Gerücht: Im The Last of Us-Remake steckt ein Modus, mit dem ihr nicht gerechnet habt

Um den lang erwarteten Nachfolger des Factions-Multiplayers aus The Last of Us zu spielen, müsst ihr vielleicht das Remake kaufen.

von Jonathan Harsch,
02.05.2022 12:00 Uhr

Das TLoU-Remake könnte wieder einen Factions-Modus besitzen. Das TLoU-Remake könnte wieder einen Factions-Modus besitzen.

The Last of Us wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Remake erhalten, davon können wir inzwischen ausgehen. Mehrere verlässliche Quellen haben die Existenz des Projekts bestätigt, und zuletzt veröffentlichte sogar ein Mitarbeiter von Naughty Dog handfeste Hinweise auf das Spiel. Neben der Neuauflage gibt es ein weiteres Spiel im The Last of Us-Universum, dessen Existenz von dem Studio zumindest anerkannt wurde: Der Nachfolger des beliebten Factions-Modus. Bisher wurde angenommen, dass es sich um einen Standalone-Titel handelt, doch der Multiplayer könnte stattdessen in das Remake eingewoben werden.

Bekommt der Factions-Modus auch ein Remake?

Darum geht es: Das Gerücht stammt von Michael Huber von den Easy Allies. In einem Tweet schreibt er: „Es klingt so, als könnte das The Last of Us-Remake den neuen Factions-Modus beinhalten.“ Seine Formulierung lässt darauf schließen, dass Huber Insider-Informationen zu den beiden Spielen besitzt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Das wäre eine Überraschung: Da auch Factions 2 noch nicht offiziell angekündigt wurde, wussten wir bisher nichts über die Monetarisierung. Vieles deutete jedoch darauf hin, dass es sich um ein Free2Play-Modell mit Mikrotransaktionen handeln würde – zumindest aber um einen Standalone-Titel, nachdem der Multiplayer nicht rechtzeitig zum Release von The Last of Us 2 fertiggestellt werden konnte.

Erste negative Reaktionen: Die Kommentare unter dem Post lassen erahnen, dass viele Fans mit einer solchen Entscheidung nicht einverstanden wären. „Es wäre komisch, im heutigen Gaming-Klima einen Multiplayer hinter einem Vollpreisspiel zu verstecken“, schreibt Narastel. „Fast alle großen MP-Spiele sind Free2Play, und sie würden eine große potenzielle Spielerschaft ausschließen.“

Aber Achtung: Noch ist nichts bestätigt, und wir wissen nicht sicher, dass Michael Huber tatsächlich über Insider-Informationen verfügt. Zudem kann es sein, dass The Last of Us Remake und Factions 2 parallel erscheinen, der Mehrspielermodus aber trotzdem Free2Play ist, oder zumindest nach einiger Zeit das Modell wechselt. So könnte das Remake den Fans schmackhaft gemacht werden.

Weitere News zu The Last of Us:

Das könnte uns in Factions 2 erwarten

Selbst wenn sich die Gerüchte bewahrheiten sollten, dürfte Factions 2 mehr als nur ein Remake des Multiplayer-Modus aus The Last of Us werden. Das Spiel respektive die Spielvariante befindet sich inzwischen seit mehreren Jahren in Arbeit. Entsprechend dürfte die Neuauflage das Original quantitativ und qualitativ überflügeln.

In Factions geht es nicht weniger brutal zu als in der Kampagne:

The Last of Us Remastered - Brutale neue Exekutionen für den Multiplayer im Trailer 1:20 The Last of Us Remastered - Brutale neue Exekutionen für den Multiplayer im Trailer

Die Story soll auch im MP wichtig sein: Ihre Expertise in Sachen Story-Telling will Naughty Dog auch in Factions 2 einbringen. Wie genau das aussehen wird, wissen wir nicht. Aber neben traditionellen Deathmatch-Modi soll es wohl offenere Spielvarianten geben, die an Titel wie Escape From Tarkov und The Division erinnern.

Factions 2 als Teil des The Last of Us-Remakes – was haltet ihr davon?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.