? Nicht unbedingt, denn das Publikum würde sich auf einen Schlag deutlich verkleinern. Außerdem können wir bei Starfield davon ausgehen, dass die Entwicklung auch für die PS5 und/oder PS4 schon fortgeschritten war.

Wer ist Rand al Thor? Rand al Thor ist ein in der Games-Branche gut vernetzter Youtuber. Außerdem leitet er gemeinsam Jez Cordon von Windows Central den Podcast The Xbox Two. Mit seinen Aussagen lehnt sich Rand al Thor ziemlich weit aus dem Fenster. Wenn der Content Creator Unsinn erzählen würde, würde er seinen Kredit bei der Community verspielen. Rechnet also damit, dass an den Informationen etwas dran ist.

Erscheint Starfield noch in diesem Jahr?

Die Xbox Series X ist im Moment ein großes Versprechen. Eine unglaublich leistungsfähige Konsole mit einem Konglomerat an tollen Entwicklerstudios dahinter. Aber Microsoft bringt die PS noch nicht so richtig auf die Straße, auch weil Halo Infinite nicht wie geplant Ende 2020 erscheinen konnte.

Die Zeit drängt: Zu lange kann das Unternehmen aber nicht mehr mit profilierten Releases warten, ansonsten hinkt man erneut der Konkurrenz hinterher, wie es bereits bei der Xbox One der Fall war. Kein Wunder also, dass Microsoft laut Rand al Thor mit aller Macht versucht, Starfield noch in diesem Jahr zu veröffentlichen:

"Und mir wurde erzählt, dass Microsoft versucht, das Spiel unbedingt noch in diesem Jahr zu veröffentlichen. Sie wollen Starfield wirklich vor dem Weihnachtsgeschäft im Handel sehen. Das Spiel ist quasi fertig - momentan werden noch die Bugs beseitigt, genau wie bei Halo Infinite, und es wäre ein Segen für Game Pass und Xbox, wenn sowohl Halo als auch Starfield diesen Herbst erscheinen würden."

Weitere interessante Artikel zum Thema:

Starfield wohl auf der E3 2021

Aussagen stimmen mit bisherigen Informationen überein: Bereits Jeff Grubb von VentureBeat wurde gesagt, dass Starfield im Rahmen der E3 2021 ausgiebig gezeigt wird und gegen Ende des Jahres kommen soll. So handelte Bethesda bereits bei Fallout 4.

Director Todd Howard hat zuletzt zu Protokoll gegeben, dass er Spiele erst zeigen möchte, wenn sie sehr weit fortgeschritten sind. Auch das weist auf einen kurzen Zeitraum zwischen Präsentation und Veröffentlichung hin. Zudem wissen wir nicht, seit wann Microsoft genau mit Bethesda über die Fusion verhandelte. Eventuell sollte ein ausgiebiger Reveal von Starfield bis zur Finalisierung des Deals zurückgehalten werden.

Starfield exklusiv für Xbox und noch in diesem Jahr - was haltet ihr davon?

zu den Kommentaren (115)

Kommentare(115)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.