The Witcher 4: CD Projekt grenzt Release ein - wir brauchen noch viel Geduld

CD Projekt RED hat die Release-Zeiträume der Spiele aus der neuen The Witcher-Trilogie eingegrenzt. The Witcher 4 erscheint dabei frühestens 2025.

Wann erscheinen die neuen Spiele der The Witcher-Trilogie? Wann erscheinen die neuen Spiele der The Witcher-Trilogie?

CD Projekt RED hat bereits vor einer Weile angekündigt, mit The Witcher: A New Saga Begins an einer komplett neuen Trilogie aus dem Hexer-Universum zu arbeiten. The Witcher: Codename Polaris, das wir der Einfachheit halber "The Witcher 4" nennen, wird das erste Spiel dieser Trilogie und soll mindestens ganze zehn Jahre nach The Witcher 3: Wild Hunt erscheinen, wie Adam Kicinski, President von CD Projekt Red jetzt im letzten Investorencall bekannt gab (via Gamerant).

Release-Zeiträume der Spiele aus der neuen The Witcher Trilogie

The Witcher: Codename Polaris, das erste Open World-RPG aus der neuen Saga, wird demnach frühestens 2025 auf den Markt kommen. Als Grund nennt Kincinski die neue Engine, nämlich die UE5, die etwas mehr Entwicklungszeit erfordert.

Ist mit The Witcher: Polaris aber erst einmal das Grundgerüst in der Unreal Engine 5 geschaffen, dann sollen die folgenden beiden Titel aus der Trilogie etwas weniger Entwicklungszeit erfordern, so Kicinski. Als geschätzten Zeitraum nennt er jeweils drei Jahre für die beiden Spiele.

Die angepeilten Release-Zeiträume der Spiele der Witcher-Trilogie nochmal in der Übersicht:

  • The Witcher: Codename Polaris - Release frühestens 2025
  • Zweiter Teil der neuen The Witcher-Trilogie - Release frühestens 2028
  • Dritter Teil der neuen The Witcher-Trilogie - Release frühestens 2031

Alle bisher bekannten Infos zur neuen Witcher-Saga findet ihr übrigens hier in der Übersicht:

The Witcher: A New Saga Begins - Alle Infos und Gerüchte zu Teil 4   12     2

Mehr zum Thema

The Witcher: A New Saga Begins - Alle Infos und Gerüchte zu Teil 4

Hier könnt ihr euch den Webcast zum Investorencall anhören:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Noch zwei weitere Witcher-Spiele bei CD Projekt in Arbeit

Damit aber nicht genug. Auf besagter Investorenkonferenz hat CD Projekt daneben noch zwei weitere neue The Witcher-Spiele angekündigt:

  • Projekt Sirius: Aktuell noch in der Pre-Produktionsphase und wird von Molasses Flood entwickelt, die von CD Projekt unterstützt werden. Es soll für neue und alte Fans gleichermaßen spannend sein. Auch ein Multiplayer erwartet uns.
  • Projekt Canis Majoris: Wird von einem Third-Party-Developer mit ehemaligen The Witcher-Entwickler*innen in Unreal Engine 5 entwickelt. Uns erwartet ein storyfokussiertes, Singleplayer-Open-World RPG.

Zusätzlich dazu ist ein Cyberpunk 2077-Sequel sowie eine komplett neue RPG-Marke beim polnischen Entwicklerstudio in Arbeit.

In diesem separaten GamePro-Artikel findet ihr alle geplanten Spiele von CD Projekt Red im Überblick.

Freut ihr euch auf die neue Witcher-Trilogie? Was sind eure Wünsche und Erwartungen? Worum soll's eurer Meinung nach gehen?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.