Witcher Netflix - Die Medaillons: Was bedeuten sie & was ist in der Serie anders

Neue Setbilder zur The Witcher-Netflixserie zeigen die Medallions von Geralt, Ciri und Yennefer. Aber was bedeuten sie? Und wieso weichen sie von Spiel und Buch ab?

von Ann-Kathrin Kuhls,
02.07.2019 13:40 Uhr

Die Hecer-Medallions haben in Buch und Serie eine ganz bestimmte Bedeutung. Doch wieso weichen sie in der Serie ab?Die Hecer-Medallions haben in Buch und Serie eine ganz bestimmte Bedeutung. Doch wieso weichen sie in der Serie ab?

Seitdem die ersten offiziellen Setfotos der Witcher-Serie von Netflix veröffentlicht wurden, haben Fans ein besonderes Auge auf jedes Detail, was auf den Bildern zu erkennen ist. Unter anderem auch auf die Medaillons, die Geralt, Ciri und Yennefer um den Hals tragen. Die weichen nämlich von ihren Vorbildern in Buch und Spiel deutlich ab. Aber wieso? Und was bedeuten die Medaillons eigentlich?

Was macht ein Hexer-Medaillon?

Ein Hexer-Medallion, wie Geralt es in The Witcher 3: Wild Hunt trägt, ist ein Symbol des Berufes und der Bruderschaft der Hexer, in Geralts Fall weist es ihn als der Wolfsschule zugehörig aus, einer der fünf Hexerschulen.

Wie ein Nähesensor reagiert es auf Quellen von Magie und beginnt zu vibrieren, wenn der Träger sich Magie nähert. Mit einem Medaillon können so auch andere Hexer, Zauberer, Magier oder Genies ausgemacht werden.

Im Spiel ist es nicht ganz so feinfühlig: Dort können wir uns lediglich zwischen Monstern und Magie entscheiden. In einer der Kurzgeschichten zum Witcher behauptet Geralt außerdem, dass das Medaillon von Ungeheuern nicht berührt werden kann.

Geralts und Yennefers Medallions.Geralts und Yennefers Medallions.

Serie versus Original

In den Promobildern, die unter anderem auf Witcher-Darsteller Henry Cavills Intagramm-Account veröffentlicht wurden, sehen wir die einzelnen Medallions im Detail. So weit so gut. Im Buch haben die drei ebenfalls jeweils einen Anhänger. Ciri hat sie in "Die Dame vom See" dem Kopfgeldjäger Leo Bonhart abgenommen.

Geralt, dessen eigenes Schmuckstück zuvor zerstört wurde, bekam ein Medaillon der Schule des Wolfes, der er auch angehört. Yennefer das des Greifs und Ciri behielt das Medaillon der Katzenschule für sich. In der Serie wurde das jedoch nicht eins zu eins übernommen.

Geralt: Gwynbleidd

Um zunächst mal den Wolf im Raum aus dem Weg zu schaffen: An Geralts Amulett hat sich im Grunde nichts geändert. Ja, es ist nicht der Wolfskopf, den ihr aus den Spielen kennt, ihr dürftet das flache Profil aber aus dem Spielmenü wiedererkennen.

Geralt wird auch der weiße Wolf genannt, was in der alten Sprache Gwynbleidd heißt, daher passt das Emblem sehr gut zum Hexer. Hier verändert sich also die Bedeutung des Anhängers nicht, nur die Form. Das kann jedoch praktische Gründe haben: Ein klobiger Anhänger wie die Witcher-Kette aus den Spielen kann einem Kampfpartner mit Leichtigkeit die Netzhaut eindrücken, wenn sie falsch abprallt.

Yennefer: Der Obsidianstern

Hier orientiert sich die Serie nicht an dem oben erwähnten Greiff-Anhänger, der erst im letzten Buch an Yennefers Hals gelangt, sondern an das Kropfband, das sie bis dahin trägt. In "Das Schwert der Vorsehung" trägt sie ein schwarzes Samtband mit einem Obsidianstern als Anhänger. Das wird auch in Witcher 3 fortgeführt, wie ihr im oberen Bild mit Geralt und Tris erkennen könnt. Allerdings gibt es einen kleinen, aber feinen Unterschied.

Im Spiel hat der Stern fünf Zacken und bildet ein nach unten gerichtetes Pentagramm. Das macht Sinn, schließlich wird dieses Symbol oft Hexen zugeschrieben. Der Anhänger ist sehr wichtig für Yennefer und ihre Magie, im Spiel und auch in den Büchern trägt sie ihn andauernd.

View this post on Instagram

Yennefer #TheWitcher @Netflix @WitcherNetflix

A post shared by Henry Cavill (@henrycavill) on

In der Serie wird das Pentagramm zu einem achtzackigen Stern, der schon beinahe wie die Unterseite einer Pusteblume aussieht. Ob das jedoch auch ihr Medaillon ist, lässt sich in dem Instagramm-Post auch nach mehrmaligem Ranzoomen nicht erkennen. Für uns sieht Yennefers Anhänger beinahe blattförmig aus (Oder kreisförmig mit einer seltsamen Spiegelung der Sonne).

Pentagramm versus Pusteblume

Sollte das Pentagramm gegen den Pusteblumenstern ausgetauscht werden, wäre natürlich interessant zu wissen, warum. Wäre ein Pentagramm, das wir mit Hexen verbinden, zu verwirrend für Zuschauer, die ohne Vorkenntnisse in die Serie reinschauen? Gibt es eine tiefere Bedeutung? Oder haben die Macher der Serie einfach für ein Symbol entschieden, das nicht mit so vielen Assoziationen aus der echten Welt behaftet ist?

Schließlich trägt Geralt in den ersten Fotos auch nur ein Schwert. Aus Storygründen, wie Showrunnerin Lauren S. Hissrich erklärt.

Ciri: Zireael

Ciris Schmuck macht die größte Veränderung durch. Während sie am Ende des Buches eine Katzenkette trägt, hat sie in Witcher 3 einen Wolfsanhänger, der ihr, ohne zu viel verraten zu wollen, entwendet wird. Je nach Questauswahl kann sie sie jedoch wieder zurückgewinnen. Während Wolf und Katze durchaus als Raubtiere klassifiziert werden können, bekommt sie in der Serie einen Schwalbenanhänger aufgedrückt.

Katzen fressen Schwalben zum Frühstück.

View this post on Instagram

Cirilla #TheWitcher @Netflix @WitcherNetflix

A post shared by Henry Cavill (@henrycavill) on

Wieso bekommt Ciri also ein Vögelchen statt einem Flesichfresser? Vielleicht ist es eine Anspielung auf die Bücher. Dort schwingt sie nämlich das Schwert Zireael (übersetzt: die Schwalbe) in genau dem Kampf, der ihr und den beiden anderen am Ende ihre Medallions beschert.

Im Spiel bekommt Geralt das Schwert in einem der Enden, um es Ciri zu überreichen, wenn sie ebenfalls ein Hexer wird. So gesehen macht die Schwalbe also Sinn, auch wenn das Logo vielleicht ein bisschen sehr nach den Tributen von Panem aussieht.

Was bedeutet die Schwalbe?

Die Frage ist, ob sich von dem gewählten Symbol Rückschlüsse auf Ciris Charakter ziehen lassen. Ist sie besonders sanft und verlässlich, weil die Schwalbe so ein kleiner Vogel ist? Oder freiheitsliebend und risikoreich, wenn man bedenkt, wo Schwalben überall herumkreisen?

Da die Schwalbe zu keiner der Hexer-Schulen gehört, lassen sich etwaige Loyalitäten ausschließen. Tatsächlich werden wir wohl bis zum Release der Serie Ende 2019 auf Netflix warten müssen. Oder bis zum Panel der San Diego Comi Con am 19. Juli, für das ebenfalls Wichter-Content angekündigt wurde.

Was glaubt ihr haben die Medallions zu bedeuten?

The Witcher auf Netflix - Die Serie erzählt, was im Spiel fehlt 12:34 The Witcher auf Netflix - Die Serie erzählt, was im Spiel fehlt


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen