The Last of Us-Serie castet bekannte Schauspielerin aus dem Spiel

Eine Schauspielerin, die wir bereits aus dem Spiel kennen, ist auch in der Fernsehserie zu The Last of Us mit von der Partie. Alle Firefly-Fans werden sich freuen.

von Jonathan Harsch,
28.05.2021 11:15 Uhr

Zumindest eine Darstellerin der Spiele schafft es in die The Last of Us-Serie. Zumindest eine Darstellerin der Spiele schafft es in die The Last of Us-Serie.

Alle bisher bekannten Schauspieler:innen aus der Fernseh-Adaption von The Last of Us haben keine Verbindung zu den Spielen. Umso überraschender und erfreulicher ist es, dass uns eine Darstellerin erhalten bleibt. Dabei handelt es sich um Merle Dandridge, die sich für die Synchronstimme und das Motion-Capture von Marlene verantwortlich zeichnet. Das berichtet The Hollywood Reporter.

Link zum Twitter-Inhalt

Das ist Marlene

Marlene ist eine Anführerin der Fireflys und eine Freundin von Ellis Mutter. Nach deren Tod, vertraut diese ihr die kleine Ellie an, bis Marlene sie wiederum an Joel und Tess weitergibt, damit sie sie aus der Stadt und in ein Krankenhaus der Revoluzzer bringen.

Marlene in The Last of Us. Marlene in The Last of Us.

Folgende Schauspieler sind bestätigt: Merle Dandridge spielt an der Seite von Pedro Pascal als Joel, Bella Ramsey als Ellie und Gabriel Luna als Tommy. Für die Story zeichnen sich Craig Mazin (Chernobyl) und Neil Druckmann von Naughty Dog verantwortlich.

Darum geht es in der Serie: Die TV-Adaption beruht in großen Teilen auf der Geschichte von The Last of Us. Allerdings soll diese in der Serie erweitert werden. Zudem bestätigten die Autoren bereits, dass sie sich ihre Freiheiten nehmen werden, wenn sie dies für nötig halten. Es handelt sich also um eine Neuinterpretation des ersten Spiels.

Alle Infos zu den Schauspielern, der Story und den Dreharbeiten findet ihr in unserem Übersichtsartikel:

The Last of Us-Serie von HBO: Start, Cast, Story - Alle bekannten Infos   12     1

Mehr zum Thema

The Last of Us-Serie von HBO: Start, Cast, Story - Alle bekannten Infos

Weitere Artikel zum Thema The Last of Us:

Remake und PS5-Update

Zwar befindet sich offiziell kein dritter Teil der The Last of Us-Reihe bei Naughty Dog in Arbeit, das bedeutet aber nicht, dass sich in Sachen Videospiele gar nichts tut. The Last of Us Part 2 hat vor wenigen Tagen einen PS5-Patch erhalten, der euch unter anderem mit 60 fps zocken lässt und das haptische Feedback des DualSense in das Spiel integriert.

Und dann wäre da noch das kolportierte Remake von The Last of Us. Dieses soll laut Insidern ambitionierter werden, als manche vermutlich denken. Das bedeutet wohl, dass Teil 1 noch einmal komplett neu gedacht wird. Wir sind gespannt.

Freut ihr euch schon auf die The Last of Us-Serie?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.