Animal Crossing: Fans entdecken neuen Trick, um sich vor Wespen zu schützen

Auf Reddit zeigt ein Video, wie ihr euch dank des neuen Updates clever vor den stechenden Insekten schützen könnt.

von Samara Summer,
16.11.2021 15:15 Uhr

Wespen können in Animal Crossing echt fies sein. Aber es gibt da einen guten Trick. Wespen können in Animal Crossing echt fies sein. Aber es gibt da einen guten Trick.

Wespen – Sie können im echten Leben unglaublich nerven, wenn sie beim Sommerpicknick in ganzen Schwärmen um unsere Köstlichkeiten schwirren. Und ihre Stiche sind gefürchtet, das gilt auch für Animal Crossing. Doch für alle Fans mit Wespen-Phobie gibt es jetzt eine gute Nachricht: Seit Update 2.0 können wir einen cleveren Trick nutzen, um uns vor den angriffslustigen Biestern zu schützen. Wir verraten euch, wie's geht.

Update bringt neuen Trick

Darum geht es: Mit Wespenangriffen ist nicht zu spaßen. Diese Grundregel gilt nicht nur fürs echte Leben, sondern auch für Animal Crossing. Werden wir von einem Schwarm attackiert, so wird unser Gesicht zerstochen und uns droht beim zweiten Angriff sogar ein Ohnmachtsanfall. Um das zu verhindern, konnten wir bisher nur versuchen, die Insekten mit einem Kescher zu fangen, einen Partyknaller zünden oder einfach die Beine in die Hand nehmen und hoffen, zu entkommen.

Neuer Trick: Das neue Update für New Horizons bringt uns jetzt aber auch noch eine "wespenfreie Zone", wie ein Fan auf Reddit schreibt. Natürlich ist das nicht die offizielle Bezeichnung. Es handelt sich nämlich eigentlich um eine Pergola, die nichts mit Insektenproblemen zu tun hat. Aber Fans haben nun herausgefunden, dass die Animal Crossing-Wespen – ganz im Gegensatz zu ihren echten Pendants – den Unterstand meiden.

Video zeigt den Effekt: Ladywhoneverknewit hat auf Reddit ein Video geteilt, das zeigt, wie es funktioniert. Der Charakter rüttelt an einem Baum und wird dann, wie ihr es bestimmt alle kennt, von einem Wespenschwarm verfolgt. Sobald die Pergola erreicht ist, geben diese allerdings die Verfolgung auf. Richtig praktisch ist dabei, dass der Schwarm direkt vor dem Unterstand bleibt und ihr sogar die Möglichkeit habt, sie zu fangen, während ihr die Sicherheit genießt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Mehr zu Animal Crossing: New Horizons:

Community freut das

Unter dem Beitrag äußern sich einige Fans begeistert. Saltandsaline bemerkt zum Beispiel:

Oh, das ist definitiv praktisch!!

IUsedtoHadHerpes äußert sich dagegen skeptischer:

Oh, das wird definitiv gepatcht.

Währenddessen versuchen andere Fans, von Animal Crossing, aber vermutlich auch von Insekten, das Phänomen zu erklären. Sie führen es auf den Bewuchs der Pergola zurück und vermuten, die blühenden Ranken lenken die Wespen ab. Dabei werden Vergleiche zu den echten Insekten gezogen und ihre Eigenschaften erklärt.

Sind Wespen bei euch gefürchtet und werdet ihr den neuen Trick nutzen? Habt ihr ihn vielleicht selbst schon entdeckt?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.