Läuft gerade Diablo 4 enthüllt fünf Minuten brandneues Gameplay und Release-Zeitraum

1078 Aufrufe

Diablo 4 enthüllt fünf Minuten brandneues Gameplay und Release-Zeitraum

Diablo 4 hat beim Xbox & Bethesda Games Showcase eine große Bombe platzen lassen: Das heißerwartete Action-Rollenspiel soll 2023 erscheinen!

Im neuen Gameplay-Trailer bekommt ihr aber deutlich mehr zu sehen als nur das Release-Datum: Es gibt etwa einen kurzen Blick auf den neuen Charaktereditor, mit dem ihr erstmals eure Helden und Heldinnen ganz nach euren eigenen Wünschen anpassen könnt.

Ein komplett neues Feature sind die Strongholds, die im Trailer erstmal gezeigt wurden: Diese feindlichen Gebiete, die überall in der Open World warten, müsst ihr von Feinden säubern, erobern und einnehmen. Wie es scheint, wartet in jedem Stronghold ein besonderer Bossgegner - im Trailer sehen wir einen fetten Dämon qualvoll verenden. Habt ihr die Gebiete erfolgreich gesäubert, werden aus ihnen befreundete Städte inklusive Händlern und Handwerkern.

Außerdem wird es sogenannte Local Events, die ihr ebenfalls überall in der Open World finden könnt: Beispielsweise müsst ihr hier NPCs vor Monsterangriffen beschützen oder einen mächtigen World Boss erlegen. Da Diablo 4 auf eine Shared Open World setzt, kann es gut sein, dass euch dabei andere menschliche Spieler zur Hilfe eilen.

Apropos Shared World: In der Spielwelt wird es spezielle PvP-Zonen geben, in denen sich Spieler miteinander messen können. Dabei soll es auch die Möglichkeit geben, mit Kills anderer Spieler Belohnungen und Loot zu verdienen.

Zu guter letzt wurden noch einige Inhalte für das Endgame in Diablo 4 angedeutet: So sollen nach dem Beenden der Kampagne haufenweise neuer Dungeons, Ausrüstung und Paragon-Bretter auf euch warten.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
15.862 Videos
67.026.705 Views